545 Breitenfeld-Panoramaweg
545 Breitenfeld-Panoramaweg

Winterwandern

Breitenfeld-Panoramaweg

Breitenfeld-Panoramaweg

Lungern, Bergstation Turren–Chuematt–Breitenfeld–Chuematt–Lungern, Bergstation Turren

Wegreportage
22 Fotos

WW_545_DSC06719_F_M.jpg
Breitenfeld-Panoramaweg

Breitenfeld-Panoramaweg

Einzigartiges Winterwander-Erlebnis mit Tiefblick in den Talkessel von Lungern und Weitblick bis in die Berner Alpen. Fernab vom Trubel führt das Alpsträsschen leicht ansteigend um den Finsterbüel herum und bis zum herrlich gelegenen, verschlafenen Hüttendörfli Breitenfeld.
Dank der günstigen Höhenlage mit Start und Ziel beim Restaurant Turren (1550 m ü.M.) bietet sich auf diesem Winterwanderweg oft eine herrliche Aussicht über das Nebelmeer. Nach einem Tiefblick in den Talkessel von Lungern wandert man auf dem präparierten Alpsträsschen süd-westlich um den Finsterbüel herum. In der Chuematt bietet das offene Gelände ein eindrückliches Bergpanorama. Mit gleichmässiger, angenehmer Steigung geht es dann zum Luegi, einem bei mittelalterlichen Grenzstreitigkeiten strategischen Punkt des Wacht- und Signaldienstes.

Weiter steigt der Weg hinauf zum Breitenfeld, höchster Punkt und Wendepunkt der Tour. Einladend liegt die gleichnamige, sonnenverwöhnte Alp, weit unter den steilen Hängen von Arnifirst bis Höch Gumme. Im Westen verliert sie sich im Tüfengrat. Die eng aneinander gebauten Alphütten verschwinden im tiefen Winter fast bis zum Dachfirst im kalten Weiss. Im Sommer wird hier eine der schönsten und grössten Obwaldner Hochalpen bewirtschaftet. Hübsch anzuschauen ist auch die kleine Alpkapelle «Maria zum Schnee». Nachdem auf der Alp während drei Jahren über hundert Kühe verendeten, wurde sie 1729 zur Abwendung von Viehseuchen erbaut.

Zurück wird dem gleichen, präparierten Weg gefolgt. Nochmals ermöglicht das offene Gelände ein herrliches Panorama mit Blick in die Berner Alpen. Kurz nach Erreichen der Baumgrenze ist in der Ferne bereits das Restaurant mit Bahnstation erkennbar, das Ziel der Winterwanderung.
Einzigartiges Winterwander-Erlebnis mit Tiefblick in den Talkessel von Lungern und Weitblick bis in die Berner Alpen. Fernab vom Trubel führt das Alpsträsschen leicht ansteigend um den Finsterbüel herum und bis zum herrlich gelegenen, verschlafenen Hüttendörfli Breitenfeld.
Dank der günstigen Höhenlage mit Start und Ziel beim Restaurant Turren (1550 m ü.M.) bietet sich auf diesem Winterwanderweg oft eine herrliche Aussicht über das Nebelmeer. Nach einem Tiefblick in den Talkessel von Lungern wandert man auf dem präparierten Alpsträsschen süd-westlich um den Finsterbüel herum. In der Chuematt bietet das offene Gelände ein eindrückliches Bergpanorama. Mit gleichmässiger, angenehmer Steigung geht es dann zum Luegi, einem bei mittelalterlichen Grenzstreitigkeiten strategischen Punkt des Wacht- und Signaldienstes.

Weiter steigt der Weg hinauf zum Breitenfeld, höchster Punkt und Wendepunkt der Tour. Einladend liegt die gleichnamige, sonnenverwöhnte Alp, weit unter den steilen Hängen von Arnifirst bis Höch Gumme. Im Westen verliert sie sich im Tüfengrat. Die eng aneinander gebauten Alphütten verschwinden im tiefen Winter fast bis zum Dachfirst im kalten Weiss. Im Sommer wird hier eine der schönsten und grössten Obwaldner Hochalpen bewirtschaftet. Hübsch anzuschauen ist auch die kleine Alpkapelle «Maria zum Schnee». Nachdem auf der Alp während drei Jahren über hundert Kühe verendeten, wurde sie 1729 zur Abwendung von Viehseuchen erbaut.

Zurück wird dem gleichen, präparierten Weg gefolgt. Nochmals ermöglicht das offene Gelände ein herrliches Panorama mit Blick in die Berner Alpen. Kurz nach Erreichen der Baumgrenze ist in der Ferne bereits das Restaurant mit Bahnstation erkennbar, das Ziel der Winterwanderung.
5 km | 1 Etappe
260 m | 260 m
1 h 55 min
mittel

Anreise | Rückreise

Saison

Saison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Ende März.

Kontakt

Lungern Turren Bahn AG
Wichelstrasse 2
6078 Lungern
Tel. +41 (0)41 679 01 11
info@ltb-ag.ch
www.turren.ch

Services

Übernachten

LTB AG / Turrenhuis
LTB AG / Turrenhuis
Lungern
Bärghuis Schönbüel
Bärghuis Schönbüel
Lungern
Grill-Speiserestaurant Camping Obsee
Grill-Speiserestaurant Camping Obsee
Lungern
alle zeigen

Orte

Schönbüel OW
Schönbüel OW
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Winterwandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung