252 Winterwanderweg Tenna
252 Winterwanderweg Tenna

Winterwandern

Winterwanderweg Tenna

Winterwanderweg Tenna

Tenna–Ausserberg–Innerberg–Tenna

Wegreportage
16 Fotos

WW_252_P1090108_F_M.jpg
Winterwanderweg Tenna

Winterwanderweg Tenna

Auf dem Rundwanderweg mit Blick zum Piz Beverin entdeckt man nebst der einmaligen Safientaler Bergwelt auch das innovative Bergdorf Tenna mit dem weltweit ersten Solarskilift. Unübersehbar sind die Solarzellen auch auf den Dächern vieler Häuser.
Die gemütliche und aussichtsreiche Rundwanderung startet in Tenna, Mitte. Mitte, weil das Dorf Tenna aus drei Weilern besteht – Innerberg, Mitte und Ausserberg. Von der Mitte folgt man der Strasse zunächst bis zur dorfbildprägenden Kirche. Ein Besuch lohnt sich: Sehr gut erhaltene Wandmalereien und eine wunderschön bemalte Holzdecke schmücken die Kirche, welche von nationaler Bedeutung ist.

Das nächste Highlight auf der Wanderung ist der weltweit erste Solarskilift. Dieser generiert mit 82 Solarwings mit je drei Panels den Strom für den Betrieb und kann bei schönem Wetter zusätzlich Strom ins Netz des Elektrizitätswerkes der Gemeinde Safiental einspeisen.

Leicht ansteigend führt der Weg durch die letzten Häuser am Ausserberg und in erhöhter Lage zurück in Richtung Mitte. Der Wanderer geniesst nun einen freien Blick zum markanten Piz Beverin und auf die Safientaler Bergwelt. In einem leichten auf und ab wandert man bis nach Innerberg. Immer wieder eröffnet sich ein neuer Blickwinkel auf die drei Dorfteile in Tenna, bis man schliesslich wieder am Ausgangsort in der Mitte ankommt.
Auf dem Rundwanderweg mit Blick zum Piz Beverin entdeckt man nebst der einmaligen Safientaler Bergwelt auch das innovative Bergdorf Tenna mit dem weltweit ersten Solarskilift. Unübersehbar sind die Solarzellen auch auf den Dächern vieler Häuser.
Die gemütliche und aussichtsreiche Rundwanderung startet in Tenna, Mitte. Mitte, weil das Dorf Tenna aus drei Weilern besteht – Innerberg, Mitte und Ausserberg. Von der Mitte folgt man der Strasse zunächst bis zur dorfbildprägenden Kirche. Ein Besuch lohnt sich: Sehr gut erhaltene Wandmalereien und eine wunderschön bemalte Holzdecke schmücken die Kirche, welche von nationaler Bedeutung ist.

Das nächste Highlight auf der Wanderung ist der weltweit erste Solarskilift. Dieser generiert mit 82 Solarwings mit je drei Panels den Strom für den Betrieb und kann bei schönem Wetter zusätzlich Strom ins Netz des Elektrizitätswerkes der Gemeinde Safiental einspeisen.

Leicht ansteigend führt der Weg durch die letzten Häuser am Ausserberg und in erhöhter Lage zurück in Richtung Mitte. Der Wanderer geniesst nun einen freien Blick zum markanten Piz Beverin und auf die Safientaler Bergwelt. In einem leichten auf und ab wandert man bis nach Innerberg. Immer wieder eröffnet sich ein neuer Blickwinkel auf die drei Dorfteile in Tenna, bis man schliesslich wieder am Ausgangsort in der Mitte ankommt.
3 km | 1 Etappe
90 m | 90 m
0 h 50 min
leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Tenna, Post
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Ende März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage unter:
www.safiental.ch

Kontakt

Safiental Tourismus
Hauptstrasse 35
7104 Versam
Tel. +41 (0)81 630 60 16
info@safiental.ch
www.safiental.ch/tourismus

Services

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung