Chemin La Givrine–Le Vermeiley
Chemin La Givrine–Le Vermeiley

Winterwandern

Chemin La Givrine–Le Vermeilley

Chemin La Givrine–Le Vermeilley

La Givrine–La Givrine

Wegreportage
6 Fotos

WW_984_2_M
Chemin La Givrine–Le Vermeilley

Chemin La Givrine–Le Vermeilley

Der von einer leichten Steigung geprägte Winterwanderweg von Givrine nach Vermeilley bietet eine herrliche Aussicht auf die Wälder des Waadtländer Juraparks und einen Panoramablick auf den Montblanc.
Nach dem Start in La Givrine und einer leichten Steigung durch Weiden und Wälder wird auf halber Strecke der Bauernhof La Genolière auf 1’348 Metern Höhe erreicht. Bei schönem Wetter hat man dort einen herrlichen Ausblick auf den Mont Blanc. Auch die natürliche Eishöhle Genolière, in der Sommer wie Winter Eis gebildet und aufbewahrt werden kann, ist einen Besuch wert.

Hierauf geht es weiter zum Bauernhof Vermeilley, wo das ruhige Ambiente am Kaminfeuer der Schutzhütte oder die Sonnenterrasse zur Entspannung einladen. Geniessen Sie an diesem friedlichen Ort mitten im Nirgendwo die Stille, halten Sie inne und kosten Sie eine der einheimischen Spezialitäten, bevor Sie zum Col de la Givrine zurückwandern.
Der von einer leichten Steigung geprägte Winterwanderweg von Givrine nach Vermeilley bietet eine herrliche Aussicht auf die Wälder des Waadtländer Juraparks und einen Panoramablick auf den Montblanc.
Nach dem Start in La Givrine und einer leichten Steigung durch Weiden und Wälder wird auf halber Strecke der Bauernhof La Genolière auf 1’348 Metern Höhe erreicht. Bei schönem Wetter hat man dort einen herrlichen Ausblick auf den Mont Blanc. Auch die natürliche Eishöhle Genolière, in der Sommer wie Winter Eis gebildet und aufbewahrt werden kann, ist einen Besuch wert.

Hierauf geht es weiter zum Bauernhof Vermeilley, wo das ruhige Ambiente am Kaminfeuer der Schutzhütte oder die Sonnenterrasse zur Entspannung einladen. Geniessen Sie an diesem friedlichen Ort mitten im Nirgendwo die Stille, halten Sie inne und kosten Sie eine der einheimischen Spezialitäten, bevor Sie zum Col de la Givrine zurückwandern.
9 km | 1 Etappe
240 m | 240 m
2 h 55 min
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise La Givrine
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 30. März.

Hinweise

Winterwandern in Schweizer Pärken
Dieser Weg liegt im Parc Jura vaudois.
Mehr

Kontakt

Office du Tourisme de St-Cergue
Place Sy-Vieuxville 3
1264 St-Cergue
Tel. +41 (0)22 360 13 14
info@st-cergue-tourisme.ch
www.st-cergue-tourisme.ch

Services

Übernachten

Cabane de Rochefort
Cabane de Rochefort
Arzier
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Fromagerie des Fruitières de Nyon
Fromagerie des Fruitières de Nyon
Naturpark Jura vaudois
Naturpark Jura vaudois
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Winterwandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung