841 Fiesch-Fieschertal-Weg
841 Fiesch-Fieschertal-Weg
841 Fiesch-Fieschertal-Weg
841 Fiesch-Fieschertal-Weg

Winterwandern

Fiesch-Fieschertal-Weg

Fiesch–Fieschertal–Fiesch

Wegreportage
5 Fotos

WW_841_2015_Hiver_cValais_Wallis_Promotion_Pascal_Gertschen_2_F_M.jpg

Fiesch-Fieschertal-Weg

Für Freunde winterlicher Waldspaziergänge ist diese Wanderung genau richtig. Die Aussicht auf Fiesch kommt dabei nicht zu kurz. Vom Tierpark Aletsch führt die rund zweistündige Winterwanderung durch den Erlenwald auf leichter Anhöhe parallel zum Gletscherbach Wysswasser nach Fieschertal.
Ausgangspunkt des Weges ist der Tierpark Aletsch oberhalb der Talstation der Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn. Grosse und kleine Tierfreunde können dort eine ganze Reihe von Haus- und Wildtieren in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten.

Der Start zu dieser zweistündigen Winterwanderung führt nach einem kurzen, einfachen Anstieg auf der bewaldeten Talseite in Richtung Fieschertal. Man geht leicht erhöht und parallel zum Gletscherbach Wysswasser, der vom Fieschergletscher gespiesen wird. Während man auf dem sogenannten Bregeraweg durch den verschneiten Erlenwald wandert, bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf Fiesch. Überhaupt präsentiert sich die Natur auf dem gesamten Weg von ihrer mannigfaltigen Seite.

Das letzte Stück des Weges führt durch offenes Gelände. Über Hämischbode und den Weiler Wichel gelangt man schlieslich nach Fieschertal. Wer nicht mehr zurückwandern will, nimmt den Sport- oder Postbus nach Fiesch.
Für Freunde winterlicher Waldspaziergänge ist diese Wanderung genau richtig. Die Aussicht auf Fiesch kommt dabei nicht zu kurz. Vom Tierpark Aletsch führt die rund zweistündige Winterwanderung durch den Erlenwald auf leichter Anhöhe parallel zum Gletscherbach Wysswasser nach Fieschertal.
Ausgangspunkt des Weges ist der Tierpark Aletsch oberhalb der Talstation der Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn. Grosse und kleine Tierfreunde können dort eine ganze Reihe von Haus- und Wildtieren in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten.

Der Start zu dieser zweistündigen Winterwanderung führt nach einem kurzen, einfachen Anstieg auf der bewaldeten Talseite in Richtung Fieschertal. Man geht leicht erhöht und parallel zum Gletscherbach Wysswasser, der vom Fieschergletscher gespiesen wird. Während man auf dem sogenannten Bregeraweg durch den verschneiten Erlenwald wandert, bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf Fiesch. Überhaupt präsentiert sich die Natur auf dem gesamten Weg von ihrer mannigfaltigen Seite.

Das letzte Stück des Weges führt durch offenes Gelände. Über Hämischbode und den Weiler Wichel gelangt man schlieslich nach Fieschertal. Wer nicht mehr zurückwandern will, nimmt den Sport- oder Postbus nach Fiesch.
6 km | 1 Etappe
150 m | 150 m
1 h 50 min
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Fiesch, Luftseilbahn
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte November bis Mitte April.
Schneebericht
Hier finden Sie den Walliser Wintersportbericht:
www.wallis.ch/schneebericht
Materialmiete Winterwandern
Material für Winterwanderungen (Bekleidung, Stöcke) können bei den lokalen Sportgeschäften gemietet werden.

Kontakt

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
3983 Mörel-Filet
Tel. +41 (0)27 928 58 58
info@aletscharena.ch
www.aletscharena.ch

Services

Übernachten

Hotel des Alpes
Hotel des Alpes
Fiesch
Bauernhof Bergland Produkte
Bauernhof Bergland Produkte
Ernen
Hotel Alpenblick
Hotel Alpenblick
Ernen
alle zeigen

Orte

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Bellwald
Bellwald
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal
Pumptrack Bellwald
Pumptrack Bellwald
alle zeigen