Winterwanderweg Springenboden
Winterwanderweg Springenboden

Winterwandern

Winterwanderweg Springenboden

Springenboden–Springenboden

Wegreportage
28 Fotos

WW_762_017_nach_Bergli_F_M.jpg

Winterwanderweg Springenboden

Der Winterwanderweg auf Springenboden führt durch die tief verschneiten Wälder und Weiden, hoch über dem Talboden des Naturparks Diemtigtal. Nach dem Aufstieg bietet sich eine eindrückliche Sicht ins hintere Diemtigtal und ins Simmental.
Der variantenreiche Winterrundwanderweg in der Heimat des Schwingerkönigs Wenger Kilian beginnt beim Parkplatz des Gasthauses Gsässweid auf Springenboden (Horboden) und führt Richtung Alp Ottenschwand. Der breite, maschinell präparierte und anspruchsvolle Weg führt stetig hoch bis Neuenstift. Ohne merkliche Steigungen – immer auf der Höhenlinie – quert der Weg mehrmals tief verschneite Wälder. Einsame Alphütten lassen den kommenden Alpsommer erahnen. Unterwegs sind immer wieder die Einstiege in den Schneeschuhtrail Wildmoos erkennbar. Vom höchsten Punkt bietet sich eine wunderbare Sicht auf die umliegenden Berge des hinteren Diemtigtals und des Simmentals. Der Winterwanderweg auf Springenboden führt die Winterwanderer in kürzester Zeit in eine abgeschiedene Welt voll Ruhe und fernab des Alltags.

Zurück beim Ausgangspunkt erwärmen sich die Winterwanderer an einem heissen Getränk und einer währschaften Mahlzeit in einem der Bergrestaurants. Ebenfalls befindet sich auf Gsässweid der ganzjährig geöffnete Schwingerpavillon, der die Besucher in die Welt des Schweizer Nationalsports einführt und eine lebensgrosse Holzskulptur von Wenger Kilian und des Siegermunis «Arnold» (Frauenfeld 2010) zeigt. Auch gibt’s hier die Möglichkeit, feine Produkte aus dem Naturpark Diemtigtal zu kaufen.
Der Winterwanderweg auf Springenboden führt durch die tief verschneiten Wälder und Weiden, hoch über dem Talboden des Naturparks Diemtigtal. Nach dem Aufstieg bietet sich eine eindrückliche Sicht ins hintere Diemtigtal und ins Simmental.
Der variantenreiche Winterrundwanderweg in der Heimat des Schwingerkönigs Wenger Kilian beginnt beim Parkplatz des Gasthauses Gsässweid auf Springenboden (Horboden) und führt Richtung Alp Ottenschwand. Der breite, maschinell präparierte und anspruchsvolle Weg führt stetig hoch bis Neuenstift. Ohne merkliche Steigungen – immer auf der Höhenlinie – quert der Weg mehrmals tief verschneite Wälder. Einsame Alphütten lassen den kommenden Alpsommer erahnen. Unterwegs sind immer wieder die Einstiege in den Schneeschuhtrail Wildmoos erkennbar. Vom höchsten Punkt bietet sich eine wunderbare Sicht auf die umliegenden Berge des hinteren Diemtigtals und des Simmentals. Der Winterwanderweg auf Springenboden führt die Winterwanderer in kürzester Zeit in eine abgeschiedene Welt voll Ruhe und fernab des Alltags.

Zurück beim Ausgangspunkt erwärmen sich die Winterwanderer an einem heissen Getränk und einer währschaften Mahlzeit in einem der Bergrestaurants. Ebenfalls befindet sich auf Gsässweid der ganzjährig geöffnete Schwingerpavillon, der die Besucher in die Welt des Schweizer Nationalsports einführt und eine lebensgrosse Holzskulptur von Wenger Kilian und des Siegermunis «Arnold» (Frauenfeld 2010) zeigt. Auch gibt’s hier die Möglichkeit, feine Produkte aus dem Naturpark Diemtigtal zu kaufen.
7 km | 1 Etappe
240 m | 240 m
2 h 15 min
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Horboden, Wirtschaft
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März, je nach Schneeverhältnissen.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.diemtigtal.ch

Wegweisung

Richtung der Wegweisung
Die Route ist nur in eine Richtung im Uhrzeigersinn signalisiert.

Hinweise

Abkürzungsmöglichkeiten
Für kurze Wanderungen mit geringer Höhendifferenz eignen sich die Abkürzungen „Ahorni“ (Total 1 Stunde Gehzeit, 70 Höhenmeter) und „Neuenstift“ (Total 1.5 Stunden Gehzeit, 150 Höhenmeter).
Winterwandern in Schweizer Pärken
Dieser Weg liegt im Naturpark Diemtigtal.
Mehr

Kontakt

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
Tel. +41 (0)33 681 26 06
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Naturpark Diemtigtal
Naturpark Diemtigtal
alle zeigen