512 Urserntal-Weg
512 Urserntal-Weg

Winterwandern

Urserntal-Weg

Urserntal-Weg

Andermatt–Realp

Wegreportage
6 Fotos

WW_512_01_M
Urserntal-Weg

Urserntal-Weg

Der Winterwanderweg zwischen Andermatt und Realp verläuft entlang der Reuss durch die Talebene. Er führt vorbei an Hospental mit seinem markanten «Turm der Herren» und anschliessend durch das kleinste Dorf der Schweiz.
Der Winterwanderweg durchs Urserntal startet in Andermatt und führt zuerst der jungen Reuss entlang zur Marcht. Von dort aus geht es weiter dem Fluss entlang, vorbei an Hospental mit dem weithin sichtbaren Turm aus dem 13. Jahrhundert. Er diente einst als Wohnturm, ist aber seit dem 15. Jahrhundert nicht mehr bewohnt.

Einen schönen Ausblick weit über das Urserntal hinaus geniesst man nach Hospental bei den Richleren-Ställen, die sich für eine kurze Rast eignen. Ebenso lohnenswert ist ein Halt in Zumdorf, das offiziell zum kleinsten Dorf der Schweiz erklärt wurde. Der von Walsern gegründete Ort ist ein Bijou mit barocker Kapelle, zwei Ställen, einem Wohn- und zwei Ferienhäusern sowie einem urchigen Restaurant. Dieses wird von der einzigen Familie betrieben, die zurzeit ganzjährig in Zumdorf wohnt. Bis 1851 hatte das Mini-Dorf noch 50 Einwohner. Doch dann wurde es unter einer gewaltigen Lawine verschüttet – ein Unglück, von dem es sich nie mehr ganz erholte.

Nach Zumdorf führt der Weg dem Reussufer entlang weiter Richtung Ziel in Realp – es geht vorbei am Mitschen-Tunnel und dem Biathlon-Trainingsstützpunkt. Mit etwas Glück kann man hier sogar eine Nationalmannschaft beim Training beobachten. Am Fusse der Furka erblickt man dann Realp und etwas weiter hinten den Bahnhof der Furka-Dampfbahn. Jetzt, im Winter, kann man sich kaum vorstellen, wie sie im Sommer den Berg hinausschnaubt. Beim Bahnhof Realp kommt man vom Winterwanderweg ins Dorf. Wer will, kann den Zug zurück nach Andermatt nehmen.
Der Winterwanderweg zwischen Andermatt und Realp verläuft entlang der Reuss durch die Talebene. Er führt vorbei an Hospental mit seinem markanten «Turm der Herren» und anschliessend durch das kleinste Dorf der Schweiz.
Der Winterwanderweg durchs Urserntal startet in Andermatt und führt zuerst der jungen Reuss entlang zur Marcht. Von dort aus geht es weiter dem Fluss entlang, vorbei an Hospental mit dem weithin sichtbaren Turm aus dem 13. Jahrhundert. Er diente einst als Wohnturm, ist aber seit dem 15. Jahrhundert nicht mehr bewohnt.

Einen schönen Ausblick weit über das Urserntal hinaus geniesst man nach Hospental bei den Richleren-Ställen, die sich für eine kurze Rast eignen. Ebenso lohnenswert ist ein Halt in Zumdorf, das offiziell zum kleinsten Dorf der Schweiz erklärt wurde. Der von Walsern gegründete Ort ist ein Bijou mit barocker Kapelle, zwei Ställen, einem Wohn- und zwei Ferienhäusern sowie einem urchigen Restaurant. Dieses wird von der einzigen Familie betrieben, die zurzeit ganzjährig in Zumdorf wohnt. Bis 1851 hatte das Mini-Dorf noch 50 Einwohner. Doch dann wurde es unter einer gewaltigen Lawine verschüttet – ein Unglück, von dem es sich nie mehr ganz erholte.

Nach Zumdorf führt der Weg dem Reussufer entlang weiter Richtung Ziel in Realp – es geht vorbei am Mitschen-Tunnel und dem Biathlon-Trainingsstützpunkt. Mit etwas Glück kann man hier sogar eine Nationalmannschaft beim Training beobachten. Am Fusse der Furka erblickt man dann Realp und etwas weiter hinten den Bahnhof der Furka-Dampfbahn. Jetzt, im Winter, kann man sich kaum vorstellen, wie sie im Sommer den Berg hinausschnaubt. Beim Bahnhof Realp kommt man vom Winterwanderweg ins Dorf. Wer will, kann den Zug zurück nach Andermatt nehmen.
9 km | 1 Etappe
110 m | 0 m
2 h 35 min
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Andermatt
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Ende März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.andermatt.ch

Anreise | Rückreise

Kontakt

Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH
Gotthardstrasse 2
6490 Andermatt
Tel. +41 (0)41 888 71 00
info@andermatt.ch
www.andermatt.ch

Services

Übernachten

The River House
The River House
Andermatt
Hotel 3 Könige & Post
Hotel 3 Könige & Post
Andermatt
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Hospental
alle zeigen

Orte

Andermatt
Andermatt
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Suworow-Denkmal
Suworow-Denkmal
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Winterwandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung