244 Dischmatal-Weg
244 Dischmatal-Weg

Winterwandern

Dischmatal-Weg

Dischmatal-Weg

Davos, Bünda–Davos, Teufi

Wegreportage
26 Fotos

WW_244_DSC06750_F_M.jpg
Dischmatal-Weg

Dischmatal-Weg

Winterwandern auf den Spuren der Säumer: Der Weg führt von Davos Dorf durchs tief verschneite Dischmatal bis zur Teufi. Diese Route ist ein Traum für alle, die Ruhe und Romantik suchen.
Wer dem Trubel in Davos entfliehen will, macht einen Abstecher in die Seitentäler. Besonders beliebt ist nebst dem Sertig das Dischmatal. Letzteres war für Säumer eine wichtige Verbindung über den Scalettapass ins Engadin. Vor allem für den Weinimport aus dem Veltlin war der Übergang von Bedeutung.

Der Weg schlängelt sich neben dem Bach ins enge Hochtal hinein. Die Gebirgsflanken sind nah. Es geht über mehrere leichte Steigungen. Unterwegs trifft man immer wieder auf Tierspuren. Vereinzelte Stallungen und typische Walserhäuser schlummern lieblich eingeschneit in der Landschaft. Man kann sich bildlich vorstellen, wie sich die Menschen vor dem Kamin in eine dicke Decke eingekuschelt haben. Romantischer kann ein Spaziergang kaum sein – besonders, wenn man selber in warmer, weicher Kleidung steckt.

Entspannt wird das Ziel der Winterwanderung erreicht, das Restaurant Teufi. Dessen Stuben sind mit original Arvenholz ausgekleidet. Von hier geniessen die Wanderer ein schönes Panorama ins Dischmatal und auf Parsenn. Der Ortsbus bringt sie wieder zurück in eine andere Welt, ausserhalb des Tals.
Winterwandern auf den Spuren der Säumer: Der Weg führt von Davos Dorf durchs tief verschneite Dischmatal bis zur Teufi. Diese Route ist ein Traum für alle, die Ruhe und Romantik suchen.
Wer dem Trubel in Davos entfliehen will, macht einen Abstecher in die Seitentäler. Besonders beliebt ist nebst dem Sertig das Dischmatal. Letzteres war für Säumer eine wichtige Verbindung über den Scalettapass ins Engadin. Vor allem für den Weinimport aus dem Veltlin war der Übergang von Bedeutung.

Der Weg schlängelt sich neben dem Bach ins enge Hochtal hinein. Die Gebirgsflanken sind nah. Es geht über mehrere leichte Steigungen. Unterwegs trifft man immer wieder auf Tierspuren. Vereinzelte Stallungen und typische Walserhäuser schlummern lieblich eingeschneit in der Landschaft. Man kann sich bildlich vorstellen, wie sich die Menschen vor dem Kamin in eine dicke Decke eingekuschelt haben. Romantischer kann ein Spaziergang kaum sein – besonders, wenn man selber in warmer, weicher Kleidung steckt.

Entspannt wird das Ziel der Winterwanderung erreicht, das Restaurant Teufi. Dessen Stuben sind mit original Arvenholz ausgekleidet. Von hier geniessen die Wanderer ein schönes Panorama ins Dischmatal und auf Parsenn. Der Ortsbus bringt sie wieder zurück in eine andere Welt, ausserhalb des Tals.
5 km | 1 Etappe
160 m | 20 m
1 h 35 min
leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Davos Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Weihnachten bis Ende März.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Davos Dischma, Teufi
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Destination Davos Klosters
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
Tel. +41 (0)81 415 21 21
info@davos.ch
www.davos.ch

Services

Übernachten

Precise Tale Seehof Davos
Precise Tale Seehof Davos
Davos Dorf
Jugendherberge Davos
Jugendherberge Davos
Davos Dorf
Hard Rock Hotel Davos
Hard Rock Hotel Davos
Davos Platz
Hotel Dischma
Hotel Dischma
Davos Dorf
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Bikepark Färich Davos
Bikepark Färich Davos
Kirchner Museum
Kirchner Museum
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Winterwandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung