Bergün-Sonnenweg
Bergün-Sonnenweg

Winterwandern

Bergün-Sonnenweg

Bergün-Sonnenweg

Bergün–Bergün

Wegreportage
6 Fotos

WW_217_1_M
Bergün-Sonnenweg

Bergün-Sonnenweg

Winterwanderung am Sonnenhügel von Bergün, sanft durch verschneite Wälder zum Weiler Latsch, wo die Heidifilme gedreht wurden und der Blick ins Albulatal und zu den markanten Bergünerstöcken schweift.
Der Weg startet beim Bahnhof in Bergün und führt ein Stück der Strasse nach Richtung Stuls. Die Strasse geht in einen Winterwanderweg über, der stetig leicht aufwärts durch einen Wald bis zur Abzweigung Buorchas führt. Dort haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher nach Stuls zu unternehmen. Der kleine Ort, speziell das Kirchlein, ist immer einen Besuch wert.

Von Buorchas folgt der Wanderweg der Strasse Richtung Latsch, von wo Sie eine traumhafte Sicht über Bergün und das Albulatal geniessen. Das über Bergün thronende Bergdörflein war übrigens Schauplatz für die Heidi-Filme 1952 und 2014. Vielleicht hört man bei einer kleinen Stärkung im Dorfrestaurant noch noch Geschichten von den Dreharbeiten, bevor man sich auf macht für den Abstieg via Latscherhalde zurück zum familienfreundlichen Ferienort Bergün.
Winterwanderung am Sonnenhügel von Bergün, sanft durch verschneite Wälder zum Weiler Latsch, wo die Heidifilme gedreht wurden und der Blick ins Albulatal und zu den markanten Bergünerstöcken schweift.
Der Weg startet beim Bahnhof in Bergün und führt ein Stück der Strasse nach Richtung Stuls. Die Strasse geht in einen Winterwanderweg über, der stetig leicht aufwärts durch einen Wald bis zur Abzweigung Buorchas führt. Dort haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher nach Stuls zu unternehmen. Der kleine Ort, speziell das Kirchlein, ist immer einen Besuch wert.

Von Buorchas folgt der Wanderweg der Strasse Richtung Latsch, von wo Sie eine traumhafte Sicht über Bergün und das Albulatal geniessen. Das über Bergün thronende Bergdörflein war übrigens Schauplatz für die Heidi-Filme 1952 und 2014. Vielleicht hört man bei einer kleinen Stärkung im Dorfrestaurant noch noch Geschichten von den Dreharbeiten, bevor man sich auf macht für den Abstieg via Latscherhalde zurück zum familienfreundlichen Ferienort Bergün.
6 km | 1 Etappe
240 m | 240 m
2 h 05 min
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Bergün/Bravuogn
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.berguen-filisur.ch

Kontakt

Bergün Filisur Tourismus
Plazi 2A
7482 Bergün
Tel. +41 (0)81 407 11 52
info@berguen-filisur.ch
www.berguen-filisur.ch

Services

Übernachten

Hotel Weisses Kreuz
Hotel Weisses Kreuz
Bergün/Bravuogn
alle zeigen

Orte

Bergün - Albula
Bergün - Albula
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Bahnmuseum Albula - Zeitreise in Bergün
Bahnmuseum Albula - Zeitreise in Bergün
Evangelische Kirche Stuls
Evangelische Kirche Stuls
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Winterwandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung