Wanderland

Fotogalerie

BE_Gruetschtrail_Lauterbrunnen_1_M.jpg
BE_Gruetschtrail_Lauterbrunnen_2_M.jpg
BE_Gruetschtrail_Lauterbrunnen_3_M.jpg

Wandern in der Umgebung

Via Alpina
Via Alpina
Etappe 12, Lauterbrunnen–Griesalp
alle zeigen
Via Alpina
Via Alpina
Etappe 11, Grindelwald–Lauterbrunnen
alle zeigen
Mountain View Trail
Mountain View Trail
Route 351, Lauterbrunnen (Grütschalp)–Mürren (Allmendhubel)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Alpine Bike
Mürren Bike
Lauterbrunnen
Grütsch-Trail

Grütsch-Trail

Von der Grütschalp sind es knapp drei Kilometer und 600 Höhenmeter bis nach Lauterbrunnen – dieser Trail ist eine echte Herausforderung für Fortgeschrittene. Die Abfahrt ist steil und mit engen Kurven sowie diversen Hindernissen ausgestattet. Der Untergrund ändert immer wieder.
Die Luftseilbahn befördert die Mountainbikes bequem auf die Grütschalp, Startpunkt der Piste. Der Grütsch-Trail ist steil, die Kurven sind eng und zahlreich. Dennoch fährt sich die Strecke unglaublich flüssig, teilweise geht’s naturbelassen durch den Wald, es gibt aber auch wenige Schotterwege. Der Untergrund ändert immer wieder: Es warten staubige Böden, Steine, Wurzeln, 60 Anlieger, Drops Jumps und North-Shore-Elemente, die manövriert oder gesprungen werden können.

Wie der berndeutsche Ausdruck «Grütsch» schon andeutet, handelt es sich bei dem Gebiet um einen grossen Bergrutsch. Davon zeugen die grossen Findlinge im unteren Streckenteil. Sie stellten für die Shapecrew eine enorme Herausforderung dar: Da Sprengen keine Lösung war, bauten sie über die Steinhaufen kurzerhand Northshore-Konstruktionen.

Wer nach der Abfahrt Hunger oder Durst bekommt, setzt sich auf eine der Restaurant-Terrassen an der Dorfstrasse in Lauterbrunnen.


Länge: 2.97 km
Dauer: 16 Minuten
Schwierigkeit: schwer
Gefälle: 20 %
Von der Grütschalp sind es knapp drei Kilometer und 600 Höhenmeter bis nach Lauterbrunnen – dieser Trail ist eine echte Herausforderung für Fortgeschrittene. Die Abfahrt ist steil und mit engen Kurven sowie diversen Hindernissen ausgestattet. Der Untergrund ändert immer wieder.
Die Luftseilbahn befördert die Mountainbikes bequem auf die Grütschalp, Startpunkt der Piste. Der Grütsch-Trail ist steil, die Kurven sind eng und zahlreich. Dennoch fährt sich die Strecke unglaublich flüssig, teilweise geht’s naturbelassen durch den Wald, es gibt aber auch wenige Schotterwege. Der Untergrund ändert immer wieder: Es warten staubige Böden, Steine, Wurzeln, 60 Anlieger, Drops Jumps und North-Shore-Elemente, die manövriert oder gesprungen werden können.

Wie der berndeutsche Ausdruck «Grütsch» schon andeutet, handelt es sich bei dem Gebiet um einen grossen Bergrutsch. Davon zeugen die grossen Findlinge im unteren Streckenteil. Sie stellten für die Shapecrew eine enorme Herausforderung dar: Da Sprengen keine Lösung war, bauten sie über die Steinhaufen kurzerhand Northshore-Konstruktionen.

Wer nach der Abfahrt Hunger oder Durst bekommt, setzt sich auf eine der Restaurant-Terrassen an der Dorfstrasse in Lauterbrunnen.


Länge: 2.97 km
Dauer: 16 Minuten
Schwierigkeit: schwer
Gefälle: 20 %

Grütsch-Trail

Adresse

Mürren Tourismus
Höhematte
3825 Mürren
Tel. +41 (0)33 856 86 86
info@muerren.swiss
www.muerren.swiss

Services

Orte

Lauterbrunnen
Lauterbrunnen
Mürren
Mürren
Wengen
Wengen
alle zeigen

Übernachten

Guggihütte SAC (teilweise bewartet)
Guggihütte SAC (teilweise bewartet)
Lauterbrunnen
Hotel Jungfrau
Hotel Jungfrau
Mürren
Mutthornhütte SAC
Mutthornhütte SAC
Lauterbrunnen
Rottalhütte SAC (teilweise bewartet)
Rottalhütte SAC (teilweise bewartet)
Lauterbrunnen
Silberhornhütte SAC (unbewartet)
Silberhornhütte SAC (unbewartet)
Lauterbrunnen
Valley Hostel
Valley Hostel
Lauterbrunnen
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Via Alpina
Via Alpina
Etappe 12, Lauterbrunnen–Griesalp
alle zeigen
Via Alpina
Via Alpina
Etappe 11, Grindelwald–Lauterbrunnen
alle zeigen
Mountain View Trail
Mountain View Trail
Route 351, Lauterbrunnen (Grütschalp)–Mürren (Allmendhubel)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Alpine Bike
Mürren Bike