Email share button

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 19, Coppet–Genève
alle zeigen
Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 30, Chavannes-de-Bogis–Genève
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 20, Genève–Genève (Grenze)
alle zeigen
Promenade du Lac Léman
Promenade du Lac Léman
Route 148, Genève–Genève
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Jurasüdfuss-Route
Jurasüdfuss-Route
Etappe 5, Bière–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 1, Hermance–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 2, Genève–Morges
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 8, Genève–Genève (Chancy)
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 7, Morges–Genève
alle zeigen
Genève-Satigny
Genève-Satigny
Route 102, Genève–Satigny
alle zeigen
Genève-Sézenove
Genève-Sézenove
Route 103, Genève–Sézenove
alle zeigen
Genève-Salève
Genève-Salève
Route 104, Genève–Pas-de-l'Échelle
alle zeigen
Genève
Der Jet d'eau

Der Jet d'eau

Das Symbol von Genf. Falls es das Wetter erlaubt, lässt sich die Fontäne des Jet d'eau bewundern. Mit einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern schiesst das Wasser bis zu 140 Meter in die Höhe. Dies entspricht einer Masse von 7 Tonnen Wasser, welche sich gleichzeitig in der Luft befindet.
Die geschichtlich erste Fontäne befand sich einige hundert Meter flussabwärts und diente als Sicherheitsventil zum Ablassen des Überdrucks, wenn die zahlreichen Handwerksbetriebe, die am Wasserwerk Coulouvrenière angeschlossen waren, Feierabend hatten.

Schnell wurde die Fontäne eine touristische Attraktion. 1891 wurde sie in das Seebecken verlegt.
Das Symbol von Genf. Falls es das Wetter erlaubt, lässt sich die Fontäne des Jet d'eau bewundern. Mit einer Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern schiesst das Wasser bis zu 140 Meter in die Höhe. Dies entspricht einer Masse von 7 Tonnen Wasser, welche sich gleichzeitig in der Luft befindet.
Die geschichtlich erste Fontäne befand sich einige hundert Meter flussabwärts und diente als Sicherheitsventil zum Ablassen des Überdrucks, wenn die zahlreichen Handwerksbetriebe, die am Wasserwerk Coulouvrenière angeschlossen waren, Feierabend hatten.

Schnell wurde die Fontäne eine touristische Attraktion. 1891 wurde sie in das Seebecken verlegt.

Der Jet d'eau

Adresse

Genève Tourisme
Rue du Mont-Blanc 18
1211 Genève
Tel. +41 (0)22 909 70 00
info@geneve-tourisme.ch
www.geneve-tourisme.ch

Services

Übernachten

City Hostel Geneva
City Hostel Geneva
Genève
Geneva Hostel
Geneva Hostel
Genève
Geneva Hostel
Geneva Hostel
Genève
Hôtel Montana
Hôtel Montana
Genève
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 19, Coppet–Genève
alle zeigen
Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 30, Chavannes-de-Bogis–Genève
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 20, Genève–Genève (Grenze)
alle zeigen
Promenade du Lac Léman
Promenade du Lac Léman
Route 148, Genève–Genève
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Jurasüdfuss-Route
Jurasüdfuss-Route
Etappe 5, Bière–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 1, Hermance–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 2, Genève–Morges
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 8, Genève–Genève (Chancy)
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 7, Morges–Genève
alle zeigen
Genève-Satigny
Genève-Satigny
Route 102, Genève–Satigny
alle zeigen
Genève-Sézenove
Genève-Sézenove
Route 103, Genève–Sézenove
alle zeigen
Genève-Salève
Genève-Salève
Route 104, Genève–Pas-de-l'Échelle
alle zeigen