Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 19, Coppet–Genève
alle zeigen
Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 29, Chavannes-de-Bogis–Genève
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 20, Genève–Genève (Grenze)
alle zeigen
Promenade du Lac Léman
Promenade du Lac Léman
Route 148, Genève–Genève
alle zeigen
Sentier du Rhône
Sentier du Rhône
Route 101, Genève–La Plaine
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Jurasüdfuss-Route
Jurasüdfuss-Route
Etappe 5, Bière–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 1, Hermance–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 2, Genève–Morges
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 8, Genève–Genève (Chancy)
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 7, Morges–Genève
alle zeigen
Genève–Satigny
Genève–Satigny
Route 102, Genève–Satigny
alle zeigen
Route des Châteaux et Maisons fortes
Route des Châteaux et Maisons fortes
Route 171, Genève, Eaux-Vives–Meinier–Jussy –Genève, Eaux-Vives
alle zeigen
Genève–Sézenove
Genève–Sézenove
Route 103, Genève–Sézenove
alle zeigen
Genève–Salève
Genève–Salève
Route 104, Genève–Pas-de-l'Échelle
alle zeigen
Genève
Reformationsdenkmal

Reformationsdenkmal

Die ganze Geschichte der Reformation über 100 Meter lange. Dieses Monument, gestaltet von den Bildhauern Bouchard und Landowski, wurde 1917 eingeweiht. Es erzählt auf gedrängtem Raum die Geschichte der kalvinistischen Reformation und ihre Ausstrahlung in die ganze Welt.
In der Mitte der Mauer von links nach rechts dargestellt sind Guillaume Farel, einer der ersten Reformatoren, die in Genf wirkten, dann Johannes Calvin und Theodor de Bèze, Nachfolger Calvins und erster Rektor der Genfer Akademie. Ganz rechts befindet sich John Knox, Gründer der schottischen Kirche.

Die kleineren Figuren zu beiden Seiten der Zentralgruppe repräsentieren politische Persönlichkeiten, die der Reformation der Kirche wohlgesonnen waren.
Die ganze Geschichte der Reformation über 100 Meter lange. Dieses Monument, gestaltet von den Bildhauern Bouchard und Landowski, wurde 1917 eingeweiht. Es erzählt auf gedrängtem Raum die Geschichte der kalvinistischen Reformation und ihre Ausstrahlung in die ganze Welt.
In der Mitte der Mauer von links nach rechts dargestellt sind Guillaume Farel, einer der ersten Reformatoren, die in Genf wirkten, dann Johannes Calvin und Theodor de Bèze, Nachfolger Calvins und erster Rektor der Genfer Akademie. Ganz rechts befindet sich John Knox, Gründer der schottischen Kirche.

Die kleineren Figuren zu beiden Seiten der Zentralgruppe repräsentieren politische Persönlichkeiten, die der Reformation der Kirche wohlgesonnen waren.

Reformationsdenkmal

Adresse

Genève Tourisme
Rue du Mont-Blanc 18
1211 Genève
Tel. +41 (0)22 909 70 00
info@geneve-tourisme.ch
www.geneve-tourisme.ch

Services

Übernachten

City Hostel Geneva
City Hostel Geneva
Genève
Geneva Hostel
Geneva Hostel
Genève
Hôtel Montana
Hôtel Montana
Genève
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 19, Coppet–Genève
alle zeigen
Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 29, Chavannes-de-Bogis–Genève
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 20, Genève–Genève (Grenze)
alle zeigen
Promenade du Lac Léman
Promenade du Lac Léman
Route 148, Genève–Genève
alle zeigen
Sentier du Rhône
Sentier du Rhône
Route 101, Genève–La Plaine
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Jurasüdfuss-Route
Jurasüdfuss-Route
Etappe 5, Bière–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 1, Hermance–Genève
alle zeigen
Tour du Léman
Tour du Léman
Etappe 2, Genève–Morges
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 8, Genève–Genève (Chancy)
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 7, Morges–Genève
alle zeigen
Genève–Satigny
Genève–Satigny
Route 102, Genève–Satigny
alle zeigen
Route des Châteaux et Maisons fortes
Route des Châteaux et Maisons fortes
Route 171, Genève, Eaux-Vives–Meinier–Jussy –Genève, Eaux-Vives
alle zeigen
Genève–Sézenove
Genève–Sézenove
Route 103, Genève–Sézenove
alle zeigen
Genève–Salève
Genève–Salève
Route 104, Genève–Pas-de-l'Échelle
alle zeigen