Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Jakobsweg Graubünden
Jakobsweg Graubünden
Etappe 1, Müstair–Lü
alle zeigen
Nationalpark-Panoramaweg
Nationalpark-Panoramaweg
Etappe 4, Sta Maria–Buffalora
alle zeigen
Nationalpark-Panoramaweg
Nationalpark-Panoramaweg
Etappe 3, S-charl–Sta Maria
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Val Müstair
Val Müstair
Route 27, Zernez–Mals (I)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Alpine Bike
Nationalpark Bike-Marathon
Trans-Altarezia Bike
Trans-Altarezia Bike
Val Müstair
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria

Tessanda (Handwebatelier) St. Maria

Die Tessanda ist eine Handweberei im Val Müstair. Sie existiert seit 1928 und gehört zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des Tals.
Der Pfarrer Rudolf Filli hat die Tessanda ins Leben gerufen, um die Abwanderung der jungen Leute aus dem Tal zu stoppen. Die Tessanda versucht, unter Beibehaltung der traditionellen Technik am Handwebstuhl die Produktpalette zum Beispiel um Seidenware zu erweitern.

Die Tessanda (Handweberei) Val Müstair verfügt heute über 18 Webstühle und beschäftigt 8 Personen. Lernende aus dem Tal und der ganzen Schweiz lassen sich in diesem 80jährigen Traditionsbetrieb in einem selten gewordenen Beruf ausbilden. Im Verkaufsgeschäft mitten in Sta. Maria gibt's eine grosse Auswahl handgewobener Juwelen, darunter modische Accessoires bis hin zu Gebrauchs- und Geschenksartikeln.

Getragen wird die vom Kanton Graubünden als Ausbildungsbetrieb anerkannte Tessanda von einer Stiftung und einem Gönnerverein.
Die Tessanda ist eine Handweberei im Val Müstair. Sie existiert seit 1928 und gehört zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des Tals.
Der Pfarrer Rudolf Filli hat die Tessanda ins Leben gerufen, um die Abwanderung der jungen Leute aus dem Tal zu stoppen. Die Tessanda versucht, unter Beibehaltung der traditionellen Technik am Handwebstuhl die Produktpalette zum Beispiel um Seidenware zu erweitern.

Die Tessanda (Handweberei) Val Müstair verfügt heute über 18 Webstühle und beschäftigt 8 Personen. Lernende aus dem Tal und der ganzen Schweiz lassen sich in diesem 80jährigen Traditionsbetrieb in einem selten gewordenen Beruf ausbilden. Im Verkaufsgeschäft mitten in Sta. Maria gibt's eine grosse Auswahl handgewobener Juwelen, darunter modische Accessoires bis hin zu Gebrauchs- und Geschenksartikeln.

Getragen wird die vom Kanton Graubünden als Ausbildungsbetrieb anerkannte Tessanda von einer Stiftung und einem Gönnerverein.

Tessanda (Handwebatelier) St. Maria

Adresse

Gäste-Information Val Müstair
Chasa Cumünala
7532 Tschierv
Tel. +41 (0)81 861 88 40
info@val-muestair.ch
www.val-muestair.ch

Services

Orte

Buffalora
Buffalora
Lü
Müstair
Müstair
Sta. Maria
Sta. Maria
Tschierv
Tschierv
alle zeigen

Übernachten

Hotel Al Rom
Hotel Al Rom
Tschierv
Hotel Central La Fainera
Hotel Central La Fainera
Valchava
Hotel Landgasthof Staila
Hotel Landgasthof Staila
Fuldera
Hotel Münsterhof
Hotel Münsterhof
Müstair
Jugendherberge Sta. Maria
Jugendherberge Sta. Maria
Sta. Maria (Müstair)
Pension Restaurant Hirschen
Pension Restaurant Hirschen
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Jakobsweg Graubünden
Jakobsweg Graubünden
Etappe 1, Müstair–Lü
alle zeigen
Nationalpark-Panoramaweg
Nationalpark-Panoramaweg
Etappe 4, Sta Maria–Buffalora
alle zeigen
Nationalpark-Panoramaweg
Nationalpark-Panoramaweg
Etappe 3, S-charl–Sta Maria
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Val Müstair
Val Müstair
Route 27, Zernez–Mals (I)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Alpine Bike
Nationalpark Bike-Marathon
Trans-Altarezia Bike
Trans-Altarezia Bike