Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Via Alpina
Via Alpina
Etappe 8, Engelberg–Engstlenalp
alle zeigen
Via Alpina
Via Alpina
Etappe 7, Altdorf (UR)–Engelberg
alle zeigen
ViaSbrinz
ViaSbrinz
Etappe 1, Stansstad–Engelberg
alle zeigen
ViaSbrinz
ViaSbrinz
Etappe 2, Engelberg–Engstlenalp
alle zeigen
Nidwaldner Höhenweg
Nidwaldner Höhenweg
Etappe 3, Melchsee-Frutt–Engelberg
alle zeigen
Nidwaldner Höhenweg
Nidwaldner Höhenweg
Etappe 4, Engelberg–Oberrickenbach
alle zeigen
Benediktusweg
Benediktusweg
Route 569, Engelberg–Niederrickenbach
alle zeigen
Engelberger Rundweg
Engelberger Rundweg
Route 586, Engelberg–Engelberg
alle zeigen
Walenpfad
Walenpfad
Route 573, Engelberg (Ristis)–Oberrickenbach (Bannalp)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Unterwalden-Route
Unterwalden-Route
Etappe 2, Stans–Engelberg
alle zeigen
Engelberg
Benediktinerkloster Engelberg

Benediktinerkloster Engelberg

Das Benediktinerkloster Engelberg prägt die Geschichte des Bergdorfes seit seiner Gründung im Jahre 1120. Noch heute zieht das imposante Gebäude Jahr für Jahr tausende Besucher an.
Die bekannteste Sehenswürdigkeit Engelbergs ist das Benediktinerkloster, welches den Dorfkern mit seiner imposanten Erscheinung prägt. Gegründet wurde das Kloster im Jahr 1120. Dreimal zerstörten Brände das Gebäude, der heutige Bau wurde zwischen 1735 und 1740 errichtet. Das Kloster führt heute nebst einer Sekundarschule auch ein Gymnasium und eine Handelsmittelschule. Zum Kloster gehören ausserdem verschiedene Handwerksbetriebe; ein Blumengeschäft, eine Schreinerei, eine Schmiede sowie ein Forstbetrieb.

Jeweils von Mittwochs bis Samstags werden öffentliche Führungen angeboten. Von April bis Juni und Oktober bis Dezember reduziertes Angebot. Für Gruppen ab 15 Pers. (D/E/F) sind individuelle Termine nach Absprache möglich.

Herz und Mitte des Klosters ist die barocke Klosterkirche (Renovation 2005-2009). Das Hochaltarblatt Spieglers und die grösste Orgel der Schweiz zeichnen die Kirche besonders aus. Ein Rundgang durch den Gästeflügel des Klosters kann mit dem Besuch des Ausstellungsraums abgeschlossen werden.
Das Benediktinerkloster Engelberg prägt die Geschichte des Bergdorfes seit seiner Gründung im Jahre 1120. Noch heute zieht das imposante Gebäude Jahr für Jahr tausende Besucher an.
Die bekannteste Sehenswürdigkeit Engelbergs ist das Benediktinerkloster, welches den Dorfkern mit seiner imposanten Erscheinung prägt. Gegründet wurde das Kloster im Jahr 1120. Dreimal zerstörten Brände das Gebäude, der heutige Bau wurde zwischen 1735 und 1740 errichtet. Das Kloster führt heute nebst einer Sekundarschule auch ein Gymnasium und eine Handelsmittelschule. Zum Kloster gehören ausserdem verschiedene Handwerksbetriebe; ein Blumengeschäft, eine Schreinerei, eine Schmiede sowie ein Forstbetrieb.

Jeweils von Mittwochs bis Samstags werden öffentliche Führungen angeboten. Von April bis Juni und Oktober bis Dezember reduziertes Angebot. Für Gruppen ab 15 Pers. (D/E/F) sind individuelle Termine nach Absprache möglich.

Herz und Mitte des Klosters ist die barocke Klosterkirche (Renovation 2005-2009). Das Hochaltarblatt Spieglers und die grösste Orgel der Schweiz zeichnen die Kirche besonders aus. Ein Rundgang durch den Gästeflügel des Klosters kann mit dem Besuch des Ausstellungsraums abgeschlossen werden.

Benediktinerkloster Engelberg

Adresse

Engelberg-Titlis Tourismus AG
Klosterstrasse 3
6390 Engelberg
Tel. +41 (0)41 639 77 77
welcome@engelberg.ch
www.engelberg.ch/

Services

Orte

Engelberg - Titlis
Engelberg - Titlis
alle zeigen

Übernachten

Berglodge Ristis
Berglodge Ristis
Engelberg
Biwak am Grassen SAC (unbewartet)
Biwak am Grassen SAC (unbewartet)
Engelberg
Brunnihütte SAC
Brunnihütte SAC
Engelberg
Hotel Bellevue-Terminus
Hotel Bellevue-Terminus
Engelberg
Hotel Crystal Engelberg
Hotel Crystal Engelberg
Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Engelberg
Rugghubelhütte SAC
Rugghubelhütte SAC
Engelberg
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Via Alpina
Via Alpina
Etappe 8, Engelberg–Engstlenalp
alle zeigen
Via Alpina
Via Alpina
Etappe 7, Altdorf (UR)–Engelberg
alle zeigen
ViaSbrinz
ViaSbrinz
Etappe 1, Stansstad–Engelberg
alle zeigen
ViaSbrinz
ViaSbrinz
Etappe 2, Engelberg–Engstlenalp
alle zeigen
Nidwaldner Höhenweg
Nidwaldner Höhenweg
Etappe 3, Melchsee-Frutt–Engelberg
alle zeigen
Nidwaldner Höhenweg
Nidwaldner Höhenweg
Etappe 4, Engelberg–Oberrickenbach
alle zeigen
Benediktusweg
Benediktusweg
Route 569, Engelberg–Niederrickenbach
alle zeigen
Engelberger Rundweg
Engelberger Rundweg
Route 586, Engelberg–Engelberg
alle zeigen
Walenpfad
Walenpfad
Route 573, Engelberg (Ristis)–Oberrickenbach (Bannalp)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Unterwalden-Route
Unterwalden-Route
Etappe 2, Stans–Engelberg
alle zeigen