Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 27, La Fouly–Champex
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 28, Champex–Trient
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Champex Bike
Orsières
Botanischer Alpengarten Flore-Alpe

Botanischer Alpengarten Flore-Alpe

Der Alpengarten Flore-Alpe von Champex-Lac mit seinen 4000 Pflanzenarten und -varietäten ist in wissenschaftlichen Kreisen eine Referenz. Der zum Meditieren einladende Zufluchtsort umfasst 6000 m2 Steingarten und Wasserläufe.
Jeden Sommer werden im Alpinen Botanischen Garten Flore-Alpe zahlreiche Aktivitäten angeboten : Ausstellungen, Workshops für Erwachsene und Kinder, Exkursionen, Pflanzentag, Tag der offenen Tür, thematische Führungen, welche den Besuch zum doppelten Vergnügen machen. Der Alpengarten am Fuss des Catogne bietet seinen Besuchern einen Erholungsraum mit Ausblick auf den See von Champex-Lac und die Combins-Gipfel. Der 1927 vom Waadtländer Ingenieur J.-M. Aubert gegründete Garten ist in wissenschaftlichen Kreisen zur echten Referenz geworden.

Die 4000 Arten von alpinen und exotischen Pflanzen finden im 6000 m2 grossen Steingarten günstige Verhältnisse für ihre Entwicklung. Besucher schlendern vom Plätschern des Wassers begleitet zwischen blühenden Beeten und an Wasserläufen entlang.
Der Alpengarten Flore-Alpe von Champex-Lac mit seinen 4000 Pflanzenarten und -varietäten ist in wissenschaftlichen Kreisen eine Referenz. Der zum Meditieren einladende Zufluchtsort umfasst 6000 m2 Steingarten und Wasserläufe.
Jeden Sommer werden im Alpinen Botanischen Garten Flore-Alpe zahlreiche Aktivitäten angeboten : Ausstellungen, Workshops für Erwachsene und Kinder, Exkursionen, Pflanzentag, Tag der offenen Tür, thematische Führungen, welche den Besuch zum doppelten Vergnügen machen. Der Alpengarten am Fuss des Catogne bietet seinen Besuchern einen Erholungsraum mit Ausblick auf den See von Champex-Lac und die Combins-Gipfel. Der 1927 vom Waadtländer Ingenieur J.-M. Aubert gegründete Garten ist in wissenschaftlichen Kreisen zur echten Referenz geworden.

Die 4000 Arten von alpinen und exotischen Pflanzen finden im 6000 m2 grossen Steingarten günstige Verhältnisse für ihre Entwicklung. Besucher schlendern vom Plätschern des Wassers begleitet zwischen blühenden Beeten und an Wasserläufen entlang.

Botanischer Alpengarten Flore-Alpe

Adresse

Office du Tourisme de Champex-Lac
Route du Lac 38
1938 Champex-Lac
Tel. +41 (0)27 775 23 83
champexlac@saint-bernard.ch
www.champex.ch

Services

Orte

Champex
Champex
La Fouly VS
La Fouly VS
Orsières
Orsières
alle zeigen

Übernachten

Bivouac du Dolent-La Maye CAS (unbewartet)
Bivouac du Dolent-La Maye CAS (unbewartet)
Orsières
Cabane d'Orny CAS
Cabane d'Orny CAS
Issert
Cabane de Saleinaz CAS
Cabane de Saleinaz CAS
Orsières
Cabane de l'A Neuve CAS
Cabane de l'A Neuve CAS
Issert
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 27, La Fouly–Champex
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 28, Champex–Trient
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Champex Bike