Wanderland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Swiss Tour Monte Rosa
Swiss Tour Monte Rosa
Etappe 1, Saas Fee–Grächen
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 21, Saas Fee–Grächen
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 20, Gspon–Saas Fee
alle zeigen
Gemsweg Saas-Fee
Gemsweg Saas-Fee
Route 183, Saas-Fee, Hannig–Saas-Fee
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Mattmark Bike
Saas-Fee
Abenteuerwald Saas-Fee

Abenteuerwald Saas-Fee

Im Juli 2004 wurde in Saas-Fee der Abenteuerwald eröffnet. Auf verschieden schwierigen Parcours erleben Sie im Abenteuerwald die Natur auf eine neue, nervenkitzelnde Weise.
Sie bewegen sich von Baum zu Baum, wobei Sie verschiedene Hindernisse überwinden müssen: Hängebrücken, Tyrolienne, Lianen usw. Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht!

Einführungs-Parcours: Der Einführungs-Parcours umfasst 9 Hindernisse und ist für alle Benutzer obligatorisch. Der Parcours dient dem Kennenlernen der Sicherheitsregeln und der Handhabung des Materials. Dauer: ca. 15 min. Entdeckungs-Parcours: Ein Parcours mit 15 Hindernissen für die kleinen Abenteurer (ab 4 Jahren, keine Mindestgrösse). Der Parcours erlaubt es den Kindern, zusammen mit ihren Eltern oder einer Begleitperson, die Hindernisse zu bewältigen. Dauer: ca. 1 Stunde. Der grosse Parcours: Ein Parcours mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Erwachsene und Kinder (ab 1.45 m Körpergrösse/ca. 10 Jahre). Dauer: ca. 3-4 Stunden.

Die längsten Tyroliennes Europas: Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht. Die Längere misst Adrenalin treibende 280 Meter über Schwindel erregender Höhe. Die Kürzere, die für den Rückweg gebraucht wird, misst auch noch Respekt einflössende 210 Meter.
Im Juli 2004 wurde in Saas-Fee der Abenteuerwald eröffnet. Auf verschieden schwierigen Parcours erleben Sie im Abenteuerwald die Natur auf eine neue, nervenkitzelnde Weise.
Sie bewegen sich von Baum zu Baum, wobei Sie verschiedene Hindernisse überwinden müssen: Hängebrücken, Tyrolienne, Lianen usw. Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht!

Einführungs-Parcours: Der Einführungs-Parcours umfasst 9 Hindernisse und ist für alle Benutzer obligatorisch. Der Parcours dient dem Kennenlernen der Sicherheitsregeln und der Handhabung des Materials. Dauer: ca. 15 min. Entdeckungs-Parcours: Ein Parcours mit 15 Hindernissen für die kleinen Abenteurer (ab 4 Jahren, keine Mindestgrösse). Der Parcours erlaubt es den Kindern, zusammen mit ihren Eltern oder einer Begleitperson, die Hindernisse zu bewältigen. Dauer: ca. 1 Stunde. Der grosse Parcours: Ein Parcours mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Erwachsene und Kinder (ab 1.45 m Körpergrösse/ca. 10 Jahre). Dauer: ca. 3-4 Stunden.

Die längsten Tyroliennes Europas: Herzstück des Abenteuerwaldes bilden die beiden spektakulären Tyroliennes über die gähnende Feeschlucht. Die Längere misst Adrenalin treibende 280 Meter über Schwindel erregender Höhe. Die Kürzere, die für den Rückweg gebraucht wird, misst auch noch Respekt einflössende 210 Meter.

Abenteuerwald Saas-Fee

Adresse

Saastal Tourismus
Obere Dorfstrasse 2
3906 Saas-Fee
Tel. +41 (0)27 958 18 58
info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch

Services

Orte

Saas-Fee/Saastal
Saas-Fee/Saastal
alle zeigen

Übernachten

Erlebnishotel Etoile
Erlebnishotel Etoile
Saas-Fee
wellnessHostel4000
wellnessHostel4000
Saas-Fee
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Swiss Tour Monte Rosa
Swiss Tour Monte Rosa
Etappe 1, Saas Fee–Grächen
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 21, Saas Fee–Grächen
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 20, Gspon–Saas Fee
alle zeigen
Gemsweg Saas-Fee
Gemsweg Saas-Fee
Route 183, Saas-Fee, Hannig–Saas-Fee
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Mattmark Bike