false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Airolo
ViaSuworow
ViaSuworow
Etappe 1, Airolo–Gotthardpass
alle zeigen
Sentiero Cristallina
Sentiero Cristallina
Etappe 3, Cap. Cristallina–Airolo
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 7, Acquacalda–Airolo
alle zeigen
Trans Swiss Trail
Trans Swiss Trail
Etappe 24, Passo del S. Gottardo–Airolo
alle zeigen
Trans Swiss Trail
Trans Swiss Trail
Etappe 25, Airolo–Osco
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 8, Airolo–Cap. Corno-Gries
alle zeigen
ViaGottardo
ViaGottardo
Etappe 11, Gotthardpass–Airolo
alle zeigen
ViaGottardo
ViaGottardo
Etappe 12, Airolo–Rodi
alle zeigen

Velofahren in

Airolo
Nord-Süd-Route
Nord-Süd-Route
Etappe 6, Airolo–Bellinzona
alle zeigen
Nord-Süd-Route
Nord-Süd-Route
Etappe 5, Andermatt–Airolo
alle zeigen

Biken in

Airolo
Gottardo Bike
Gottardo Bike
Airolo Bike
Alpi Bedretto Bike
Airolo
Airolo

Airolo

Airolo (1175 m ü. M.) am südlichen Fuss des Gotthardpasses ist Standort der beiden Südportale des Gotthard-Eisenbahntunnels und des -Autobahntunnels. Entsprechend ist das Dorf zuoberst im Tal der Leventina oft nur als Transitort bekannt - zu Unrecht.
Wo sich im stellenweise engen Tal Eisenbahn, Strasse und Autobahn durchdrängen, vermutet kaum jemand landschaftliche Schönheiten und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Die Region um Airolo ist dennoch ein schönes Wandergebiet mit intakten Dörfern, idyllischen Bergseen, Berglandwirtschaft und einer abwechslungsreichen Natur.

In der Schaukäserei (Caseificio del Gottardo) von Airolo kann man beim Käsen zuschauen. Hier werden würzige Halbhartkäse hergestellt sowie Butter, Rahm und Streichkäse. Wer sich kulinarisch verwöhnen möchte, kann im angrenzenden Restaurant die Käsespezialitäten probieren.

Sommer

Bekannteste Wanderung in der Leventina ist die Strada alta, der Panorama-Höhenweg auf der linken Talseite von Airolo hinunter nach Biasca. Hoch über der Leventina führt auf der gegenüberliegenden Talseite der Sentiero Alto del Tremorgio von Pesciüm (1745 m ü. M.) oberhalb Airolo durch lichten Bergwald zum Bergsee von Tremorgio und weiter. Aber auch im Talboden gibt es Abenteuerliches zu entdecken, etwa den Saumpfad durch die enge Schlucht Gola di Monte Piottino, einer der eindrücklichsten historischen Verkehrswege der Schweiz.Die Strada degli Alpi im Val Bedretto zwischen Gotthard- und Cristallina-Massiv beginnt ebenfalls auf der Alpe di Pesciüm, die von Airolo aus mit einer Seilbahn erreichbar ist. Sie wird von Wanderern wie auch von technisch versierten Mountainbikern geschätzt. Höhepunkt ist die grossartige Passwanderung auf der klassischen Route über den Passo di Cristallina ins Val Bavona.

Winter

Skifahrer finden auf der Alpe di Pesciüm ein schneesicheres, familiäres Skigebiet mit moderner Infrastruktur. Ein kleineres Skigebiet wartet bei Carì oberhalb von Faido.Das schneereiche Val Bedretto eignet sich sehr für Schneeschuh- und Skitouren (z.B. in Richtung Cristallina). Im Hauptort Bedretto finden Langläufer ausserdem ein nordisches Zentrum für Skilanglauf, während es in Cioss Prato einen kleinen Skilift gibt. Fernab der grossen Touristenströmen eignet sich das Val Bedretto aber insbesondere für ausgedehnte Winterspaziergänge in der verschneiten Landschaft.

Highlights

  • Strada alta - die beliebte Höhenwanderung von Airolo bis Bodio Biasca führt auf über 1000 Höhenmetern an einigen der schönsten Bergdörfer des Tals vorbei.
  • Ritom-Stausee - ins Hochtal Val Piora gelangt man ab Piotta mit der Ritom-Standseilbahn, eine der steilsten Standseilbahn der Welt, bis nahe zur Staumaurer des Ritom-Stausees.
  • Gola di Monte Piottino bei Rodi-Fiesso – die Schlucht trennt mit beidseitig 100 m hohen Felswänden die obere von der mittleren Leventina. Der ehemalige Saumpfad durch die Schlucht ist heute ein Wanderweg, die alte Zollstation «Dazio grande» ein Museum mit Gaststätte.
  • Vom Gotthard ins Val Bedretto - der Höhenweg vom Gotthardpass ins Val Bedretto glänzt mit tollen Aussichten auf die kurvenreiche alte Gotthardpassstrasse in der Tremola-Schlucht.
Airolo (1175 m ü. M.) am südlichen Fuss des Gotthardpasses ist Standort der beiden Südportale des Gotthard-Eisenbahntunnels und des -Autobahntunnels. Entsprechend ist das Dorf zuoberst im Tal der Leventina oft nur als Transitort bekannt - zu Unrecht.
Wo sich im stellenweise engen Tal Eisenbahn, Strasse und Autobahn durchdrängen, vermutet kaum jemand landschaftliche Schönheiten und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten. Die Region um Airolo ist dennoch ein schönes Wandergebiet mit intakten Dörfern, idyllischen Bergseen, Berglandwirtschaft und einer abwechslungsreichen Natur.

In der Schaukäserei (Caseificio del Gottardo) von Airolo kann man beim Käsen zuschauen. Hier werden würzige Halbhartkäse hergestellt sowie Butter, Rahm und Streichkäse. Wer sich kulinarisch verwöhnen möchte, kann im angrenzenden Restaurant die Käsespezialitäten probieren.

Sommer

Bekannteste Wanderung in der Leventina ist die Strada alta, der Panorama-Höhenweg auf der linken Talseite von Airolo hinunter nach Biasca. Hoch über der Leventina führt auf der gegenüberliegenden Talseite der Sentiero Alto del Tremorgio von Pesciüm (1745 m ü. M.) oberhalb Airolo durch lichten Bergwald zum Bergsee von Tremorgio und weiter. Aber auch im Talboden gibt es Abenteuerliches zu entdecken, etwa den Saumpfad durch die enge Schlucht Gola di Monte Piottino, einer der eindrücklichsten historischen Verkehrswege der Schweiz.Die Strada degli Alpi im Val Bedretto zwischen Gotthard- und Cristallina-Massiv beginnt ebenfalls auf der Alpe di Pesciüm, die von Airolo aus mit einer Seilbahn erreichbar ist. Sie wird von Wanderern wie auch von technisch versierten Mountainbikern geschätzt. Höhepunkt ist die grossartige Passwanderung auf der klassischen Route über den Passo di Cristallina ins Val Bavona.

Winter

Skifahrer finden auf der Alpe di Pesciüm ein schneesicheres, familiäres Skigebiet mit moderner Infrastruktur. Ein kleineres Skigebiet wartet bei Carì oberhalb von Faido.Das schneereiche Val Bedretto eignet sich sehr für Schneeschuh- und Skitouren (z.B. in Richtung Cristallina). Im Hauptort Bedretto finden Langläufer ausserdem ein nordisches Zentrum für Skilanglauf, während es in Cioss Prato einen kleinen Skilift gibt. Fernab der grossen Touristenströmen eignet sich das Val Bedretto aber insbesondere für ausgedehnte Winterspaziergänge in der verschneiten Landschaft.

Highlights

  • Strada alta - die beliebte Höhenwanderung von Airolo bis Bodio Biasca führt auf über 1000 Höhenmetern an einigen der schönsten Bergdörfer des Tals vorbei.
  • Ritom-Stausee - ins Hochtal Val Piora gelangt man ab Piotta mit der Ritom-Standseilbahn, eine der steilsten Standseilbahn der Welt, bis nahe zur Staumaurer des Ritom-Stausees.
  • Gola di Monte Piottino bei Rodi-Fiesso – die Schlucht trennt mit beidseitig 100 m hohen Felswänden die obere von der mittleren Leventina. Der ehemalige Saumpfad durch die Schlucht ist heute ein Wanderweg, die alte Zollstation «Dazio grande» ein Museum mit Gaststätte.
  • Vom Gotthard ins Val Bedretto - der Höhenweg vom Gotthardpass ins Val Bedretto glänzt mit tollen Aussichten auf die kurvenreiche alte Gotthardpassstrasse in der Tremola-Schlucht.

Anreise und Rückreise Airolo

Adresse

Bellinzonese e Alto Ticino Turismo
InfoPoint Leventina
Via della Stazione 22
6780 Airolo
Tel. +41 (0)91 869 15 33
Fax. +41 (0)91 869 26 42
leventina@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch

Services

Übernachten

B&B Gottardo
B&B Gottardo
Airolo
B&B Motta
B&B Motta
Airolo
B&B Sport
B&B Sport
Airolo
Capanna Cadlimo CAS
Capanna Cadlimo CAS
Airolo
Casa Arcobaleno
Casa Arcobaleno
Airolo
Hotel Forni
Hotel Forni
Airolo
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Airolo, Ressiga–Madrano
Airolo, Ressiga–Madrano
Gotthardsaumweg
Gotthardsaumweg
Historische Reisepost
Historische Reisepost
Schaukäserei del Gottardo
Schaukäserei del Gottardo
Tremolastrasse (Val Tremola)
Tremolastrasse (Val Tremola)
alle zeigen

Wandern in

Airolo
ViaSuworow
ViaSuworow
Etappe 1, Airolo–Gotthardpass
alle zeigen
Sentiero Cristallina
Sentiero Cristallina
Etappe 3, Cap. Cristallina–Airolo
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 7, Acquacalda–Airolo
alle zeigen
Trans Swiss Trail
Trans Swiss Trail
Etappe 24, Passo del S. Gottardo–Airolo
alle zeigen
Trans Swiss Trail
Trans Swiss Trail
Etappe 25, Airolo–Osco
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 8, Airolo–Cap. Corno-Gries
alle zeigen
ViaGottardo
ViaGottardo
Etappe 11, Gotthardpass–Airolo
alle zeigen
ViaGottardo
ViaGottardo
Etappe 12, Airolo–Rodi
alle zeigen

Velofahren in

Airolo
Nord-Süd-Route
Nord-Süd-Route
Etappe 6, Airolo–Bellinzona
alle zeigen
Nord-Süd-Route
Nord-Süd-Route
Etappe 5, Andermatt–Airolo
alle zeigen

Biken in

Airolo
Gottardo Bike
Gottardo Bike
Airolo Bike
Alpi Bedretto Bike