false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Acquacalda
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 7, Acquacalda–Airolo
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 6, Olivone–Acquacalda
alle zeigen

Velofahren in

Acquacalda
Percorso Blenio–Lucomagno
Percorso Blenio–Lucomagno
Etappe 2, Olivone (Camperio)–Disentis
alle zeigen

Biken in

Acquacalda
Gottardo Bike
Blenio
Acquacalda

Acquacalda

Auf der südlichen Seite des Passo del Lucomagno - 5 km von der Passhöhe entfernt - liegt im Valle Blenio der kleine Ort Acquacalda mit dem Centro Pro Natura Lucomagno, das in der Landschaft von nationaler Bedeutung Naturerlebnis-Angebote organisiert.
Die Lukmanier-Passstrasse führt vom Bleniotal nach Disentis/Sedrun im Bündner Vorderrheintal und ist ganzjährig befahrbar. Das Bleniotal zählt mit den Übergängen über den Passo Sole, Passo della Greina und Pass Diesrut zu den schon sehr früh begangenen Alpenrouten. Die Landschaft des Lukmaniers steht wegen des ausserordentlichen geologischen und botanischen Reichtums unter Schutz. Acquacalda ist der zentrale Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege zu den verschiedenen Biotopen mit idyllischen Bergseen und Teichen, weichen Moorböden, Gebirgsbächen, imposanten Karsterscheinungen (dolomitische Gesteine und Dolinen) und einer reichen Alpenflora und -fauna.

Leben im Einklang mit der Natur in grossartiger alpiner Umgebung ist das Leitthema für Ferien im Centro Pro Natura Lucomagno Acquacalda, das 1994 mit dem Schweizer Solarpreis und 1995 als «Ökohotel des Jahres» ausgezeichnet wurde. Ob Ferien in der Stille geniessen, das ausgedehnte Bergwandergebiet erforschen oder an einem Kurs mehr über das Verhältnis Mensch-Natur erfahren möchte - das Centro Ecologico unterhalb der Passhöhe auf 1750 m ü. M. ist dafür ein geeigneter Rahmen. Das kleine Berghotel/Restaurant und Seminarzentrum mit 40 Betten, einer Pilotanlage für erneuerbare Energie, einem Alpengarten mit fast 200 verschiedenen Pflanzenarten (darunter 16 Alpen-Orchideen) und einem kleinen Campingplatz am Bachufer organisiert zahlreiche Angebote, deren Anliegen die harmonische Beziehung zwischen Mensch und Natur ist.

500 km Wanderwege und zahlreiche Bikerouten durchziehen das Valle di Blenio. Von Centro Pro Natura Lucomagno aus führen mehrere markierte und nummerierte Themenwege mit Infotafeln zu den umliegenden Naturschätzen. Im Winter eignet sich die Gegend für Tourenski- und Schneeschuhwochen.

Highlights

  • Lukmaniergebiet - die Passlandschaft mit reicher Flora zählt zum Inventar der Landschaften von nationaler Bedeutung.
  • Centro Pro Natura Lucomagno in Acquacalda - die Stiftung bietet u.a. naturpädagogische Kurse und Exkursionen an.
  • Sentieri naturalistici del Lucomagno - die naturkundlichen Wanderwege des Lukmaniers führen von Acquacalda zu den naturräumlichen Sehenswürdigkeiten der Gegend.
  • Museo di Blenio - im um 1500 erbauten Palazzo in Lottigna, erfährt man mehr über Kultur und Tradition des «Sonnentals» Valle di Blenio.
Auf der südlichen Seite des Passo del Lucomagno - 5 km von der Passhöhe entfernt - liegt im Valle Blenio der kleine Ort Acquacalda mit dem Centro Pro Natura Lucomagno, das in der Landschaft von nationaler Bedeutung Naturerlebnis-Angebote organisiert.
Die Lukmanier-Passstrasse führt vom Bleniotal nach Disentis/Sedrun im Bündner Vorderrheintal und ist ganzjährig befahrbar. Das Bleniotal zählt mit den Übergängen über den Passo Sole, Passo della Greina und Pass Diesrut zu den schon sehr früh begangenen Alpenrouten. Die Landschaft des Lukmaniers steht wegen des ausserordentlichen geologischen und botanischen Reichtums unter Schutz. Acquacalda ist der zentrale Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege zu den verschiedenen Biotopen mit idyllischen Bergseen und Teichen, weichen Moorböden, Gebirgsbächen, imposanten Karsterscheinungen (dolomitische Gesteine und Dolinen) und einer reichen Alpenflora und -fauna.

Leben im Einklang mit der Natur in grossartiger alpiner Umgebung ist das Leitthema für Ferien im Centro Pro Natura Lucomagno Acquacalda, das 1994 mit dem Schweizer Solarpreis und 1995 als «Ökohotel des Jahres» ausgezeichnet wurde. Ob Ferien in der Stille geniessen, das ausgedehnte Bergwandergebiet erforschen oder an einem Kurs mehr über das Verhältnis Mensch-Natur erfahren möchte - das Centro Ecologico unterhalb der Passhöhe auf 1750 m ü. M. ist dafür ein geeigneter Rahmen. Das kleine Berghotel/Restaurant und Seminarzentrum mit 40 Betten, einer Pilotanlage für erneuerbare Energie, einem Alpengarten mit fast 200 verschiedenen Pflanzenarten (darunter 16 Alpen-Orchideen) und einem kleinen Campingplatz am Bachufer organisiert zahlreiche Angebote, deren Anliegen die harmonische Beziehung zwischen Mensch und Natur ist.

500 km Wanderwege und zahlreiche Bikerouten durchziehen das Valle di Blenio. Von Centro Pro Natura Lucomagno aus führen mehrere markierte und nummerierte Themenwege mit Infotafeln zu den umliegenden Naturschätzen. Im Winter eignet sich die Gegend für Tourenski- und Schneeschuhwochen.

Highlights

  • Lukmaniergebiet - die Passlandschaft mit reicher Flora zählt zum Inventar der Landschaften von nationaler Bedeutung.
  • Centro Pro Natura Lucomagno in Acquacalda - die Stiftung bietet u.a. naturpädagogische Kurse und Exkursionen an.
  • Sentieri naturalistici del Lucomagno - die naturkundlichen Wanderwege des Lukmaniers führen von Acquacalda zu den naturräumlichen Sehenswürdigkeiten der Gegend.
  • Museo di Blenio - im um 1500 erbauten Palazzo in Lottigna, erfährt man mehr über Kultur und Tradition des «Sonnentals» Valle di Blenio.

Anreise und Rückreise Acquacalda

Adresse

Bellinzonese e Alto Ticino Turismo
InfoPoint Valle di Blenio
Via Lavorceno 1
6718 Olivone
Tel. +41 (0)91 872 14 87
Fax. +41 (0)91 872 15 12
blenio@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch

Services

Übernachten

Campra Alpine Lodge & Spa
Campra Alpine Lodge & Spa
Olivone
Capanna Adula
Capanna Adula
Olivone
Capanna Adula CAS
Capanna Adula CAS
Dangio-Torre
Capanna Bovarina
Capanna Bovarina
Olivone
Capanna Dötra
Capanna Dötra
Olivone
Capanna Gorda
Capanna Gorda
Aquila
Capanna Motterascio CAS
Capanna Motterascio CAS
Campo (Blenio)
Capanna Scaletta
Capanna Scaletta
Blenio
Capanna Scaradra
Capanna Scaradra
Blenio
Casa Lucomagno
Casa Lucomagno
Olivone
Pensione Centrale
Pensione Centrale
Olivone
Relais del Sosto
Relais del Sosto
Olivone
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Kunststrasse über den Lukmanierpass
Kunststrasse über den Lukmanierpass
Lavòrceno–Stübiè di quà
Lavòrceno–Stübiè di quà
Reiche Pflanzenwelt am Lukmanierpass
Reiche Pflanzenwelt am Lukmanierpass
alle zeigen

Wandern in

Acquacalda
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 7, Acquacalda–Airolo
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 6, Olivone–Acquacalda
alle zeigen

Velofahren in

Acquacalda
Percorso Blenio–Lucomagno
Percorso Blenio–Lucomagno
Etappe 2, Olivone (Camperio)–Disentis
alle zeigen

Biken in

Acquacalda
Gottardo Bike