false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Spinas
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 6, Spinas–St. Moritz
alle zeigen
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 5, Preda–Spinas
alle zeigen
Via Engiadina
Via Engiadina
Etappe 3, Celerina, Marguns–Alp Muntatsch–Samedan–Bever
alle zeigen

Velofahren in

Spinas
Inn-Radweg
Inn-Radweg
Etappe 1, Maloja–La Punt
alle zeigen
Graubünden-Route
Graubünden-Route
Etappe 3, Bergün–Zernez
alle zeigen

Biken in

Spinas
Suvretta Loop
Padella-Corviglia-Panoramatour
Bever
Spinas

Spinas

Spinas besteht aus einem Bahnhof, einem Gasthaus und einer Handvoll Alphütten. Der Weiler am Ostportal des Albula-Bahntunnels liegt in der Abgeschiedenheit des Hochtales Val Bever, welches dem sanften Tourismus vorbehalten ist.
Der eindrücklichste Weg nach Spinas führt über die weltberühmte Albula-Bahnlinie mit ihren unzähligen Viadukten und Tunnels, ein Prunkstück der Ingenieurkunst. Nach der Passage des Albula-Tunnels erreicht man Spinas im Val Bever, die erste Station im Engadin (1815 m ü.M.). Wer hier aussteigt, wird von der majestätischen Ruhe eines nahezu unberührten Hochtales empfangen.

Sprudelnd sucht sich die Beverin ihren Weg durch die lichten Lärchenwälder, mäandert durch die schmale Talebene, die von steilen Abhängen eingefasst ist. Im Sommer lockt diese urtümliche Landschaft zu Entdeckungstouren zu Fuss oder auf dem Bike. Anspruchsvolle Wanderungen sind ebenso möglich wie ein Familien-Spaziergang entlang des Märchenweges hinunter nach Bever. Im Winter gleitet man auf Langlaufskiern oder stapft mit Schneeschuhen durch die verschneite Einsamkeit des Tales.

Spinas gehört zur Gemeinde Bever und ist über eine Naturstrasse mit dem Mutterort verbunden, Die Strasse ist für den motorisierten Verkehr gesperrt und wird von Pferde-Kutschen bedient.

Highlights

  • Albula-Bahnlinie: die Strecke zwischen Thusis und Bever wurde ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen und bildet mit ihren Kehr- und Spiraltunnels sowie den eleganten Steinviadukten einen Höhepunkt für jeden Eisenbahnfan.
  • Pferdekutschenfahrt durch Lärchenwälder und entlang des Bachlaufs nach Bever.
Spinas besteht aus einem Bahnhof, einem Gasthaus und einer Handvoll Alphütten. Der Weiler am Ostportal des Albula-Bahntunnels liegt in der Abgeschiedenheit des Hochtales Val Bever, welches dem sanften Tourismus vorbehalten ist.
Der eindrücklichste Weg nach Spinas führt über die weltberühmte Albula-Bahnlinie mit ihren unzähligen Viadukten und Tunnels, ein Prunkstück der Ingenieurkunst. Nach der Passage des Albula-Tunnels erreicht man Spinas im Val Bever, die erste Station im Engadin (1815 m ü.M.). Wer hier aussteigt, wird von der majestätischen Ruhe eines nahezu unberührten Hochtales empfangen.

Sprudelnd sucht sich die Beverin ihren Weg durch die lichten Lärchenwälder, mäandert durch die schmale Talebene, die von steilen Abhängen eingefasst ist. Im Sommer lockt diese urtümliche Landschaft zu Entdeckungstouren zu Fuss oder auf dem Bike. Anspruchsvolle Wanderungen sind ebenso möglich wie ein Familien-Spaziergang entlang des Märchenweges hinunter nach Bever. Im Winter gleitet man auf Langlaufskiern oder stapft mit Schneeschuhen durch die verschneite Einsamkeit des Tales.

Spinas gehört zur Gemeinde Bever und ist über eine Naturstrasse mit dem Mutterort verbunden, Die Strasse ist für den motorisierten Verkehr gesperrt und wird von Pferde-Kutschen bedient.

Highlights

  • Albula-Bahnlinie: die Strecke zwischen Thusis und Bever wurde ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen und bildet mit ihren Kehr- und Spiraltunnels sowie den eleganten Steinviadukten einen Höhepunkt für jeden Eisenbahnfan.
  • Pferdekutschenfahrt durch Lärchenwälder und entlang des Bachlaufs nach Bever.

Anreise und Rückreise Spinas

Adresse

Samedan Tourist Information
Engadin St. Moritz
7503 Samedan
Tel. +41 (0)81 851 00 60
samedan@estm.ch
www.engadin.stmoritz.ch/samedan

Services

Übernachten

Chamanna Jenatsch CAS
Chamanna Jenatsch CAS
Bever
Gasthaus Spinas
Gasthaus Spinas
Bever
alle zeigen

Wandern in

Spinas
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 6, Spinas–St. Moritz
alle zeigen
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 5, Preda–Spinas
alle zeigen
Via Engiadina
Via Engiadina
Etappe 3, Celerina, Marguns–Alp Muntatsch–Samedan–Bever
alle zeigen

Velofahren in

Spinas
Inn-Radweg
Inn-Radweg
Etappe 1, Maloja–La Punt
alle zeigen
Graubünden-Route
Graubünden-Route
Etappe 3, Bergün–Zernez
alle zeigen

Biken in

Spinas
Suvretta Loop
Padella-Corviglia-Panoramatour