false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Mauvoisin
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 27, Cab. de Prafleuri–Mauvoisin
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 28, Mauvoisin–Cab. Col de Mille
alle zeigen
Bagnes
Mauvoisin

Mauvoisin

Mauvoisin liegt im Val de Bagnes, das früh von Touristen entdeckt wurde. Das erste Hotel im Tal datiert aus dem Jahr 1862. Die gewaltigen Berge wie Grand Combin, La Ruinette und Mont Rogneux bilden die beeindruckende Kulisse für Wanderungen und Bergtouren.
Mauvoisin gehört zur Gemeinde Bagnes (Val de Bagnes), die mit 282 km2 grösser als der ganze Kanton Zug ist. Lediglich 7'180 Einwohner bevölkern dieses Gebiet. Von 1947 bis 1964 war Mauvoisin das Baustellendorf beim Bau der gewaltigen Staumauer: Der Lac Mauvoisin (1'975 m ü. M.) hat eine Fläche von mehr als 2 km2 und ist 4,9 km lang. Mit 210 Millionen m3 Wasser gehört er zu den grössten Stauseen der Schweiz. Die Bogenstaumauer ist mit 250 Meter Höhe die zweithöchste der Schweiz. Im Jahr 1957 wurde die erste Mauer mit 237 m Höhe fertiggestellt und später um 13 Meter erhöht. Damit ist sie die höchste in Betrieb stehende Bogenstaumauer Europas.

Im Val de Bagnes befindet sich das zweitgrösste Naturschutzgebiet der Schweiz (150 km2). 400 km Wanderwege und 200 km Bikerouten stehen zur Verfügung. Die Dörfer des Val de Bagnes haben ihren Charakter weitgehend erhalten können. In der Schmiede in Oreiller wurden ab dem 17. Jahrhundert bis 1940 Glocken gegossen. Jetzt können 300 traditionelle Objekte besichtigt werden.

Highlights

  • Zweitgrösstes Naturschutzgebiet der Schweiz (150 km2)
  • 400 km Wanderwege und 200 km Bikerouten (4 Downhillpisten in Verbier)
  • Skitouren; Wintersport (Alpinski, Langlauf, Schneeschuhwandern)
  • Staumauer und Lac Mauvoisin
  • Gletschermuseum in Lourtier
  • Musée du vieux pays in Le Châble – Arbeiten und Leben in alten Zeiten
  • Schmiede von Oreiller
Mauvoisin liegt im Val de Bagnes, das früh von Touristen entdeckt wurde. Das erste Hotel im Tal datiert aus dem Jahr 1862. Die gewaltigen Berge wie Grand Combin, La Ruinette und Mont Rogneux bilden die beeindruckende Kulisse für Wanderungen und Bergtouren.
Mauvoisin gehört zur Gemeinde Bagnes (Val de Bagnes), die mit 282 km2 grösser als der ganze Kanton Zug ist. Lediglich 7'180 Einwohner bevölkern dieses Gebiet. Von 1947 bis 1964 war Mauvoisin das Baustellendorf beim Bau der gewaltigen Staumauer: Der Lac Mauvoisin (1'975 m ü. M.) hat eine Fläche von mehr als 2 km2 und ist 4,9 km lang. Mit 210 Millionen m3 Wasser gehört er zu den grössten Stauseen der Schweiz. Die Bogenstaumauer ist mit 250 Meter Höhe die zweithöchste der Schweiz. Im Jahr 1957 wurde die erste Mauer mit 237 m Höhe fertiggestellt und später um 13 Meter erhöht. Damit ist sie die höchste in Betrieb stehende Bogenstaumauer Europas.

Im Val de Bagnes befindet sich das zweitgrösste Naturschutzgebiet der Schweiz (150 km2). 400 km Wanderwege und 200 km Bikerouten stehen zur Verfügung. Die Dörfer des Val de Bagnes haben ihren Charakter weitgehend erhalten können. In der Schmiede in Oreiller wurden ab dem 17. Jahrhundert bis 1940 Glocken gegossen. Jetzt können 300 traditionelle Objekte besichtigt werden.

Highlights

  • Zweitgrösstes Naturschutzgebiet der Schweiz (150 km2)
  • 400 km Wanderwege und 200 km Bikerouten (4 Downhillpisten in Verbier)
  • Skitouren; Wintersport (Alpinski, Langlauf, Schneeschuhwandern)
  • Staumauer und Lac Mauvoisin
  • Gletschermuseum in Lourtier
  • Musée du vieux pays in Le Châble – Arbeiten und Leben in alten Zeiten
  • Schmiede von Oreiller

Anreise und Rückreise Mauvoisin

Adresse

Office du tourisme du Val de Bagnes
Chemin de la Gare 2
Case postale 45
1934 Le Châble
Tel. +41 (0)24 776 16 82
lechable@v-sb.ch
www.verbier-st-bernard.ch/de/la-destination/val-de-bagnes/presentation-1-0

Services

Übernachten

Cabane de Chanrion CAS
Cabane de Chanrion CAS
Fionnay
Cabane du Mont Fort CAS
Cabane du Mont Fort CAS
Verbier
L'Aiguillette à la Singla CAS Bivouac (unbewartet)
L'Aiguillette à la Singla CAS Bivouac (unbewartet)
Fionnay
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Flowtrail La Tzoumaz
Flowtrail La Tzoumaz
Pumptrack Espace St-Marc
Pumptrack Espace St-Marc
Pumptrack Gouille à Vaudan
Pumptrack Gouille à Vaudan
alle zeigen

Wandern in

Mauvoisin
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 27, Cab. de Prafleuri–Mauvoisin
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 28, Mauvoisin–Cab. Col de Mille
alle zeigen