false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Taney
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 39, Taney–St-Gingolph
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 38, Morgins–Taney
alle zeigen
Chemin du Lac de Taney
Chemin du Lac de Taney
Route 216, Miex, Vesenand–Prélagine–Taney–Col de Taney–Miex, Le Flon
alle zeigen
Vouvry
Taney

Taney

Der Weiler Taney ist ein idyllischer Flecken in einer wunderschönen, geschützten Landschaft mit einem kleinen See hoch über dem Rhonetal.
Das Sommerdorf Taney gehört zur Gemeinde Vouvry. Mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto) gelangt man bis Miex-le Flon. Zu Fuss überquert man den 1'440 m ü. M. hohen Col de Taney und erreicht den Lac de Taney, an dessen westlichen Ende das gleichnamige Dorf liegt. Der märchenhafte Bergsee ist eingebettet in eine idyllische Landschaft mit Blumenwiesen, Felsen und dunkeln Wäldern. Der See ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung und scheint keinen Abfluss zu haben. Seine Ufer sind leicht zugänglich, sie laden zum baden, tauchen oder angeln ein. Die Landschaft steht unter Schutz und besticht durch eine grosse Varietät an Fauna und Flora.

Überragt wird er von den eindrücklichen Zwillingsgipfeln der Jumelles und vom Grammont, der eine unvergleichliche Aussicht auf den Genfersee und seine Zuflüsse erlaubt.

Highlights

  • Idyllische, geschützte Landschaft mit sehr schönen Wander- und Bikewegen
  • Lac de Taney (Angeln, Tauchen, Baden
Der Weiler Taney ist ein idyllischer Flecken in einer wunderschönen, geschützten Landschaft mit einem kleinen See hoch über dem Rhonetal.
Das Sommerdorf Taney gehört zur Gemeinde Vouvry. Mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto) gelangt man bis Miex-le Flon. Zu Fuss überquert man den 1'440 m ü. M. hohen Col de Taney und erreicht den Lac de Taney, an dessen westlichen Ende das gleichnamige Dorf liegt. Der märchenhafte Bergsee ist eingebettet in eine idyllische Landschaft mit Blumenwiesen, Felsen und dunkeln Wäldern. Der See ist ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung und scheint keinen Abfluss zu haben. Seine Ufer sind leicht zugänglich, sie laden zum baden, tauchen oder angeln ein. Die Landschaft steht unter Schutz und besticht durch eine grosse Varietät an Fauna und Flora.

Überragt wird er von den eindrücklichen Zwillingsgipfeln der Jumelles und vom Grammont, der eine unvergleichliche Aussicht auf den Genfersee und seine Zuflüsse erlaubt.

Highlights

  • Idyllische, geschützte Landschaft mit sehr schönen Wander- und Bikewegen
  • Lac de Taney (Angeln, Tauchen, Baden

Anreise und Rückreise Taney

Adresse

Vouvry Tourisme
Administration communale
1896 Vouvry
Tel. +41 (0)24 482 12 21
tourisme@vouvry.ch
www.vouvry.ch

Services

Übernachten

La Petite Auberge Baabuk
La Petite Auberge Baabuk
Vouvry
Refuge du Grammont
Refuge du Grammont
Miex
alle zeigen

Wandern in

Taney
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 39, Taney–St-Gingolph
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 38, Morgins–Taney
alle zeigen
Chemin du Lac de Taney
Chemin du Lac de Taney
Route 216, Miex, Vesenand–Prélagine–Taney–Col de Taney–Miex, Le Flon
alle zeigen