false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Nendaz
Chemin des Bisses
Chemin des Bisses
Etappe 3, Nendaz–Veysonnaz
alle zeigen
Chemin des Bisses
Chemin des Bisses
Etappe 2, La Tzoumaz–Nendaz
alle zeigen
Chemin des Bisses de Nendaz
Chemin des Bisses de Nendaz
Route 156, Haute-Nendaz–Haute-Nendaz
alle zeigen
Les Mélèzes de Balavaud
Les Mélèzes de Balavaud
Route 157, Nendaz (Tracouet)–Haute-Nendaz
alle zeigen
Chemin des berges du Rhône
Chemin des berges du Rhône
Route 258, Ardon–Sion
alle zeigen

Velofahren in

Nendaz
Chemin du Vignoble
Chemin du Vignoble
Etappe 1, Martigny–Sion
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 4, Sierre–Martigny
alle zeigen
Châteaux de Sion et environs
Châteaux de Sion et environs
Route 140, Sion–St-Germain–Sion
alle zeigen

Biken in

Nendaz
Valais Alpine Bike
Valais Alpine Bike
Nendaz-Barrage de Cleuson Bike

Skaten in

Nendaz
Rhône Skate
Rhône Skate
Etappe 3, Sierre–Martigny
alle zeigen
Nendaz
Nendaz

Nendaz

Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem Walliser Hauptort Sitten (Sion). Im Winter liegt der Ort im Herzen des Skigebiets «Les 4 Vallées», das mit 92 Bahnen kaum Wintersportwünsche offen lässt. Während der warmen Jahreszeit ist der familienfreundliche Ferienort bei Wanderern und Bikern beliebt.
Die Terrasse von Nendaz in einer Höhe von 1300m bis 1400m bietet einen fantastischen Aussicht auf die Berner, Walliser und Waadtländer Alpen. Rund um den kleinen Dorfkern des alten Walliser Dorfs mit traditionellen Wohnhäusern, Scheunen und Speichern ist ein moderner Ferienort entstanden. Zum Gemeindegebiet gehört auch Siviez, acht Kilometer südlich im Tal von Nendaz, das sich auch «Super-Nendaz» nennt und von wo aus Seilbahnen zum höchsten Gipfel des Skigebiets «Les 4 Vallées» (4 Täler) führen, zum Mont Fort auf 3330m.

Nendaz bietet ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und ist mit dem Gütesiegel «Familien willkommen» ausgezeichnet. Kleinkinderbetreuung, Spielverleih, Bastelprogramme, kinderwagengerechte Spaziergänge, Spielplätze - alles ist auf die kleinen Gäste eingestellt.

Sommer

Die Hauptstadt des Alphorns: Wenn tiefe Hörner klingen und Musik das Tal erfüllt, feiert Nendaz mit viel Geselligkeit das internationale Alphornfestival. Und zelebriert Tradition mit Zukunft.Das Wanderwegnetz rund um Nendaz misst rund 250 Kilometer und reicht von den Obstgärten im Tal bis in die Hochalpen. Ein Höhepunkt ist der Ausflug mit der Seilbahn oder dem Mountainbike zum Gletschergebiet auf dem Mont Fort mit seiner grossartigen Aussicht auf 20 Viertausender, darunter Matterhorn und Mont-Blanc.

Wegen des trockenen Klimas haben die Bauern im Wallis Jahrhunderte lang Bewässerungskanäle angelegt. Nendaz besitzt das grösste noch aktive Netz und 98km Wanderwege entlang von acht dieser «Suonen». Als einer der grössten Himbeer- und Aprikosenproduzenten der Schweiz widmet Nendaz der Obstkultur einen der Themenwege am Ort. Spazieren kann man auch zu einigen der grössten Lärchen Europas auf der Alp Balavaux (Isérables) oder - wer er es exotischer mag - durch den japanischen Garten.

Winter

Nendaz liegt im weiten Skigebiet der «4 Vallées» (Verbier, Veysonnaz, Nendaz, La Tsoumaz & Thyon) mit seinen 92 Anlagen und 412km Pisten, wobei der beste Zugang zu den Bahnen von Siviez aus erfolgt. Mit 12km Loipen, 100km Winterwanderwegen und 40km Schneeschuh-Parcours bestehen auch Angebote abseits der Pisten.

Highlights

  • Suonenwege - Spazieren ohne grosses Gefälle entlang der plätschernden Bewässerungskanäle von Nendaz mit insgesamt 98 Kilometern Länge.
  • Staudamm Grande Dixence - mit 285 Metern höchster Staudamm der Welt im Hérémence-Tal.
Nendaz liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Rhonetal nahe dem Walliser Hauptort Sitten (Sion). Im Winter liegt der Ort im Herzen des Skigebiets «Les 4 Vallées», das mit 92 Bahnen kaum Wintersportwünsche offen lässt. Während der warmen Jahreszeit ist der familienfreundliche Ferienort bei Wanderern und Bikern beliebt.
Die Terrasse von Nendaz in einer Höhe von 1300m bis 1400m bietet einen fantastischen Aussicht auf die Berner, Walliser und Waadtländer Alpen. Rund um den kleinen Dorfkern des alten Walliser Dorfs mit traditionellen Wohnhäusern, Scheunen und Speichern ist ein moderner Ferienort entstanden. Zum Gemeindegebiet gehört auch Siviez, acht Kilometer südlich im Tal von Nendaz, das sich auch «Super-Nendaz» nennt und von wo aus Seilbahnen zum höchsten Gipfel des Skigebiets «Les 4 Vallées» (4 Täler) führen, zum Mont Fort auf 3330m.

Nendaz bietet ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und ist mit dem Gütesiegel «Familien willkommen» ausgezeichnet. Kleinkinderbetreuung, Spielverleih, Bastelprogramme, kinderwagengerechte Spaziergänge, Spielplätze - alles ist auf die kleinen Gäste eingestellt.

Sommer

Die Hauptstadt des Alphorns: Wenn tiefe Hörner klingen und Musik das Tal erfüllt, feiert Nendaz mit viel Geselligkeit das internationale Alphornfestival. Und zelebriert Tradition mit Zukunft.Das Wanderwegnetz rund um Nendaz misst rund 250 Kilometer und reicht von den Obstgärten im Tal bis in die Hochalpen. Ein Höhepunkt ist der Ausflug mit der Seilbahn oder dem Mountainbike zum Gletschergebiet auf dem Mont Fort mit seiner grossartigen Aussicht auf 20 Viertausender, darunter Matterhorn und Mont-Blanc.

Wegen des trockenen Klimas haben die Bauern im Wallis Jahrhunderte lang Bewässerungskanäle angelegt. Nendaz besitzt das grösste noch aktive Netz und 98km Wanderwege entlang von acht dieser «Suonen». Als einer der grössten Himbeer- und Aprikosenproduzenten der Schweiz widmet Nendaz der Obstkultur einen der Themenwege am Ort. Spazieren kann man auch zu einigen der grössten Lärchen Europas auf der Alp Balavaux (Isérables) oder - wer er es exotischer mag - durch den japanischen Garten.

Winter

Nendaz liegt im weiten Skigebiet der «4 Vallées» (Verbier, Veysonnaz, Nendaz, La Tsoumaz & Thyon) mit seinen 92 Anlagen und 412km Pisten, wobei der beste Zugang zu den Bahnen von Siviez aus erfolgt. Mit 12km Loipen, 100km Winterwanderwegen und 40km Schneeschuh-Parcours bestehen auch Angebote abseits der Pisten.

Highlights

  • Suonenwege - Spazieren ohne grosses Gefälle entlang der plätschernden Bewässerungskanäle von Nendaz mit insgesamt 98 Kilometern Länge.
  • Staudamm Grande Dixence - mit 285 Metern höchster Staudamm der Welt im Hérémence-Tal.

Anreise und Rückreise Nendaz

Adresse

Nendaz Tourisme
Route de la Télécabine 1
1997 Nendaz
Tel. +41 (0) 27 289 55 89
info@nendaz.ch
www.nendaz.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Ringkuhkämpfe im Wallis
Ringkuhkämpfe im Wallis
alle zeigen

Wandern in

Nendaz
Chemin des Bisses
Chemin des Bisses
Etappe 3, Nendaz–Veysonnaz
alle zeigen
Chemin des Bisses
Chemin des Bisses
Etappe 2, La Tzoumaz–Nendaz
alle zeigen
Chemin des Bisses de Nendaz
Chemin des Bisses de Nendaz
Route 156, Haute-Nendaz–Haute-Nendaz
alle zeigen
Les Mélèzes de Balavaud
Les Mélèzes de Balavaud
Route 157, Nendaz (Tracouet)–Haute-Nendaz
alle zeigen
Chemin des berges du Rhône
Chemin des berges du Rhône
Route 258, Ardon–Sion
alle zeigen

Velofahren in

Nendaz
Chemin du Vignoble
Chemin du Vignoble
Etappe 1, Martigny–Sion
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 4, Sierre–Martigny
alle zeigen
Châteaux de Sion et environs
Châteaux de Sion et environs
Route 140, Sion–St-Germain–Sion
alle zeigen

Biken in

Nendaz
Valais Alpine Bike
Valais Alpine Bike
Nendaz-Barrage de Cleuson Bike

Skaten in

Nendaz
Rhône Skate
Rhône Skate
Etappe 3, Sierre–Martigny
alle zeigen