false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Morgins
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 33, Morgins–Taney
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 32, Barme–Morgins
alle zeigen
Troistorrents
Morgins

Morgins

Das sonnige, südwest-orientierte Dörfchen Morgins ist im Sommer ein beliebtes Ferienziel für Wanderer, im Winter gehört es zum grenzübergreifenden Mega-Skigebiet der «Portes du Soleil». Grandiose Landschaften mit den alles überragenden Dents-du-Midi, Alpweiden und zahlreichen Bergseen prägen das Wandergebiet im Chablais.
Der Walliser Ferienort Morgins liegt auf rund 1300m im gleichnamigen Tal, einem Seitental des Val d'Illiez im Unterwallis, unmittelbar an der Grenze zu Frankreich. Von Monthey im Rhonetal führt die Strasse durch das Val d'Illiez bis Troistorrents und von hier in zahlreichen engen Kehren hinauf ins Hochtal von Morgins (15km ab Monthey). Das Grenzpässchen Pas de Morgins, ein kleiner Sattel mit einem hübschen Bergsee, führt ins französische Val d'Abondance.

Sommer

Im Sommer erkundet man ein umfangreiches Wanderwegnetz mit mehreren Themenwegen wie dem Planeten-, Wald-, Brücken- oder Bienenlehrpfad. Auf der Wanderung vom Val de Morgins zum Val d'Illiez prägen die Dents-du-Midi und das Mont-Blanc-Massiv das Panorama. Pflanzenfreunde finden hier viele in der Schweiz seltene Arten, darunter auch Orchideen. Weitere Sportangebote sind Reiten, Tennis, Graskarting, ein Freibad, die Minigolfanlage im Dorfzentrum oder Bogenschiessen. Eine Hängegleiter-Schule bietet Passagierflüge an.



25 Bahnen der Region «Portes du Soleil» stehen den Bikern offen. 650km Bikestrecken und mehrere Freeride-Pisten erschliessen den schweizerisch-französischen Bike-Park. Der Loop zum Aussichtspunkt Pointe des Mossettes am Weg vom Val de Morgins nach Champéry verschafft einen guten Überblick über dieses Bike-Revier.

Winter

Zur 400 Quadratkilometer grossen Wintersportregion «Portes du Soleil» zählen zwölf Orte mit 650km Pisten und 200km Loipen. Die rund 200 Bahnen und Lifte der Region können mit einem einzigen Skipass benutzt werden und erschliessen Pisten in mittleren Lagen zwischen 900 und 2300 Höhenmetern. Mehrtägige Skisafaris für erfahrene Tourengänger führen durch das weite Gebiet. Langläufer finden 20km Loipen unmittelbar bei Morgins, darunter die beliebte Höhenloipe um den Lac de Morgins.



Weitere Wintererlebnisse in Morgins sind Kutschenfahrten, Gleitschirmflüge mit Skiern, Schneeschuhlaufen (13 Trails mit 64km Länge), eine Natureisbahn (abends beleuchtet) oder Schnee-Gokart.

Highlights

  • Les Portes du Soleil - riesige schweizerisch-französische Wintersportregion mit 650km Pisten in mittleren Lagen zwischen 900 und 2300 Höhenmetern und rund 200 Bahnen und Lifte.
Das sonnige, südwest-orientierte Dörfchen Morgins ist im Sommer ein beliebtes Ferienziel für Wanderer, im Winter gehört es zum grenzübergreifenden Mega-Skigebiet der «Portes du Soleil». Grandiose Landschaften mit den alles überragenden Dents-du-Midi, Alpweiden und zahlreichen Bergseen prägen das Wandergebiet im Chablais.
Der Walliser Ferienort Morgins liegt auf rund 1300m im gleichnamigen Tal, einem Seitental des Val d'Illiez im Unterwallis, unmittelbar an der Grenze zu Frankreich. Von Monthey im Rhonetal führt die Strasse durch das Val d'Illiez bis Troistorrents und von hier in zahlreichen engen Kehren hinauf ins Hochtal von Morgins (15km ab Monthey). Das Grenzpässchen Pas de Morgins, ein kleiner Sattel mit einem hübschen Bergsee, führt ins französische Val d'Abondance.

Sommer

Im Sommer erkundet man ein umfangreiches Wanderwegnetz mit mehreren Themenwegen wie dem Planeten-, Wald-, Brücken- oder Bienenlehrpfad. Auf der Wanderung vom Val de Morgins zum Val d'Illiez prägen die Dents-du-Midi und das Mont-Blanc-Massiv das Panorama. Pflanzenfreunde finden hier viele in der Schweiz seltene Arten, darunter auch Orchideen. Weitere Sportangebote sind Reiten, Tennis, Graskarting, ein Freibad, die Minigolfanlage im Dorfzentrum oder Bogenschiessen. Eine Hängegleiter-Schule bietet Passagierflüge an.



25 Bahnen der Region «Portes du Soleil» stehen den Bikern offen. 650km Bikestrecken und mehrere Freeride-Pisten erschliessen den schweizerisch-französischen Bike-Park. Der Loop zum Aussichtspunkt Pointe des Mossettes am Weg vom Val de Morgins nach Champéry verschafft einen guten Überblick über dieses Bike-Revier.

Winter

Zur 400 Quadratkilometer grossen Wintersportregion «Portes du Soleil» zählen zwölf Orte mit 650km Pisten und 200km Loipen. Die rund 200 Bahnen und Lifte der Region können mit einem einzigen Skipass benutzt werden und erschliessen Pisten in mittleren Lagen zwischen 900 und 2300 Höhenmetern. Mehrtägige Skisafaris für erfahrene Tourengänger führen durch das weite Gebiet. Langläufer finden 20km Loipen unmittelbar bei Morgins, darunter die beliebte Höhenloipe um den Lac de Morgins.



Weitere Wintererlebnisse in Morgins sind Kutschenfahrten, Gleitschirmflüge mit Skiern, Schneeschuhlaufen (13 Trails mit 64km Länge), eine Natureisbahn (abends beleuchtet) oder Schnee-Gokart.

Highlights

  • Les Portes du Soleil - riesige schweizerisch-französische Wintersportregion mit 650km Pisten in mittleren Lagen zwischen 900 und 2300 Höhenmetern und rund 200 Bahnen und Lifte.

Anreise und Rückreise Morgins

Adresse

Morgins Tourisme
Place du Carillon 1
1875 Morgins
Tel. +41 (0) 24 477 23 61
touristoffice@morgins.ch
www.morgins.ch

Services

Übernachten

Chalet Chanso
Chalet Chanso
Morgins
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Die alten Mühlen von la Tine
Die alten Mühlen von la Tine
alle zeigen

Wandern in

Morgins
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 33, Morgins–Taney
alle zeigen
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 32, Barme–Morgins
alle zeigen