false

Wanderland

Fotogalerie

Wandern in

Diessenhofen
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 3, Stein am Rhein–Schaffhausen
alle zeigen

Velofahren in

Diessenhofen
Geo-Route
Geo-Route
Etappe 2, Weinfelden–Schaffhausen
alle zeigen
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 6, Kreuzlingen–Schaffhausen
alle zeigen
Seerücken-Route
Seerücken-Route
Etappe 1, Schaffhausen–Kreuzlingen (Siegershausen)
alle zeigen
Hegau-Route
Hegau-Route
Route 753, Schaffhausen–Stein am Rhein
alle zeigen

Biken in

Diessenhofen
Schaffhauserland Bike

Kanufahren in

Diessenhofen
Rhein Kanu
Rhein Kanu
Route 70, Stein am Rhein–Schaffhausen
alle zeigen
Diessenhofen
Diessenhofen

Diessenhofen

Diessenhofen liegt am Hochrhein zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen. Das Thurgauer Städtchen präsentiert sich in seiner ursprünglichen, mittelalterlichen Struktur, die trotz zweier Grossbrände in den Jahren 1331 und 1371 erhalten ist.
Die Hauptstrasse führt unter dem Torbogen des Siegelturms durch, Wahrzeichen Diessenhofens, in welchem seit dem Mittelalter Siegel und Urkunden aufbewahrt werden. Bemerkenswert ist die Turmuhr, auf deren Zifferblatt nicht nur die Stunden, sondern auch die astronomischen Symbole für die zwölf Tierkreiszeichen und die den Wochentagen zugeordneten Gestirne aufgemalt sind. Darüber befindet sich die mit dem Uhrwerk gekoppelte Monduhr, welche die jeweiligen Mondphasen anzeigt.

Das Museum kunst + wissen am Rheinufer zeigt neben wechselnden Ausstellungen auch eine dauerhafte Ausstellung zu den Themen Stoffdruck und -färberei sowie über den Diessenhofer Maler Carl Roesch (1874 - 1979).

Die gedeckte Holzbrücke über den Rhein wurde 1814 erstellt und ist die Verbindung zu Gailingen, der auf dem Nordufer liegenden deutschen Nachbarsgemeinde. Direkt an der Schiffsanlegestelle liegt die Burg Unterhof, heute ein Ausbildungszentrum und Seminarhotel. Die Anlegestelle wird von den Kursschiffen bedient, welche die Bodenseestädte Kreuzlingen und Konstanz mit Schaffhausen am Rheinfall verbinden.

Eine knappe Viertelstunde zu Fuss rheinabwärts liegt das ehemalige Dominikanerinnenkloster St. Katharinental. Das Innere der Klosterkirche gilt als ein Höhepunkt des Spätbarocks in der Schweiz. Prächtige Altäre, Bilder und Deckengemälde sowie die reich verzierte und mit musizierenden Engeln besetzte Barockorgel des Thurgauer Orgelbaumeisters Johann Jakob Bommer von 1735 - 1741 geben dem Raum sein Gepräge. Die Klosteranlage dient heute als Klinik und Heim.

Das Rheinufer lädt zu Spaziergängen und Velotouren ein, etwas weitere Ausflüge führen u.a. in die deutsche Nachbarschaft des Hegau.

Highlights

  • St. Katharinental - ehemaliges Kloster, das Innere der Klosterkirche gilt als ein Höhepunkt des Spätbarocks in der Schweiz.
  • Mittelalterliche Altstadt mit Holzbrücke über den Rhein.
  • Schifffahrt auf Untersee und Rhein - zwischen April und Oktober verkehren zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen Kursschiffe.
  • Oberes Amtshaus - Ausstellungen zu Stoffdruck und -färberei, zum Rhein als Lebensader sowie über den Diessenhofer Maler Carl Roesch (1874 - 1979).
Diessenhofen liegt am Hochrhein zwischen Stein am Rhein und Schaffhausen. Das Thurgauer Städtchen präsentiert sich in seiner ursprünglichen, mittelalterlichen Struktur, die trotz zweier Grossbrände in den Jahren 1331 und 1371 erhalten ist.
Die Hauptstrasse führt unter dem Torbogen des Siegelturms durch, Wahrzeichen Diessenhofens, in welchem seit dem Mittelalter Siegel und Urkunden aufbewahrt werden. Bemerkenswert ist die Turmuhr, auf deren Zifferblatt nicht nur die Stunden, sondern auch die astronomischen Symbole für die zwölf Tierkreiszeichen und die den Wochentagen zugeordneten Gestirne aufgemalt sind. Darüber befindet sich die mit dem Uhrwerk gekoppelte Monduhr, welche die jeweiligen Mondphasen anzeigt.

Das Museum kunst + wissen am Rheinufer zeigt neben wechselnden Ausstellungen auch eine dauerhafte Ausstellung zu den Themen Stoffdruck und -färberei sowie über den Diessenhofer Maler Carl Roesch (1874 - 1979).

Die gedeckte Holzbrücke über den Rhein wurde 1814 erstellt und ist die Verbindung zu Gailingen, der auf dem Nordufer liegenden deutschen Nachbarsgemeinde. Direkt an der Schiffsanlegestelle liegt die Burg Unterhof, heute ein Ausbildungszentrum und Seminarhotel. Die Anlegestelle wird von den Kursschiffen bedient, welche die Bodenseestädte Kreuzlingen und Konstanz mit Schaffhausen am Rheinfall verbinden.

Eine knappe Viertelstunde zu Fuss rheinabwärts liegt das ehemalige Dominikanerinnenkloster St. Katharinental. Das Innere der Klosterkirche gilt als ein Höhepunkt des Spätbarocks in der Schweiz. Prächtige Altäre, Bilder und Deckengemälde sowie die reich verzierte und mit musizierenden Engeln besetzte Barockorgel des Thurgauer Orgelbaumeisters Johann Jakob Bommer von 1735 - 1741 geben dem Raum sein Gepräge. Die Klosteranlage dient heute als Klinik und Heim.

Das Rheinufer lädt zu Spaziergängen und Velotouren ein, etwas weitere Ausflüge führen u.a. in die deutsche Nachbarschaft des Hegau.

Highlights

  • St. Katharinental - ehemaliges Kloster, das Innere der Klosterkirche gilt als ein Höhepunkt des Spätbarocks in der Schweiz.
  • Mittelalterliche Altstadt mit Holzbrücke über den Rhein.
  • Schifffahrt auf Untersee und Rhein - zwischen April und Oktober verkehren zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen Kursschiffe.
  • Oberes Amtshaus - Ausstellungen zu Stoffdruck und -färberei, zum Rhein als Lebensader sowie über den Diessenhofer Maler Carl Roesch (1874 - 1979).

Anreise und Rückreise Diessenhofen

Adresse

Carreisen Hager
Obertor 3
8253 Diessenhofen
Tel. +41 (0)52 657 10 77
verkehrsverein@diessenhofen.ch
www.diessenhofen.ch

Services

Wandern in

Diessenhofen
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 3, Stein am Rhein–Schaffhausen
alle zeigen

Velofahren in

Diessenhofen
Geo-Route
Geo-Route
Etappe 2, Weinfelden–Schaffhausen
alle zeigen
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 6, Kreuzlingen–Schaffhausen
alle zeigen
Seerücken-Route
Seerücken-Route
Etappe 1, Schaffhausen–Kreuzlingen (Siegershausen)
alle zeigen
Hegau-Route
Hegau-Route
Route 753, Schaffhausen–Stein am Rhein
alle zeigen

Biken in

Diessenhofen
Schaffhauserland Bike

Kanufahren in

Diessenhofen
Rhein Kanu
Rhein Kanu
Route 70, Stein am Rhein–Schaffhausen
alle zeigen