Email share button
Ybriger 7-Egg-Weg
Ybriger 7-Egg-Weg

Wanderland

Ybriger 7-Egg-Weg

Ybriger 7-Egg-Weg

Hoch-Ybrig (Seebli)–Brunni

Fotogalerie

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung
Ybriger 7-Egg-Weg

Ybriger 7-Egg-Weg

Entlang sieben markanter Eggen der Innerschweiz, ein Höhenweg, mit imposanter Fernsicht auf die Hochalpen, Seen und Täler, beliebig variierbar, je nach Lust und Zeit.
Die Wanderung beginnt mit der Luftseilbahnfahrt zum Seebli im Hoch-Ybrig. Nun geht es zu Fuss zum Spirstock, den Forst- und Druesberg im Rücken, links der Blick ins Muotatal und zum Stoos, rechts die endlose Weite über den Sihlsee, den Zürichsee ins Zürcher Oberland. Vom Spirstock führt der Weg weiter vorbei am Laucheren-Chappeli zur Windegg und über die Sternenegg bis zur Ibergeregg-Passhöhe.

Die 7-Egg-Wanderung führt weiter von der Ibergeregg zur Müsliegg über die Stäglerenegg zur Holzegg am Fuss des Grossen Mythen. Der letzte Abschnitt ist der Abstieg ins Brunni, wer sich diesen ersparen will, fährt gemütlich mit der Luftseilbahn hinunter. Das Postauto (Linie 672.20) bringt Wandernde zum Bahnhof Einsiedeln zurück. Nimmermüde können von der Holzegg aus via Zwüschet Mythen über die Haggenegg und von dort auf dem Jakobsweg runter nach Alpthal wandern und dort ins Postauto zusteigen.
Entlang sieben markanter Eggen der Innerschweiz, ein Höhenweg, mit imposanter Fernsicht auf die Hochalpen, Seen und Täler, beliebig variierbar, je nach Lust und Zeit.
Die Wanderung beginnt mit der Luftseilbahnfahrt zum Seebli im Hoch-Ybrig. Nun geht es zu Fuss zum Spirstock, den Forst- und Druesberg im Rücken, links der Blick ins Muotatal und zum Stoos, rechts die endlose Weite über den Sihlsee, den Zürichsee ins Zürcher Oberland. Vom Spirstock führt der Weg weiter vorbei am Laucheren-Chappeli zur Windegg und über die Sternenegg bis zur Ibergeregg-Passhöhe.

Die 7-Egg-Wanderung führt weiter von der Ibergeregg zur Müsliegg über die Stäglerenegg zur Holzegg am Fuss des Grossen Mythen. Der letzte Abschnitt ist der Abstieg ins Brunni, wer sich diesen ersparen will, fährt gemütlich mit der Luftseilbahn hinunter. Das Postauto (Linie 672.20) bringt Wandernde zum Bahnhof Einsiedeln zurück. Nimmermüde können von der Holzegg aus via Zwüschet Mythen über die Haggenegg und von dort auf dem Jakobsweg runter nach Alpthal wandern und dort ins Postauto zusteigen.
13 km | 1 Etappe
520 m | 880 m
4 h 00 min
leicht (Wanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Hoch-Ybrig, Talst. Weglosen
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anschluss Seebli
391
Anschluss Seebli
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Weglosen LWS–Seebli LWS
oder
Seebli LWS–Weglosen LWS
Grund: Zubringer zur Route.
Fahrplan SBB

Unterwegs …

Hinweis
Sie können die Route beliebig starten / abkürzen, je nach dem welchen Ausgangs- beziehungsweise Zielort Sie wählen.
Aufstieg Rotenflue
413
Aufstieg Rotenflue
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Rickenbach (Rotenfluebahn)–Rotenflue
oder
Rotenflue–Rickenbach (Rotenfluebahn)
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 985m.
Fahrplan: Webseite Bergbahn
Aufstieg Holzegg
377
Aufstieg Holzegg
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Brunni SZ LBH–Holzegg
oder
Holzegg–Brunni SZ LBH
Grund: eingesparte Höhenmeter Brunni-Holzegg ca. 400m.
Fahrplan SBB

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Brunni SZ, Talstation LBH
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Die Ferien- und Sportregion Ybrig
Postfach
Jessenstrasse 5
8843 Oberiberg
Tel. +41 (0)55 414 26 26
Fax. +41 (0)55 414 21 41
info@ybrig.ch
www.ybrig.ch

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung