813 Kinderpfad Champlönch
813 Kinderpfad Champlönch

Wanderland

Kinderpfad Champlönch

Kinderpfad Champlönch

Zernez (Champlönch)–Zernez (Il Fuorn)

Wegreportage
41 Fotos

WL_813_DSC8952_F_M.jpg
Kinderpfad Champlönch

Kinderpfad Champlönch

Die Route Champlönch-Il Fuorn ist die ideale Einstiegstour im Schweizerischen Nationalpark. Dank des interaktiven Kinderpfads eignet sie sich auch sehr gut für Familien. Ein Höhepunkt sind die putzigen Murmeltiere auf der Alp Grimmels.
«Ich zeige dir, was du nicht siehst» ist das Motto des Kinderpfads Champlönch. Dem geheimnisvollen Treiben der Hirsche auf den Grund gehen, Säumer von anno dazumal bei ihren Gesprächen belauschen, die Wahrheit über Zwerge und Murmeltiere erfahren – das und vieles mehr bietet das Kinder- und Familienangebot des Nationalparks. Das Büchlein und das GPS-Leihgerät sind im Nationalparkzentrum in Zernez erhältlich.

Die Wanderung führt von der Parkgrenze bei Ova Spin bis zum Hotel Il Fuorn an der Ofenpasstrasse. Der Weg folgt dem alten Säumerpfad, der bis zum Bau der heutigen Ofenpasstrasse genutzt wurde. Champlönch bedeutet «langes Feld» – und auf diesem wandern die Besucher gemütlich Richtung Hotel Il Fuorn.

Ein Abstecher zur Alp Grimmels lohnt sich auf jeden Fall – nicht nur wegen den Murmeltieren! Die frühere Alp bietet eine wunderbare Aussicht auf das Ofenpassgebiet mit seinen ausgedehnten Bergföhrenwäldern und lädt zu einer Rast ein.
Die Route Champlönch-Il Fuorn ist die ideale Einstiegstour im Schweizerischen Nationalpark. Dank des interaktiven Kinderpfads eignet sie sich auch sehr gut für Familien. Ein Höhepunkt sind die putzigen Murmeltiere auf der Alp Grimmels.
«Ich zeige dir, was du nicht siehst» ist das Motto des Kinderpfads Champlönch. Dem geheimnisvollen Treiben der Hirsche auf den Grund gehen, Säumer von anno dazumal bei ihren Gesprächen belauschen, die Wahrheit über Zwerge und Murmeltiere erfahren – das und vieles mehr bietet das Kinder- und Familienangebot des Nationalparks. Das Büchlein und das GPS-Leihgerät sind im Nationalparkzentrum in Zernez erhältlich.

Die Wanderung führt von der Parkgrenze bei Ova Spin bis zum Hotel Il Fuorn an der Ofenpasstrasse. Der Weg folgt dem alten Säumerpfad, der bis zum Bau der heutigen Ofenpasstrasse genutzt wurde. Champlönch bedeutet «langes Feld» – und auf diesem wandern die Besucher gemütlich Richtung Hotel Il Fuorn.

Ein Abstecher zur Alp Grimmels lohnt sich auf jeden Fall – nicht nur wegen den Murmeltieren! Die frühere Alp bietet eine wunderbare Aussicht auf das Ofenpassgebiet mit seinen ausgedehnten Bergföhrenwäldern und lädt zu einer Rast ein.
6 km | 1 Etappe
300 m | 340 m
1 h 55 min
mittel (Bergwanderweg) | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Zernez, Champlönch
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Unterwegs …

Hinweis
Der Kinderpfad Champlönch umfasst 10 Stationen. Entlang des Weges meldet sich das GPS-Gerät mit einem «kuckuck». Eine Figur oder ein Tier erscheint auf dem Display und erzählt eine interessante Geschichte. Das Büchlein mit CD und Leihgerät ist im Nationalparkzentrum in Zernez erhältlich.

Schutzgebiet

Schutzgebiete
Wichtig: Der Nationalpark ist ein striktes Naturreservat. Es dürfen keine Hunde mitgeführt werden und biken ist untersagt. Es besteht ein striktes Pflück- und Sammelverbot. Bitte beachten Sie die Eingangstafeln.

Anreise | Rückreise

Kontakt

Schweizerischer Nationalpark
Neues Nationalparkzentrum
7530 Zernez
Tel. +41 (0)81 851 41 41
info@nationalpark.ch
www.nationalpark.ch

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung