Jöriseen Rundtour
Jöriseen Rundtour

Wanderland

Jöriseen Rundtour

Davos (Wägerhus)–Davos (Wägerhus)

Fotogalerie

WL_788_Davos_Joeriseen_Wandern3_2011

Jöriseen Rundtour

Diese Wanderung bietet ein wunderschönes Naturschauspiel: Hellgrüne Seen in Mitten einer kargen Berglandschaft. Sehr empfehlenswert!
Die Wanderung beginnt bei der Postauto-Haltestelle «Wägerhus». Von hier aus führt der Weg in nordöstliche Richtung über Weiden und Geröll den Hang hinauf bis zur Winterlücke.

Von hier aus geniessen Wanderer eine einzigartige Aussicht auf die Jöriseen und den Jörigletscher. Dahinter erstrecken sich die Spitzen des Silvrettamassivs und des Piz Linards. Der grösste der Jöriseen ist milchig grün und wird unterirdisch vom Schmelzwasser des Jörigletschers gespeist. Sein Abfluss stürzt als Jöribach ins Jörital und nach Vereina. Tiefblau und klar bis auf den Grund ist das Wasser der anderen Seen.

Zurück zum Ausgangspunkt gelangt man entlang des linken Gletscherrandes und zwischen den hellgrünen Jöriseen hindurch. Ein schönes Fotomotiv. Von den Seen geht es hinauf auf die Jöriflüelafurgga und von dort wieder talwärts zum Wägerhus.
Diese Wanderung bietet ein wunderschönes Naturschauspiel: Hellgrüne Seen in Mitten einer kargen Berglandschaft. Sehr empfehlenswert!
Die Wanderung beginnt bei der Postauto-Haltestelle «Wägerhus». Von hier aus führt der Weg in nordöstliche Richtung über Weiden und Geröll den Hang hinauf bis zur Winterlücke.

Von hier aus geniessen Wanderer eine einzigartige Aussicht auf die Jöriseen und den Jörigletscher. Dahinter erstrecken sich die Spitzen des Silvrettamassivs und des Piz Linards. Der grösste der Jöriseen ist milchig grün und wird unterirdisch vom Schmelzwasser des Jörigletschers gespeist. Sein Abfluss stürzt als Jöribach ins Jörital und nach Vereina. Tiefblau und klar bis auf den Grund ist das Wasser der anderen Seen.

Zurück zum Ausgangspunkt gelangt man entlang des linken Gletscherrandes und zwischen den hellgrünen Jöriseen hindurch. Ein schönes Fotomotiv. Von den Seen geht es hinauf auf die Jöriflüelafurgga und von dort wieder talwärts zum Wägerhus.
11 km | 1 Etappe
950 m | 950 m
4 h 30 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Wägerhus/Abzw. Jöriseen
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Ab Wägerhus folgen Sie dem Wegweiserziel «Winterlücke». Ab Winterlücke folgen Sie dem Wegweiserziel «Jöriseen». Weiter folgen Sie dem Wegweiserziel «Jöriflüelafurgga». Und danach zurück zum Wägerhus.

Unterwegs …

Sperrung, Winterlücke
Sperrung, Winterlücke
Die Route ist zwischen P. 2349 und der Winterlücke infolge eines Felssturzes bis Ende 2019 gesperrt. Es gibt keine alternative Strecke und die Route kann demnach nicht als Rundroute begangen werden. Die Jöriseen können nur über die Jöriflüelafurgga erreicht werden.

Kontakt

Destination Davos Klosters
Tourismus- und Sportzentrum
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
Tel. +41 (0)81 415 21 21
Fax. +41 (0)81 415 21 00
info@davos.ch
www.davos.ch