782 Julia Uferweg
782 Julia Uferweg

Wanderland

Julia Uferweg

Julia Uferweg

Tinizong, Cadras–Savognin, posta

Wegreportage
8 Fotos

WL_782_Julia_Uferweg_00_172_teaser_badesee_Lai_Barnagn_M.jpg
Julia Uferweg

Julia Uferweg

Inmitten einer sagenhaften Landschaft führt die Route dem Fluss Julia entlang zum erfrischenden Badesee Lai Barnagn, der umrundet wird. Die Strecke begeistert mit einem imposanten Bergpanorama und endet in Savognin mit seiner mittelalterlichen Steinbrücke.
Der Einstieg in den Wanderweg beginnt kurz nach Savognin an der Haltestelle Tinizong, Cadras. Von hier aus führt eine schwach befahrene Strasse an den Fluss Julia hinunter. Über eine Brücke gelangt man auf die andere Seite des Flusses. Von dort führt der Kiesweg der Julia entlang an Blumenwiesen vorbei und dann in leicht bewaldetes Gebiet.

Der Wald lichtet sich und man erblickt das Dorf Savognin. Von der Naturstrasse wechselt der Weg auf Asphalt und führt an Bauernhöfen vorbei zurück an den Fluss Julia. Vor uns auf dem Dorfplatz erscheint die pittoreske Steinbrücke Punt Crap. Nach dem Überqueren der Brücke führt der Weg auf der anderen Flussseite weiter bis zum Badesee Lai Barnagn.

Der Badesee lässt sich leicht umrunden und lädt mit seinen Grillstellen und einem Selbstbedienungsrestaurant zum Verweilen ein. Dank der idyllischen Szenerie auf das Wasser und in die Berge ist dies ein geeigneter Ort, die Seele baumeln zu lassen und Kraft für den Aufstieg zurück ins Dorf zu tanken.
Inmitten einer sagenhaften Landschaft führt die Route dem Fluss Julia entlang zum erfrischenden Badesee Lai Barnagn, der umrundet wird. Die Strecke begeistert mit einem imposanten Bergpanorama und endet in Savognin mit seiner mittelalterlichen Steinbrücke.
Der Einstieg in den Wanderweg beginnt kurz nach Savognin an der Haltestelle Tinizong, Cadras. Von hier aus führt eine schwach befahrene Strasse an den Fluss Julia hinunter. Über eine Brücke gelangt man auf die andere Seite des Flusses. Von dort führt der Kiesweg der Julia entlang an Blumenwiesen vorbei und dann in leicht bewaldetes Gebiet.

Der Wald lichtet sich und man erblickt das Dorf Savognin. Von der Naturstrasse wechselt der Weg auf Asphalt und führt an Bauernhöfen vorbei zurück an den Fluss Julia. Vor uns auf dem Dorfplatz erscheint die pittoreske Steinbrücke Punt Crap. Nach dem Überqueren der Brücke führt der Weg auf der anderen Flussseite weiter bis zum Badesee Lai Barnagn.

Der Badesee lässt sich leicht umrunden und lädt mit seinen Grillstellen und einem Selbstbedienungsrestaurant zum Verweilen ein. Dank der idyllischen Szenerie auf das Wasser und in die Berge ist dies ein geeigneter Ort, die Seele baumeln zu lassen und Kraft für den Aufstieg zurück ins Dorf zu tanken.
5 km | 1 Etappe
59 m | 79 m
1 h 15 min
schwer (für Rollstuhlfahrende) | schwer (für Rollstuhlfahrende)

Hinweise

Allgemeine Infos
Die von SchweizMobil vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten sind nicht zwingend rollstuhlgerecht. Mehr Informationen zur Zugänglichkeit erhalten Sie unter www.procap.ch/tourismus-inklusiv oder www.rollihotel.ch.

Schwierigkeitsgrade Hindernisfreie Wege siehe PDF.
Details
PDF

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Tinizong, Cadras
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Anreise / Öffentlicher Verkehr
Die Anreise nach Tinizong, Cadras erfolgt über Chur mit dem Bus der Julierpass-Linie 182 via Savognin, posta bzw. direkt nach Tinizong, Cadras. Voranmeldung für Bus mit Klapprampe bzw. Hublift 24 Std. im Voraus empfohlen.
PostAuto AG
Tel. +41 (0)58 341 34 86
chur@postauto.ch
www.postauto.ch
Rollstuhlgerechte Parkplätze
Beim Center de Sanadad (Spital) Savognin, vis-à-vis der Bushaltestelle Savognin, posta hat es einen Rollstuhlparkplatz, der benutzt werden darf.

Unterwegs …

Rollstuhlgerechtes WC Spital Savognin
Rollstuhlgerechtes WC Spital Savognin
Gegenüber der Bushaltestelle Savognin, posta befindet sich das Center de Sanadad Savognin (Spital), bei dem das rollstuhlgerechte WC benutzt werden darf. Die Toilette befindet sich im Eingangsbereich. WC-Info: Türbreite: 80cm, Bewegungsfläche (TxB): 130x150cm, Sitzhöhe: 42cm, Haltegriffe: links fix, rechts ohne, Zustieg: rechts, Spiegelhöhe: 126cm, Klappspiegel, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 71cm.
Center de Sanadad Savognin (Spital)
Stradung 52
7460 Savognin
Tel. +41 (0)81 669 14 00
info@cds-savognin.ch
www.cds-savognin.ch
km0 – km2,0
km0 – km2,0
Von der Bushaltestelle Tinizong, Cadras führt die schwach befahrene Strasse über rund 600m mit rund 7-8 % Gefälle hinunter zum Ufer des Flusses Julia. Kurz nach dem Überqueren der Brücke wechselt der Untergrund auf Kies. Der Weg verläuft mehrheitlich flach und es folgen mehrere Regenrillen.
Picknickplatz
Am Fluss gelangt man bei km2,2 zu einem Picknickplatz, der sich für eine Rast eignet.
km2,0 – km3,3
km2,0 – km3,3
Bei km2,0 wechselt der Untergrund auf Asphalt. Die schwachbefahrene Strasse führt an Bauernhöfen vorbei und ab km2,2 wieder der Julia entlang ins Dorf zurück. Bei km2,9 wird die schöne Steinbrücke Punt Crap auf Pflastersteinen überquert. Weiter führt der Weg der Julia entlang (Kies) und am Schulhaus (Verbundsteine) vorbei in Richtung Badesee.
km3,3 – km4,1
km3,3 – km4,1
Der gesamte Weg um den Badesee herum führt mehrheitlich über flache Kieswege und einige Holzbrücken. Grillstellen und Bänke laden zum Verweilen ein.
Kiosk/Imbiss Lai Barnagn
Kiosk/Imbiss Lai Barnagn
Am Badesee Lai Barnagn bei km3,3 befindet sich der Kiosk/Imbiss Lai Barnagn, der über eine rollstuhlgerechte Toilette verfügt. Das WC befindet sich auf der linken Seite des Gebäudes. WC-Info: Türbreite: 82cm, Bewegungsfläche (TxB): 114x160cm, Sitzhöhe: 48cm, Haltegriffe: rechts mobil, links fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 124cm, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 70cm.
Kiosk Lai Barnagn
Veia Barnagn
7460 Savognin
Tel. +41(0)81 684 19 31
km4,1 – km5,0
km4,1 – km5,0
Vom Badesee aus geht es über 500m mit einer Steigung von teilweise bis zu 20% auf dem Trottoir der Strasse entlang ins Dorf hoch und danach flach zur Bushaltestelle Savognin, posta.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Savognin, posta
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Rückreise / Öffentlicher Verkehr
Die Rückreise erfolgt mit dem Bus der Julierpass-Linie 182 von der Haltestelle von Savognin, posta zum Stützpunktbahnhof Chur. Voranmeldung für Bus mit Klapprampe bzw. Hublift 24 Std. im Voraus empfohlen.
PostAuto AG
Tel. +41 (0)58 341 34 86
chur@postauto.ch
www.postauto.ch

Kontakt

Procap Reisen & Sport
Frohburgstrasse 4
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 206 88 30
tourismus@procap.ch
www.procap.ch/tourismus-inklusiv

Services

Orte

Savognin
Savognin
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Badesee Lai Barnagn
Badesee Lai Barnagn
Parc Ela
Parc Ela
Burg Riom
Burg Riom
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung