750 Burgruine Belfort
750 Burgruine Belfort

Wanderland

Burgruine Belfort

Burgruine Belfort

Brienz/Brinzauls–Brienz/Brinzauls

Fotogalerie

WL_750_Burg_Belfort_Brienz_a
WL_750_Brienz_So_SL57
WL_750_Brienz_Umgebung_So_SL798.
WL_750_Baechlein_Weg_z_Burg_SL29
WL_750_Burg_Belfort_Brienz_SL685
WL_750_Burg_Belfort_Brienz_SL62
Burgruine Belfort

Burgruine Belfort

Das sonnenverwöhnte 120-Seelen-Dorf Brienz/Brinzauls liegt auf einer Sonnenterrasse zwischen Lenzerheide und Davos und ist Heimat historischer Schätze aus dem 13. Jahrhundert. Hier beginnt die Wanderroute und führt vorbei an der Burgruine Belfort.
Der Weg führt Sie direkt zur mächtigen Burgruine Belfort. Von der Hochburg haben Sie einen herrlichen Blick über das Albulatal. Weiter geht die Wanderung hinunter zur Kantonsstrasse. Folgen Sie dem einsamen Pfad bis Sie das beschauliche Dorf Surava sehen - dort steigt eine Strasse hinauf zum Dorfrand von Brienz/Brinzauls.

Die Tour führt danach zum geografischen Mittelpunkt Graubündens. Vazerol ist ein Stück Bündner Geschichte und galt lange als «Bündner Rütli». Es liegt im damaligen Grenzgebiet von Gotteshaus- und Zehngerichtenbund, eine Inschrift am ehemaligen Grenzstein erinnert noch heute an die Geschichte von 1471: «Zur Erinnerung an die Vereinigung des Oberen Bundes, des Gotteshausbundes und des Zehngerichtenbundes zu Vazerol 1471». Die Wanderung führt danach zurück zum Ausgangsort Brienz/Brinzauls.
Das sonnenverwöhnte 120-Seelen-Dorf Brienz/Brinzauls liegt auf einer Sonnenterrasse zwischen Lenzerheide und Davos und ist Heimat historischer Schätze aus dem 13. Jahrhundert. Hier beginnt die Wanderroute und führt vorbei an der Burgruine Belfort.
Der Weg führt Sie direkt zur mächtigen Burgruine Belfort. Von der Hochburg haben Sie einen herrlichen Blick über das Albulatal. Weiter geht die Wanderung hinunter zur Kantonsstrasse. Folgen Sie dem einsamen Pfad bis Sie das beschauliche Dorf Surava sehen - dort steigt eine Strasse hinauf zum Dorfrand von Brienz/Brinzauls.

Die Tour führt danach zum geografischen Mittelpunkt Graubündens. Vazerol ist ein Stück Bündner Geschichte und galt lange als «Bündner Rütli». Es liegt im damaligen Grenzgebiet von Gotteshaus- und Zehngerichtenbund, eine Inschrift am ehemaligen Grenzstein erinnert noch heute an die Geschichte von 1471: «Zur Erinnerung an die Vereinigung des Oberen Bundes, des Gotteshausbundes und des Zehngerichtenbundes zu Vazerol 1471». Die Wanderung führt danach zurück zum Ausgangsort Brienz/Brinzauls.
10 km | 1 Etappe
440 m | 440 m
3 h 00 min
leicht (Wanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Brienz/Brinzauls, Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Brienz-Rna Belfort-Vazerol-Brienz

Kontakt

Ferienregion Lenzerheide
Voa Principala 37
7078 Lenzerheide
Tel. +41 (0)81 385 57 00
info@lenzerheide.com
www.lenzerheide.com

Services

Übernachten

Hotel Albula & Julier
Hotel Albula & Julier
Tiefencastel
Hotel Rätia
Hotel Rätia
Tiefencastel
alle zeigen

Orte

Tiefencastel
Tiefencastel
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Burgruine Belfort
Burgruine Belfort
Kirche St. Peter Mistail
Kirche St. Peter Mistail
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung