Email share button
569 Benediktusweg
569 Benediktusweg

Wanderland

Benediktusweg

Benediktusweg

Engelberg–Niederrickenbach

Fotogalerie

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung
Benediktusweg

Benediktusweg

Der Benediktusweg bildet eine Verbindung vom Kloster Engelberg zum Kloster Maria-Rickenbach. Die Route ist sehr abwechslungsreich und bietet ein schönes Panorama auf das Tal und die Berge.
Der Weg verläuft mit einigen kräftigen Zwischenanstiegen in halber Höhe über der östlichen Talseite der Engelberger Aa und gewährt sehr eindrückliche Einblicke in die Seitentäler, Gipfel und Gletscherregionen der Unterwaldner Alpen. Das Bergdorf Oberrickenbach markiert den tiefsten Punkt der Wanderung.

Niederrickenbach ist auch bekannt als Wallfahrtsort und Klosterdorf «Maria-Rickenbach». Für viele gläubige Menschen ist es ein Zentrum des Trostes und der Kraft. Naturnah bewirtschaftete Alpen, wilde Bergweiden, zerklüftete Felsen und eine grossartige Rundsicht prägen das Landschaftsbild von Niederrickenbach. Einen Besuch beim Alpbeizli Musenalp ist sehr empfehlenswert.

Den besten Aussichtspunkt erreichen Sie mit der Kammhöhe Rosenbold. Von da aus lässt sich das gesamte Engelberger Tal von oben überblicken.
Der Benediktusweg bildet eine Verbindung vom Kloster Engelberg zum Kloster Maria-Rickenbach. Die Route ist sehr abwechslungsreich und bietet ein schönes Panorama auf das Tal und die Berge.
Der Weg verläuft mit einigen kräftigen Zwischenanstiegen in halber Höhe über der östlichen Talseite der Engelberger Aa und gewährt sehr eindrückliche Einblicke in die Seitentäler, Gipfel und Gletscherregionen der Unterwaldner Alpen. Das Bergdorf Oberrickenbach markiert den tiefsten Punkt der Wanderung.

Niederrickenbach ist auch bekannt als Wallfahrtsort und Klosterdorf «Maria-Rickenbach». Für viele gläubige Menschen ist es ein Zentrum des Trostes und der Kraft. Naturnah bewirtschaftete Alpen, wilde Bergweiden, zerklüftete Felsen und eine grossartige Rundsicht prägen das Landschaftsbild von Niederrickenbach. Einen Besuch beim Alpbeizli Musenalp ist sehr empfehlenswert.

Den besten Aussichtspunkt erreichen Sie mit der Kammhöhe Rosenbold. Von da aus lässt sich das gesamte Engelberger Tal von oben überblicken.
22 km | 1 Etappe
1600 m | 1450 m
8 h 00 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Engelberg
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Unterwegs …

Aufstieg Ristis
252
Aufstieg Ristis
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Engelberg (Brunni-Bahnen)–Ristis (Bergstation)
oder
Ristis (Bergstation)–Engelberg (Brunni-Bahnen)
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 600m.
Fahrplan SBB

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Niederrickenbach Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Engelberg-Titlis Tourismus AG
Klosterstrasse 3
6391 Engelberg
Tel. +41 (0)41 639 77 77
welcome@engelberg.ch
www.engelberg.ch

Services

Übernachten

Brunnihütte SAC
Brunnihütte SAC
Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Jugendherberge Engelberg
Engelberg
Pilgerhaus Maria Rickenbach
Pilgerhaus Maria Rickenbach
Niederrickenbach
alle zeigen

Orte

Engelberg - Titlis
Engelberg - Titlis
Oberrickenbach
Oberrickenbach
Niederrickenbach
Niederrickenbach
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Benediktinerkloster Engelberg
Benediktinerkloster Engelberg
Schaukäserei Engelberg
Schaukäserei Engelberg
Talmuseum Engelberg
Talmuseum Engelberg
Kitzelpfad Brunni
Kitzelpfad Brunni
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung