Bärfallen-Panorama-Weg
Bärfallen-Panorama-Weg

Wanderland

Bärfallen-Panorama-Weg

Klewenalp–Niederrickenbach

Fotogalerie

Bärfallen-Panorama-Weg

Die leichte Wanderung führt Sie von der Klewenalp zum Wallfahrtsdorf Niederrickenbach. Tanken Sie in der natürlichen Energiezentrale Maria Rickenbach Ihre Kräfte auf. Die Wanderung bietet ein tolles Panorama auf die Berge und den Vierwaldstättersee.
Die Wanderung startet bei der Bergstation Klewenalp, wo Sie das Murmeltiergehege und den Ricola Kräutergarten vorfinden. Nebst der wunderschönen Klewenalpkapelle stehen Ihnen auch ein paar Restaurants fürs gemütliche Verweilen zur Verfügung. Beim leichten Anstieg hinauf nach Staffel ist auch das Tipi Dorf am Fusse des Schwalmis in nächster Nähe. Nach einer guten Stunde erreichen Sie den Aufstieg zur Bärfallen, von wo sich Ihnen ein weiter Ausblick über den Vierwaldstättersee bietet. Das Wort Bär bedeutet oft steiler Ab- oder Aufstieg und genau so beginnt da der steile Abstieg nach Ahorn.

Weiter fällt der Blick hinunter nach Niederrickenbach. Hier können Sie auch einen Abstecher zum Brisenhaus machen, aber davor gibt es noch einen schönen Rastplatz, vorbei an der Steinrüti, beim Wasserreservoir. In der ganzen Region Maria Rickenbach hat es reichliche Feuerstellen. Nach einer kurzen Pause erreichen Sie in wenigen Minuten die Bergstation der Luftseilbahn Niederrickenbach.
Die leichte Wanderung führt Sie von der Klewenalp zum Wallfahrtsdorf Niederrickenbach. Tanken Sie in der natürlichen Energiezentrale Maria Rickenbach Ihre Kräfte auf. Die Wanderung bietet ein tolles Panorama auf die Berge und den Vierwaldstättersee.
Die Wanderung startet bei der Bergstation Klewenalp, wo Sie das Murmeltiergehege und den Ricola Kräutergarten vorfinden. Nebst der wunderschönen Klewenalpkapelle stehen Ihnen auch ein paar Restaurants fürs gemütliche Verweilen zur Verfügung. Beim leichten Anstieg hinauf nach Staffel ist auch das Tipi Dorf am Fusse des Schwalmis in nächster Nähe. Nach einer guten Stunde erreichen Sie den Aufstieg zur Bärfallen, von wo sich Ihnen ein weiter Ausblick über den Vierwaldstättersee bietet. Das Wort Bär bedeutet oft steiler Ab- oder Aufstieg und genau so beginnt da der steile Abstieg nach Ahorn.

Weiter fällt der Blick hinunter nach Niederrickenbach. Hier können Sie auch einen Abstecher zum Brisenhaus machen, aber davor gibt es noch einen schönen Rastplatz, vorbei an der Steinrüti, beim Wasserreservoir. In der ganzen Region Maria Rickenbach hat es reichliche Feuerstellen. Nach einer kurzen Pause erreichen Sie in wenigen Minuten die Bergstation der Luftseilbahn Niederrickenbach.
7 km | 1 Etappe
150 m | 600 m
2 h 00 min
mittel (Bergwanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Klewenalp
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Orientieren Sie sich an den gelben Wandertafeln Richtung Niederrickenbach. Ab Klewenalp geht es bis zur Alp Staffel, wo Sie die Verzweigung rechts über die leicht ansteigende Bärfallen nehmen. Danach wandern Sie dem markierten Weg entlang bis nach Niederrickenbach.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Niederrickenbach Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Nidwalden Tourismus
Postfach 1045
6371 Stans
Tel. +41 (0)41 610 88 33
info@nidwalden.com
www.nidwalden.com

Services

Übernachten

Pilgerhaus Maria Rickenbach
Pilgerhaus Maria Rickenbach
Niederrickenbach
alle zeigen

Orte

Niederrickenbach
Niederrickenbach
alle zeigen