558 Rigi-Chänzeli-Weg
558 Rigi-Chänzeli-Weg

Wanderland

Rigi-Chänzeli-Weg

Rigi-Chänzeli-Weg

Rigi Kaltbad–Rigi Kaltbad

Fotogalerie

WL_558_Aussicht_Rigi
WL_558_cp308350080705
WL_558_00_02_Gondel.JPG
WL_558_00_03_DorfplatzRigi-Kaltbad.JPG
WL_558_00_04_Eingang_Felsenkapelle.JPG
WL_558_00_05_Felsenkapelle.JPG
WL_558_00_08_Rigiwildmannli.JPG
WL_558_00_09_Chaenzeli_Aussichtsplattform.JPG
WL_558_00_15_weidendeKuehe.JPG
Rigi-Chänzeli-Weg

Rigi-Chänzeli-Weg

Eine abwechslungsreiche Route erwartet Sie! Die Anreise mit dem Schiff nach Weggis (oder einfachere Anreise mit der Zahnradbahn ab Vitznau, Anmeldung erforderlich) und dann mit der Seilbahn bis zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad ist schon ein Erlebnis für sich. Doch die Krönung ist die Strecke bis zum Chänzeli.
Vom Luzerner Bahnhof aus nimmt man als Erstes das Schiff bis nach Weggis und kann dabei schon etwas Seeluft schnuppern. In Weggis begibt man sich zur Talstation, wo man die Seilbahn bis zum modernen, grosszügig angelegten Dorfplatz Rigi-Kaltbad nimmt. Von da aus startet der Pfad Richtung Chänzeli. Schon nach kurzer Zeit trifft man auf die schmucke Felskapelle - ein lohnenswerter Abstecher! Mehrere kunterbunte Figuren, «Rigi-Wildmannli» genannt, ringen unterwegs den Passanten ein Lächeln ab.

Ein glanzvoller Höhepunkt ist die Aussichtsplattform «Chänzeli», die eine einzigartige und traumhafte Fernsicht über die Seen und Berge anbietet. Der Weg führt dann wieder zurück zum Dorfplatz Kaltbad und verläuft sanft steigend weiter Richtung Scheidegg. Auf einem breiten Pfad zieht man auf erhöhter Lage durch lichte Waldstücke, Wiesen und an Kuhweiden vorbei. Ab und dann entdeckt man imposante Findlinge, die in den Himmel ragen.

Der letzte Abschnitt führt zurück zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad. Nach der ausgiebigen Tour bietet das örtliche Spa-Mineralbad Erholung pur an, bevor man die Rückreise mit Seilbahn und Schiff wieder aufnimmt.
Eine abwechslungsreiche Route erwartet Sie! Die Anreise mit dem Schiff nach Weggis (oder einfachere Anreise mit der Zahnradbahn ab Vitznau, Anmeldung erforderlich) und dann mit der Seilbahn bis zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad ist schon ein Erlebnis für sich. Doch die Krönung ist die Strecke bis zum Chänzeli.
Vom Luzerner Bahnhof aus nimmt man als Erstes das Schiff bis nach Weggis und kann dabei schon etwas Seeluft schnuppern. In Weggis begibt man sich zur Talstation, wo man die Seilbahn bis zum modernen, grosszügig angelegten Dorfplatz Rigi-Kaltbad nimmt. Von da aus startet der Pfad Richtung Chänzeli. Schon nach kurzer Zeit trifft man auf die schmucke Felskapelle - ein lohnenswerter Abstecher! Mehrere kunterbunte Figuren, «Rigi-Wildmannli» genannt, ringen unterwegs den Passanten ein Lächeln ab.

Ein glanzvoller Höhepunkt ist die Aussichtsplattform «Chänzeli», die eine einzigartige und traumhafte Fernsicht über die Seen und Berge anbietet. Der Weg führt dann wieder zurück zum Dorfplatz Kaltbad und verläuft sanft steigend weiter Richtung Scheidegg. Auf einem breiten Pfad zieht man auf erhöhter Lage durch lichte Waldstücke, Wiesen und an Kuhweiden vorbei. Ab und dann entdeckt man imposante Findlinge, die in den Himmel ragen.

Der letzte Abschnitt führt zurück zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad. Nach der ausgiebigen Tour bietet das örtliche Spa-Mineralbad Erholung pur an, bevor man die Rückreise mit Seilbahn und Schiff wieder aufnimmt.
4 km | 1 Etappe
57 m | 58 m
1 h 00 min
mittel (für Rollstuhlfahrende) | mittel (für Rollstuhlfahrende)

Hinweise

Allgemeine Infos
Die von SchweizMobil vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten sind nicht zwingend rollstuhlgerecht. Mehr Informationen zur Zugänglichkeit erhalten Sie unter www.procap.ch/tourismus-inklusiv oder hotel-accessibility.ch.

Schwierigkeitsgrade Hindernisfreie Wege siehe PDF.
Details
PDF

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Rigi Kaltbad
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Anreise / Öffentlicher Verkehr
Die Anreise vom Stützpunktbahnhof Luzern erfolgt mit dem Schiff bis nach Weggis. Zur Seilbahn gelangt man auf einem rund 1km langen Weg, der ausgeschildert ist. Bei der Seilbahn Talstation ist der rollstuhlgerechte Eingang hinten links vom Gebäude. Es muss eine Steigung von 10 % bewältigt werden. Ein Lift, der von einem Seilbahn-Mitarbeiter bedient werden muss, führt zur Kasse. Eine Klingel ist vorhanden. Es empfiehlt sich aber, vorgängig telefonisch Kontakt aufzunehmen. Der Lift bei der Ankunft an der Bergstation führt dann zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad. Lift: Türbreite: 90cm, Bewegungsfläche (TxB): 210x160cm.
Einfachere Anreise mit der Zahnradbahn ab Vitznau, aber für RollstuhlfahrerInnen Anmeldung (+41 41 399 87 87) erforderlich.
Informationen zu den rollstuhlgerechten Schiffen
Rigi Bahnen
Bahnhofstrasse 7
6343 Vitznau
Tel. +41 (0)41 399 87 87
info@rigi.ch
Mehr
Rollstuhlgerechte Parkplätze
Beim Parkplatz der Seilbahn Weggis befinden sich rollstuhlgerechte Parkplätze.

Unterwegs …

km0 - km0,8
km0 - km0,8
Vom Dorfplatz Rigi-Kaltbad führt der Weg zuerst in Richtung Chänzeli. Die Route steigt langsam an bis kurz vor dem Chänzeli eine maximale Steigung von 12% auf wenigen Metern zur Aussichtsplattform führt. Die Wanderung verläuft auf einem gut begehbaren Kiesbelag. Nach 140m treffen wir auf den Eingang zur Felsenkapelle. Beim Eingang muss ein Absatz von 3cm bewältigt werden. Am Ende der Strecke wird die Aussichtsplattform Chänzeli erreicht.
Regenrinne
Auf der gesamten Wegstrecke sind 12 Regenrinnen zu bewältigen. In der Regel weisen diese eine Spalte von ca. 6 cm auf. Die dritte Regenrinne von der Seilbahn her kommend ist die kniffligste mit einer Spaltenbreite von 12cm.
km0,8 - km1,6
km0,8 - km1,6
Dieses Teilstück führt uns wieder auf demselben Weg zurück zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad.
km1,6 - km2,1
km1,6 - km2,1
Der Weg vom Dorpfplatz in Richtung Scheidegg führt die ersten rund 500m über eine geteerte Strasse. Nach rund 20m müssen die Geleise der Standseilbahn überquert werden. Die Querneigung von 13% über 10m gestaltet sich für einige Wanderer schwierig. Vor dieser kniffligen Stelle erwartet uns eine Steigung von 10% auf 10m. Dies sind die einzigen nennenswerten Neigungen auf dieser Strecke.
WC Bahnhof Rigi-Kaltbad
WC Bahnhof Rigi-Kaltbad
Am neuen Bahnhof Rigi-Kaltbad finden wir eine rollstuhlgerechte Toilette vor. WC-Info: Türbreite: 80cm, Bewegungsfläche (TxB): 155x170cm, Sitzhöhe: 49cm, Haltegriffe: links mobil, rechts fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 100cm, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 62cm.
km2,1 - km2,9
km2,1 - km2,9
Der letzte Abschnitt bis zur Verzweigung Rigi-Staffelegg führt über einen gut begehbaren Kiesweg der keine nennenwerten Neigungen aufweist. Ab und zu kreuzen Pferdekutschen und Fahrzeuge der Anwohner den Weg.
Berggasthaus Chalet Schild
Berggasthaus Chalet Schild
Die Terrasse des Berggashaus Chalet Schild ist rollstuhlgerecht und bietet bei schönem Wetter eine schöne Aussicht auf die weidenden Kühe oberhalb des Chalets. Die Toiletten sind nicht rollstuhlgerecht.
Berggasthaus Chalet Schild
Scheideggstrasse 1
6356 Rigi-Kaltbad
Tel. +41 (0)41 855 02 53
https://www.chaletschild.ch/
km2,9 - km4,2
km2,9 - km4,2
Diese Wegstrecke führt wieder auf derselben Route zurück zum Dorfplatz Rigi-Kaltbad und zur Seilbahn Bergstation.
Mineralbad & Spa
Das Mineralbad und Spa Rigi-Kaltbad bietet nach der Wanderung Erholung pur. Das Bad ist rollstuhlgerecht mit zugänglichem WC und Umkleide und mobilem Beckenlift ausgestattet.
Mineralbad & Spa
6356 Rigi-Kaltbad
Tel. +41 (0)41 397 04 06
info@mineralbad-rigikaltbad.ch
http://www.mineralbad-rigikaltbad.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Rigi Kaltbad
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Rückreise / Öffentlicher Verkehr
Die Rückreise erfolgt mit der Seilbahn ab Rigi-Kaltbad. Die Mitarbeiter sind bei der Talstation mit einer Holzrampe behilflich um den kleinen Absatz zu überwinden und begleiten die Gäste zum rollstuhlgerechten Nebenausgang. Die Schiffstation Weggis befindet sich 1km entfernt. Nicht alle Schiffe sind rollstuhlgerecht ausgestattet. Die Webseite der Schifffahrtsgesellschaft gibt darüber auskunft. Der Bahnhof Luzern ist ein Stützpunktbahnhof.
Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstädtersees
Werftstrasse 5
6002 Luzern
Tel. +41 (0)41 367 67 67
info@lakelucerne.ch
Mehr

Kontakt

Procap Reisen & Sport
Frohburgstrasse 4
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 206 88 30
tourismus@procap.ch
www.procap.ch/tourismus-inklusiv

Services

Sehenswürdigkeiten

Rigi Bahnen
Rigi Bahnen
Goldauer Rigiweg (Goldau–Rigi Kulm)
Goldauer Rigiweg (Goldau–Rigi Kulm)
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung