Email share button
49 Vier-Quellen-Weg
49 Vier-Quellen-Weg
49 Vier-Quellen-Weg
49 Vier-Quellen-Weg

Wanderland

Vier-Quellen-Weg

Vier-Quellen-Weg

Andermatt, Oberalppass–Furkapass, Belvédère

Fotogalerie

WL_49_01_Rheinquelle_Tomasee
WL_49_01_Berg_Corado
WL_49_01_Vermigel
WL_49_02_Summermatten
WL_49_02_Giuebin
WL_49_02_Sellasee
WL_49_02_Sellapass
WL_49_02_Gotthardpass
WL_49_03_Reussquelle_Lucendro_See
WL_49_03_Bedrettotal_Blick_Airolo
WL_49_03_Bedrettotal_Blick_Nufenen
WL_49_03_Weg_Piansecco
WL_49_04_Bedrettotal_Nufenen
WL_49_04_Ticinoquelle
WL_49_04_Weg_Pass_Nufenen
WL_49_04_Ulrichen
WL_49_05_Oberwald
WL_49_05_Rhone
WL_49_05_FurkaBahn
WL_49_05_Gletscher
WL_49_05_Rhonequelle

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung
Vier-Quellen-Weg

Vier-Quellen-Weg

Der Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv führt zu den Quellen der vier Flüsse Rhein, Reuss, Ticino und Rhone. Die Wanderung durchstreift einzigartige alpine Landschaften mit einer grossen Vielfalt an Pflanzen und Tieren und auch historischen Zeugnissen.
Der Vier-Quellen-Weg durch kontrastreiche Landschaften in den Kantonen Uri, Graubünden, Tessin und Wallis, zu den Quellen von Rhein, Reuss, Ticino, Rhone und überquert sechs Pässe: Maighels-, Sella-, Gotthard-, Lucendro-, Nufenen- und Furkapass. Er durchquert mehrere Feuchtgebiete mit Bächen, Tümpeln, Seen und Mooren mit ihrer typischen Vegetation. Längere Abschnitte liegen über der Waldgrenze, wo vorwiegend nur noch Zwergsträucher wachsen.

Der aussichtsreiche Höhenweg dem Nordhang des Bedrettotals entlang, steigt schliesslich hinauf auf den Nufenenpass. Im Abstieg bis hintunter ins Obergoms sind danach 1100 Höhenmeter zu bewältigen. Unterwegs zeigen sich der Griesgletscher, das höchstgelegene Windrad Europas, bei «Ladstafel» eine historische Steinbrücke von 1761, eine Schlucht mit Hängebrücke und typische Walserhäuser.

Auf der letzten Etappe wird die Rhone zur ständigen Begleiterin, und der Rhonegletscher zum eindrücklichen Erlebnis. Zu sehen sind historische Zeugnisse wie die Dampfbahn der Furka-Bergstrecke und eine militärische Festung auf der Alp Galen.
Der Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv führt zu den Quellen der vier Flüsse Rhein, Reuss, Ticino und Rhone. Die Wanderung durchstreift einzigartige alpine Landschaften mit einer grossen Vielfalt an Pflanzen und Tieren und auch historischen Zeugnissen.
Der Vier-Quellen-Weg durch kontrastreiche Landschaften in den Kantonen Uri, Graubünden, Tessin und Wallis, zu den Quellen von Rhein, Reuss, Ticino, Rhone und überquert sechs Pässe: Maighels-, Sella-, Gotthard-, Lucendro-, Nufenen- und Furkapass. Er durchquert mehrere Feuchtgebiete mit Bächen, Tümpeln, Seen und Mooren mit ihrer typischen Vegetation. Längere Abschnitte liegen über der Waldgrenze, wo vorwiegend nur noch Zwergsträucher wachsen.

Der aussichtsreiche Höhenweg dem Nordhang des Bedrettotals entlang, steigt schliesslich hinauf auf den Nufenenpass. Im Abstieg bis hintunter ins Obergoms sind danach 1100 Höhenmeter zu bewältigen. Unterwegs zeigen sich der Griesgletscher, das höchstgelegene Windrad Europas, bei «Ladstafel» eine historische Steinbrücke von 1761, eine Schlucht mit Hängebrücke und typische Walserhäuser.

Auf der letzten Etappe wird die Rhone zur ständigen Begleiterin, und der Rhonegletscher zum eindrücklichen Erlebnis. Zu sehen sind historische Zeugnisse wie die Dampfbahn der Furka-Bergstrecke und eine militärische Festung auf der Alp Galen.
82 km | 5 Etappen
4600 m | 4300 m
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Oberalppass
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Belvedere Furka
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Camona da Maighels CAS
Camona da Maighels CAS
Sedrun
Vermigel-Hütte
Vermigel-Hütte
Andermatt
Capanna Corno-Gries CAS
Capanna Corno-Gries CAS
All'Acqua
Capanna Piansecco CAS
Capanna Piansecco CAS
All'Acqua
Hotel Furka
Hotel Furka
Oberwald
Hotel Nufenen
Hotel Nufenen
Ulrichen
Sport u.- Holiday-Camp
Sport u.- Holiday-Camp
Oberwald
alle zeigen

Buchbare Angebote

49 Vier-Quellenweg
49 Vier-Quellenweg
alle zeigen

Orte

Gotthardpass
Gotthardpass
Furkapass
Furkapass
Obergesteln
Obergesteln
Oberwald
Oberwald
Ulrichen
Ulrichen
Grimselpass
Grimselpass
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Quelle des Rheins - der Tomasee
Quelle des Rheins - der Tomasee
Wo der Vorderrhein entspringt
Wo der Vorderrhein entspringt
Gotthardsaumweg
Gotthardsaumweg
Historische Reisepost
Historische Reisepost
Tremolastrasse (Val Tremola)
Tremolastrasse (Val Tremola)
Dampfbahn Furka Bergstrecke
Dampfbahn Furka Bergstrecke
Obergesteln–Griespass
Obergesteln–Griespass
Rhonegletscher und Eisgrotte
Rhonegletscher und Eisgrotte
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung