Email share button
448 Saane-Uferweg
448 Saane-Uferweg

Wanderland

Saane-Uferweg

Saane-Uferweg

Gstaad–Saanen

Fotogalerie

WL_448_00_05_gstaad_dorf.JPG
WL_448_00_11_gstaad_saane.JPG
WL_448_00_12_gstaad_saane.JPG
WL_448_00_15_gstaad_sicht.JPG
WL_448_00_16_gstaad_weg.JPG
WL_448_00_19_gstaad_saane_haupt.JPG
WL_448_00_20_gstaad_saane.JPG
WL_448_00_23_gstaad_saane.JPG
WL_448_00_25_saanen_steg.JPG
WL_448_00_27_saanen_holzbruecke.JPG

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung
Saane-Uferweg

Saane-Uferweg

Diese Route verläuft von Gstaad entlang des beschaulichen Flussufers der Saane bis zum gleichnamigen Ort, Saanen. Ein bequemer Pfad, der sich durch eine bestechende Weitsicht über die bezaubernde Region auszeichnet.
Vom Gstaader Bahnhof führt die Strecke kurzweilig auf der autofreien Promenade durch den bekannten Ferienort. Die ortstypischen Chalets säumen die Strasse und verleihen dem Städtchen seinen besonderen Charme. Bald nach der Ortsgrenze gelangt man an den Uferweg der Saane, wo sich ein atemberaubender Ausblick über das Gelände des Saanenlandes eröffnet.

Die Saane ist ein Wildwasserfluss, der von üppiger Vegetation flankiert ist und viele lauschige Plätze für eine erholsame Rast anbietet. Unterwegs kann man das fesselnde Panorama geniessen. Rundum in weite, saftig grüne Felder und Wiesen getaucht und stets begleitet von der Bergkulisse am Horizont, lässt die Natur hier keine Wünsche offen.

Es ist ein gemütlicher, flacher Pfad, der ein Stück schönstes Berner Oberland offenbart. Ein Teil führt durch ein schattiges Waldstück, bevor man die Holzbrücke erreicht. Hier kann man ausgiebig das lebendige Wasserspiel des Flusses beobachten. Bereits auf Boden der Gemeinde Saanen führt der Weg weiter dem idyllischen Ufer entlang, bis man im Ortskern ankommt.
Diese Route verläuft von Gstaad entlang des beschaulichen Flussufers der Saane bis zum gleichnamigen Ort, Saanen. Ein bequemer Pfad, der sich durch eine bestechende Weitsicht über die bezaubernde Region auszeichnet.
Vom Gstaader Bahnhof führt die Strecke kurzweilig auf der autofreien Promenade durch den bekannten Ferienort. Die ortstypischen Chalets säumen die Strasse und verleihen dem Städtchen seinen besonderen Charme. Bald nach der Ortsgrenze gelangt man an den Uferweg der Saane, wo sich ein atemberaubender Ausblick über das Gelände des Saanenlandes eröffnet.

Die Saane ist ein Wildwasserfluss, der von üppiger Vegetation flankiert ist und viele lauschige Plätze für eine erholsame Rast anbietet. Unterwegs kann man das fesselnde Panorama geniessen. Rundum in weite, saftig grüne Felder und Wiesen getaucht und stets begleitet von der Bergkulisse am Horizont, lässt die Natur hier keine Wünsche offen.

Es ist ein gemütlicher, flacher Pfad, der ein Stück schönstes Berner Oberland offenbart. Ein Teil führt durch ein schattiges Waldstück, bevor man die Holzbrücke erreicht. Hier kann man ausgiebig das lebendige Wasserspiel des Flusses beobachten. Bereits auf Boden der Gemeinde Saanen führt der Weg weiter dem idyllischen Ufer entlang, bis man im Ortskern ankommt.
3 km | 1 Etappe
10 m | 50 m
0 h 45 min
leicht (für Rollstuhlfahrende) | leicht (für Rollstuhlfahrende)

Hinweise

Allgemeine Infos
Die von SchweizMobil vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten sind nicht zwingend rollstuhlgerecht. Mehr Informationen zur Zugänglichkeit erhalten Sie unter www.mis-ch.ch oder www.rollihotel.ch.

Schwierigkeitsgrade Hindernisfreie Wege siehe PDF.
PDF

Anreise | Rückreise

Barrierefreie Anreise / Öffentlicher Verkehr
Der Bahnhof Gstaad ist ein Stützpunktbahnhof.
Rollstuhlgerechte Parkplätze
Der Bahnhof Gstaad verfügt über zwei rollstuhlgerechte Parkplätze. Am Bahnhof Saanen gibt es davon einen.

Unterwegs …

WC Bahnhof Gstaad
WC Bahnhof Gstaad
Am Bahnhof Gstaad gibt es eine Eurokey-Toilette. Für die Unterführung ist ein Lift (Türbreite: 90cm, Bewegungsfläche (TxB): 200x90cm) vorhanden. WC-Info: Türbreite: 90cm, Bewegungsfläche (TxB): 200x90cm, Sitzhöhe: 45cm, Haltegriffe: links mobil, rechts fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 110cm, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 75cm.
km0 - km1,8
km0 - km1,8
Von Gstaad führt der asphaltierte Weg zuerst durch das Dorf. Kurz nach dem Bahnhof treffen wir auf einen Abschnitt mit ca. 20m Kopfsteinpflaster. Bei km1,6 hat es eine Barriere, die seitlich mit einem Durchgang von 1m Breite umgangen werden kann.
km1,8 - km2,7
km1,8 - km2,7
Von km1,8 - km2,7 verläuft ein Kiesweg. Die letzten 3 Meter des Abschnitts weisen eine Steigung von 10% auf.
km2,7 - km3,4
km2,7 - km3,4
Der letzte Abschnitt ist wieder asphaltiert. Beim Bahnhof muss ein Bahnübergang passiert werden. Diese Überquerung ist allerdings problemlos.
WC Bahnhof Saanen
WC Bahnhof Saanen
Beim Bahnhof Saanen hat es auf der Damentoilette eine rollstuhlgerechte Toilette. WC-Info: Türbreite: 90cm, Bewegungsfläche (TxB): 105x200cm, Sitzhöhe: 46cm, Haltegriffe: links mobil, rechts fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 135cm, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 70cm.

Anreise | Rückreise

Barrierefreie Rückreise / Öffentlicher Verkehr
Der Bahnhof Saanen ist ein Stützpunktbahnhof.

Kontakt

Mobility International Schweiz MIS
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 212 67 40
info@mis-ch.ch
www.mis-ch.ch

Services

Übernachten

B&B SportGenussNatur
B&B SportGenussNatur
Gstaad
BnB Steimandli
BnB Steimandli
Gstaad
Ferienhaus Alpenblick
Ferienhaus Alpenblick
Gstaad
Jugendherberge Gstaad Saanenland
Jugendherberge Gstaad Saanenland
Saanen
Posthotel Rössli
Posthotel Rössli
Gstaad
Sporthotel Victoria
Sporthotel Victoria
Gstaad
alle zeigen

Orte

Gstaad
Gstaad
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Pumppark Saanen
Pumppark Saanen
Streichelzoo und Spielplatz der Stiftung Alpenruhe
Streichelzoo und Spielplatz der Stiftung Alpenruhe
alle zeigen

Schwimmen

Freibad Saanen
Freibad Saanen
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung