Chemin de Raimeux
Chemin de Raimeux

Wanderland

Chemin de Raimeux

Moutier–Corcelles (BE)

Fotogalerie

Chemin de Raimeux

Diese sehr abwechslungsreiche Wandertour führt Sie von Westen nach Osten über den Mont Raimeux. Tiefe Schluchten, bewaldete Weiden, der Gratweg, Berggasthöfe, kurz, alles was das Herz des Wanderers auf einer authentischen Wanderung durch den Jura höher schlagen lässt.
Die Wanderstrecke beginnt in Moutier, der eng mit der Geschichte der Abtei Moutier-Grandval verbundenen Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Den Mont Raimeux erreichen Sie über einen Plateau-Weg, der bemerkenswerte Aussichtspunkte auf die Probsteistadt Moutier und auf die für ihre geologische Bedeutung europaweit anerkannten Schluchten bietet. Auf dem Wanderweg über den Mont Raimeux können Sie vielfältige Landschaften und vor allem eine Folge von Panorama-Aussichten auf den nördlichen Teil des Kantons Jura und die Gebirgskette Weissenstein im Süden bewundern. Der Gratweg, der sich entlang den für die Region typischen Waldweiden und zwischen Bäumen und Felsen windet, ist ein echter Genuss für den Naturliebhaber auf der Suche nach Beschaulichkeit.

Der Abstieg führt durch einen dichten Wald hinunter zum friedlichen Dorf Corcelles, das ganz hinten im Cornet-Tal liegt. Ein Besuch im Museum von Martinet, einer ehemaligen Metall- und Werkzeugschmiede aus dem 18. Jh., lohnt den Umweg (Besichtigung auf Anfrage). Rückkehr nach Moutier im Zug auf der Bahnstrecke Moutier-Solothurn.
Diese sehr abwechslungsreiche Wandertour führt Sie von Westen nach Osten über den Mont Raimeux. Tiefe Schluchten, bewaldete Weiden, der Gratweg, Berggasthöfe, kurz, alles was das Herz des Wanderers auf einer authentischen Wanderung durch den Jura höher schlagen lässt.
Die Wanderstrecke beginnt in Moutier, der eng mit der Geschichte der Abtei Moutier-Grandval verbundenen Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Den Mont Raimeux erreichen Sie über einen Plateau-Weg, der bemerkenswerte Aussichtspunkte auf die Probsteistadt Moutier und auf die für ihre geologische Bedeutung europaweit anerkannten Schluchten bietet. Auf dem Wanderweg über den Mont Raimeux können Sie vielfältige Landschaften und vor allem eine Folge von Panorama-Aussichten auf den nördlichen Teil des Kantons Jura und die Gebirgskette Weissenstein im Süden bewundern. Der Gratweg, der sich entlang den für die Region typischen Waldweiden und zwischen Bäumen und Felsen windet, ist ein echter Genuss für den Naturliebhaber auf der Suche nach Beschaulichkeit.

Der Abstieg führt durch einen dichten Wald hinunter zum friedlichen Dorf Corcelles, das ganz hinten im Cornet-Tal liegt. Ein Besuch im Museum von Martinet, einer ehemaligen Metall- und Werkzeugschmiede aus dem 18. Jh., lohnt den Umweg (Besichtigung auf Anfrage). Rückkehr nach Moutier im Zug auf der Bahnstrecke Moutier-Solothurn.
16 km | 1 Etappe
950 m | 800 m
5 h 15 min
leicht (Wanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Wegweisung
Ab Bahnhof Moutier den Hinweisschildern in Richtung „Raimeux de Belprahon“ und „Raimeux sommet“ (Raimeux Gipfel) folgen. Oben angelangt den Wegweisern Richtung Sur le Golat, Le Petit Pré, Corcelles folgen.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Corcelles BE
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Jura bernois Tourisme
Avenue de la Gare 9
2740 Moutier
Tel. +41 (0)32 494 53 43
info@jurabernois.ch
www.jurabernois.ch

Services

Übernachten

Cabane Les Gorges (Section Prévoitise CAS)
Cabane Les Gorges (Section Prévoitise CAS)
Moutier
alle zeigen

Orte

Moutier
Moutier
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Die Schlucht von Moutier
Die Schlucht von Moutier
Das älteste Bauernhaus des Berner Jura
Das älteste Bauernhaus des Berner Jura
Crémines–Raimeux de Crémines
Crémines–Raimeux de Crémines
alle zeigen

Schwimmen

Freibad Moutier
Freibad Moutier
alle zeigen