Email share button
Rund ums Wiriehorn
Rund ums Wiriehorn

Wanderland

Rund ums Wiriehorn

Zwischenflüh (Nüegg)–Zwischenflüh (Nüegg)

Rund ums Wiriehorn

Die gut 3.5 stündige Rundwanderung führt um das Wahrzeichen des Diemtigtals. Auf dem Bergweg rund ums Wiriehorn bietet sich die beste Aussicht ins Diemtigtal und die Gelegenheit die Wanderung mit einer Trottiabfahrt oder einem Alpbesuch zu verbinden.
Das Wiriehorn ist vor allem im Winter als Wintersportort bekannt. Jedoch auch im Sommer ist rund ums Wiriehorn sportlich einiges los. Die Wanderung ab Nüegg rund ums Wiriehorn führt durch einen Teil des grossen Alpwirtschaftgebietes des Diemtigtals.

Auf dem kurzen geteerten Wegstück bis Alp Schwarzeberg ist die Einwärmphase gemacht und der Aufstieg durch eine Weide zur Bergstation des Skiliftes Tubelfärrich folgt. Unterhalb des meist unbekannten Rücken des Wiriehorns, führt der Weg in das Seitental Chirel bis in den Gurbs Metteberg.

Im steinigen Bergweg hinauf zum höchsten Wegpunkt von 2031 m ü. M. hat es eine Vielfalt von Bergblumen. Von hier geht es abwärts durch Alpweiden und Bergwälder in die Underi Heitere. Um die Rundwanderung zu beenden geht's leicht aufwärts zum Nüegg.
Die gut 3.5 stündige Rundwanderung führt um das Wahrzeichen des Diemtigtals. Auf dem Bergweg rund ums Wiriehorn bietet sich die beste Aussicht ins Diemtigtal und die Gelegenheit die Wanderung mit einer Trottiabfahrt oder einem Alpbesuch zu verbinden.
Das Wiriehorn ist vor allem im Winter als Wintersportort bekannt. Jedoch auch im Sommer ist rund ums Wiriehorn sportlich einiges los. Die Wanderung ab Nüegg rund ums Wiriehorn führt durch einen Teil des grossen Alpwirtschaftgebietes des Diemtigtals.

Auf dem kurzen geteerten Wegstück bis Alp Schwarzeberg ist die Einwärmphase gemacht und der Aufstieg durch eine Weide zur Bergstation des Skiliftes Tubelfärrich folgt. Unterhalb des meist unbekannten Rücken des Wiriehorns, führt der Weg in das Seitental Chirel bis in den Gurbs Metteberg.

Im steinigen Bergweg hinauf zum höchsten Wegpunkt von 2031 m ü. M. hat es eine Vielfalt von Bergblumen. Von hier geht es abwärts durch Alpweiden und Bergwälder in die Underi Heitere. Um die Rundwanderung zu beenden geht's leicht aufwärts zum Nüegg.
9 km | 1 Etappe
680 m | 680 m
3 h 30 min
mittel (Bergwanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Riedli, Talstation Wiriehorn
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Hinweis
Zum Ausgangspunkt Nüegg ab Riedli: zu Fuss ca. 1 Std., mit der 6er-Sesselbahn Riedli-Nüegg oder über die asphaltierte Strasse.

Wegweisung

Wegweisung
Nüegg - Underi Heitere/Underi Heiteri - Bodenfluh/Bondenfluh - Wirie/Wirie - Mettenberg/Mettenberg - Abendmatte/Abendmatte - Schwarzenberg/Schwarzenberg - Nüegg.

Unterwegs …

Anschluss Nüegg
236
Anschluss Nüegg
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Riedli, Talstation Wiriehorn–Nüegg
oder
Nüegg–Riedli, Talstation Wiriehorn
Grund: Zubringer zur Route.
Fahrplan: Webseite Bergbahn

Kontakt

Diemtigtal Tourismus
Bahnhof
3757 Oey
Tel. +41 (0)33 681 26 06
Fax. +41 (0)33 681 29 08
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Hot-Trail Bike Park Wiriehorn
Hot-Trail Bike Park Wiriehorn
alle zeigen