Email share button
284 Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel
284 Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel

Wanderland

Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel

Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel

Yvonand–Estavayer-le-Lac

Fotogalerie

WL_284_00_05_yvonand_weg.JPG
WL_284_00_11_cheyres_sicht.JPG
WL_284_00_16_cheyres_hafen.JPG
WL_284_00_25_cheyres_bahn.jpg
WL_284_00_27_cheyres_aussichtspunkt.JPG
WL_284_00_28_cheyres_aussichtspunkt.JPG
WL_284_00_31_cheyres_weg.jpg
WL_284_00_34_estavayer-le-lac_aussicht_haupt.JPG
WL_284_00_39_estavayer-le-lac_weg.JPG
WL_284_00_48_estavayer-le-lac_hafen.JPG

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung
Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel

Chemin des grèves du Lac de Neuchâtel

Ein besonderes Erlebnis bietet ein Ausflug durch das Naturschutzgebiet «La Grande Cariçaie». Einer der Wege startet in Yvonand und erstreckt sich über das Südostufer des Neuenburgersees bis nach Estavayer-le-Lac. Eine traumhafte Route durch Sumpfgebiete und Uferwälder.
Der Pfad führt meist durch bewaldetes Seeuferfeuchtgebiet, welches eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und Tieren beherbergt. Man passiert die üppige Vegetation, die sich aus Uferwäldern, Moorlandschaften und Auengebieten zusammensetzt. Das Gelände ist auch bekannt für Amphibienlaichgebiete sowie Wasser- und Zugvogelreservat.

Unterwegs geniesst man die ursprüngliche, friedvolle Gegend, die immer wieder durch ihre naturbelassene Schönheit besticht. Dann wechselt die Szenerie in einen offenen, saftig grünen Landstrich mit Ausblick über die malerische Region. Man zieht an hochgewachsenen Blumenwiesen, blühenden Feldern und beeindruckenden Moorgebieten vorbei. Es gibt auch einen Aussichtspunkt zum Verweilen.

In Cheyres gelangt man kurzzeitig zurück in die Zivilisation und kann am Hafen einen Blick auf den imposanten Neuenburgersee erhaschen. Weiter führt der Pfad durch fesselnde Natur bis man Estavayer-le-Lac erreicht. Ein schmuckes Städtchen, das eine historische Stadtmauer als Attraktion besitzt. Aber auch das grosszügig angelegte Hafengelände und die gepflegte Schiffstation sind einen Halt wert.
Ein besonderes Erlebnis bietet ein Ausflug durch das Naturschutzgebiet «La Grande Cariçaie». Einer der Wege startet in Yvonand und erstreckt sich über das Südostufer des Neuenburgersees bis nach Estavayer-le-Lac. Eine traumhafte Route durch Sumpfgebiete und Uferwälder.
Der Pfad führt meist durch bewaldetes Seeuferfeuchtgebiet, welches eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und Tieren beherbergt. Man passiert die üppige Vegetation, die sich aus Uferwäldern, Moorlandschaften und Auengebieten zusammensetzt. Das Gelände ist auch bekannt für Amphibienlaichgebiete sowie Wasser- und Zugvogelreservat.

Unterwegs geniesst man die ursprüngliche, friedvolle Gegend, die immer wieder durch ihre naturbelassene Schönheit besticht. Dann wechselt die Szenerie in einen offenen, saftig grünen Landstrich mit Ausblick über die malerische Region. Man zieht an hochgewachsenen Blumenwiesen, blühenden Feldern und beeindruckenden Moorgebieten vorbei. Es gibt auch einen Aussichtspunkt zum Verweilen.

In Cheyres gelangt man kurzzeitig zurück in die Zivilisation und kann am Hafen einen Blick auf den imposanten Neuenburgersee erhaschen. Weiter führt der Pfad durch fesselnde Natur bis man Estavayer-le-Lac erreicht. Ein schmuckes Städtchen, das eine historische Stadtmauer als Attraktion besitzt. Aber auch das grosszügig angelegte Hafengelände und die gepflegte Schiffstation sind einen Halt wert.
11 km | 1 Etappe
30 m | 30 m
2 h 35 min
mittel (für Rollstuhlfahrende) | schwer (für Rollstuhlfahrende)

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Yvonand, Hôtel de Ville
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Anreise / Öffentlicher Verkehr
Die Anreise erfolgt mit dem Bus von Yverdon-les-Bains nach Yvonand, Pré Hôtel de Ville. Die Niederflurbusse fahren aber unregelmässig, und können nur Wanderer mit Handrollstuhl befördern. Fahrten von Montag - Freitag bedingen eine Anmeldung von 48h im voraus. Dies unter der Telefonnummer +41(0)32 729 96 00. Freitag Nacht (22:00 - 01:00) und am Wochenende (Sa: 08:00 - 12:30, 14:00 - 20:00, 22:00 - 01:00, So und Feiertage: 09:00 - 12:30, 14:00 - 19:30) gibt es einen Rufbus, der midestens eine Stunde vor Abfahrt bestellt werden muss. Dieser ist täglich von 06:30 - 22:30 unter der Gratisnummer 0800 60 30 60 (nur innerhalb der Schweiz) erreichbar.
Rollstuhlgerechte Parkplätze
Ein rollstuhlgerechter Parkplatz befindet sich beim Bahnhof Estavayer-le-Lac. Zwei grosse Parkplätze - jedoch ohne markierte rollstuhlgerechte Parkplätze - befinden sich beim Bahnübergang in Cheyres.

Unterwegs …

km0 - km1,0
km0 - km1,0
Die Teilstrecke ist asphaltiert. Bei km0,6 befindet sich ein Bahnübergang, mit einem Abstand von 6cm zwischen den Schienen.
km2,7 - km5,3
km2,7 - km5,3
Ab km2,7 ist der Weg wieder asphaltert. Bei km4,4 muss zuerst auf 40m eine Steigung von 8% überwunden werden, gefolgt von einem Gefälle von 9% auf 30m. Bei km5,3 treffen wir nochmals auf eine Steigung von 8% über eine Länge von 20m.
km5,3 - km8,0
km5,3 - km8,0
Das Teilstück verläuft auf einem Kiesweg. Bei km5,3 treffen wir auf ein Gefälle von 7% auf 30m. 200m weiter befindet sich die Ausfahrt eines Bauernhofs. Dort können ab und zu grössere Steine auf dem Weg liegen. Der Weg ist an dieser Stelle auch etwas uneben. Der Weg ist jedoch breit genug, um ausweichen zu können. Bei km7,9 hat es nochmals ein Gefälle von 9% auf einer Strecke von 20m.
Öffentliches WC, Gegenüber der Post
Öffentliches WC, Gegenüber der Post
Gegenüber der Post (nicht am Wanderweg) befindet sich eine öffentliche Toilette mit einem rollstuhlgerechten WC. WC-Info: Türbreite: 80cm, Bewegungsfläche (TxB): 100x165cm, Sitzhöhe: 48cm, Haltegriffe: links mobil, rechts fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 130cm (Klappspiegel), Lavabo unterfahrbar in Höhe: 70cm.
Öffentliches WC
Place des Bastians 1
1470 Estavayer-le-Lac
Öffentliches WC, Impasse du Temple
Öffentliches WC, Impasse du Temple
An der Impasse du Temple (nicht am Wanderweg) hat es eine öffentliche Toilette mit einem rollstuhlgerechten WC. Um dorthin zu gelangen, geht man von der Post entlang der Rue de la Gare und biegt bei der ersten Strasse nach rechts ab. Der Eingang zur Toilette befindet sich auf der Rückseite des letzten Gebäudes auf der rechten Seite dieser Strasse. WC-Info: Türbreite: 85cm, Bewegungsfläche (TxB): 110x230cm, Sitzhöhe: 47cm, Haltegriffe: links mobil, rechts fix, Zustieg: links, Spiegelhöhe: 125cm, Lavabo unterfahrbar in Höhe: 70cm.
Öffentliches WC, Impasse du Temple
Impasse du Temple 4
1470 Estavayer-le-Lac

Hinweise

Allgemeine Infos
Die von SchweizMobil in der rechten Spalte vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten sind nicht zwingend rollstuhlgerecht. Mehr Informationen zur Zugänglichkeit erhalten Sie unter www.mis-ch.ch oder www.rollihotel.ch.

Schwierigkeitsgrade Hindernisfreie Wege siehe PDF.
PDF

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Estavayer-le-Lac Schiffstation
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Barrierefreie Rückreise / Öffentlicher Verkehr
Die Rückreise erfolgt mit dem Schiff nach Yverdon-les-Bains oder Neuchâtel. Der mobile Steg an den Schiffstationen weist jeweils eine Stufe von 10cm auf. Das Schiffspersonal ist beim Einstieg behilflich. Es sind nicht alle Schiffe rollstuhlgerecht. Dies kann maximal 3 Tage vorher bei der Schiffahrtsgesellschaft abgeklärt werden.
Port de Neuchâtel
2001 Neuchâtel
Tel. +41 (0)32 729 96 00
Fax. +41 (0)32 729 96 01
info@navig.ch
http://www.navig.ch/

Kontakt

Mobility International Schweiz MIS
4600 Olten
Tel. +41 (0)62 212 67 40
info@mis-ch.ch
www.mis-ch.ch

Services

Übernachten

B&B Rebeaud
B&B Rebeaud
Yvonand
Hôtel de la Gare
Hôtel de la Gare
Yvonand
Hôtel Restaurant du Port
Hôtel Restaurant du Port
Estavayer-le-Lac
La Ferme de la Corbière
La Ferme de la Corbière
Estavayer-le-Lac
Logement de groupes Alphasurf SA
Logement de groupes Alphasurf SA
Estavayer-le-Lac
alle zeigen

Orte

Yvonand
Yvonand
Estavayer-le-Lac
Estavayer-le-Lac
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Estavayer-le-Lac und sein Wasserskilift
Estavayer-le-Lac und sein Wasserskilift
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Die «Hindernisfreien Wege» führen in der Regel über die gelb signalisierten Wanderwege. An wichtigen Stellen weisen zusätzlich weisse Wegweiser mit dem grünen Routenfeld für «Hindernisfreie Wege» den Weg. Weichen «Hindernisfreie Wege» vom Wanderwegnetz ab, ist die Wegweisung weiss. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte auf die Wanderung mit.
Wegweisung