267 Breccaschlund-Panoramaweg
267 Breccaschlund-Panoramaweg

Wanderland

Breccaschlund-Panoramaweg

Breccaschlund-Panoramaweg

Riggisalp, Bergstation–Cerniets–Schwarzsee, Gypsera

Wegreportage
17 Fotos

WL_267_6_04287_M.jpg
Breccaschlund-Panoramaweg

Breccaschlund-Panoramaweg

Die von Gletschern geformte Urlandschaft Breccaschlund ist faszinierend und zugleich geheimnisvoll. Eine technisch einfache Rundwanderung führt ab der Riggisalp oberhalb Schwarzsee an den Fuss imposanter Kalksteinwände. Danach geht es von Alpbeizli zu Alpbeizli zurück ins Tal.
Von Schwarzsee (1047 m ü.M.) aus erreicht man mit der Sesselbahn bequem das Bärghuus Riggisalp auf 1493 Metern Höhe. Hier startet die Breccaschlund-Rundwanderung. Schon nach wenigen Schritten auf dem Panoramaweg ist man mittendrin in der Berg-Arena zwischen Charmey, Jaun und Schwarzsee.

Die Buvette «Untere Euschels» lädt zu einem ersten Kaffeehalt. Danach führt der Wanderweg in lockerem Auf und Ab zu immer neuen Aussichten. Besonders schön überblickt man Schwarzsee vom Rippetli aus. Wenig später betritt man das Naturschutzgebiet Breccaschlund, ein Naturdenkmal nationaler Bedeutung. Unschwer ist zu erkennen, dass hier Gletscher die Baumeister waren. Ein spezieller Zauber geht von den imposanten Kalkfelswänden aus, die ihre weisslichen Zacken steil aus dem saftigen Grün der Alpweiden himmelwärts recken. Alte Trockensteinmauern, Alpenblumen und wiederkäuende Kühe unter mächtigen Bergahornen runden das idyllische Bild ab.

Auch an urigen Beizlis am Wegrand mangelt es nicht: In der Alphütte St. Antoni Brecca, auf der Alp Cerniets und der Alp Steinige Rippa ist Käse Trumpf. Und zum Dessert empfiehlt sich die Alp Hubel Rippa mit wunderschönem Blick auf den nur noch gut 20 Minuten entfernten Schwarzsee. Tipp: Ab Rippetli im Breccaschlund lässt sich die Wanderung um gut vier Kilometer abkürzen.
Die von Gletschern geformte Urlandschaft Breccaschlund ist faszinierend und zugleich geheimnisvoll. Eine technisch einfache Rundwanderung führt ab der Riggisalp oberhalb Schwarzsee an den Fuss imposanter Kalksteinwände. Danach geht es von Alpbeizli zu Alpbeizli zurück ins Tal.
Von Schwarzsee (1047 m ü.M.) aus erreicht man mit der Sesselbahn bequem das Bärghuus Riggisalp auf 1493 Metern Höhe. Hier startet die Breccaschlund-Rundwanderung. Schon nach wenigen Schritten auf dem Panoramaweg ist man mittendrin in der Berg-Arena zwischen Charmey, Jaun und Schwarzsee.

Die Buvette «Untere Euschels» lädt zu einem ersten Kaffeehalt. Danach führt der Wanderweg in lockerem Auf und Ab zu immer neuen Aussichten. Besonders schön überblickt man Schwarzsee vom Rippetli aus. Wenig später betritt man das Naturschutzgebiet Breccaschlund, ein Naturdenkmal nationaler Bedeutung. Unschwer ist zu erkennen, dass hier Gletscher die Baumeister waren. Ein spezieller Zauber geht von den imposanten Kalkfelswänden aus, die ihre weisslichen Zacken steil aus dem saftigen Grün der Alpweiden himmelwärts recken. Alte Trockensteinmauern, Alpenblumen und wiederkäuende Kühe unter mächtigen Bergahornen runden das idyllische Bild ab.

Auch an urigen Beizlis am Wegrand mangelt es nicht: In der Alphütte St. Antoni Brecca, auf der Alp Cerniets und der Alp Steinige Rippa ist Käse Trumpf. Und zum Dessert empfiehlt sich die Alp Hubel Rippa mit wunderschönem Blick auf den nur noch gut 20 Minuten entfernten Schwarzsee. Tipp: Ab Rippetli im Breccaschlund lässt sich die Wanderung um gut vier Kilometer abkürzen.
14 km | 1 Etappe
480 m | 950 m
4 h 10 min
leicht (Wanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Riggisalp (Bergstation)
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Schwarzsee, Gypsera
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Schwarzsee Tourismus
Schwarzseestrasse 212
1716 Schwarzsee
Tel. +41 (0)26 412 13 13
info@schwarzsee-tourismus.ch
www.schwarzsee.ch

Services

Übernachten

Anna’s Bed & Breakfast
Anna’s Bed & Breakfast
Schwarzsee
Hostellerie am Schwarzsee
Hostellerie am Schwarzsee
Schwarzsee
alle zeigen

Buchbare Angebote

Drei Pärke Tour
Drei Pärke Tour
alle zeigen

Orte

Schwarzsee
Schwarzsee
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung