Promenade du 100ème
Promenade du 100ème

Wanderland

Promenade du 100ème

Crans-Montana–Montana (Aminona)

Fotogalerie

Promenade du 100ème

Am Anfang war es der Lieblingsplatz eines Jägers. Dann ein plötzlicher Knall. Heute ist es ein weltweit berühmter Ferienort. Golf, Ski, Veranstaltungen, Sanatorium. Entdecken Sie die Geschichte von Crans-Montana indem Sie dem Weg, der zum 100. Jubiliäumsjahr des Ferienorts 1993 gebaut wurde, folgen.
Der Start liegt in Crans und seinem Golfplatz Severiano Ballesteros, dem schönsten Parcours der Alpen. Dort flanieren Sie in den Geschäftsstrassen zwischen Luxusboutiquen, lokalen Spezialitätenläden und Sportgeschäften. Richtung Montana kommen Sie am Grenon-See und am Parc-Hügel, wo Sie das erste Hotel des Ferienortes sehen können, vorbei.

In Montana angekommen, können Sie Ihr Glück im Casino versuchen oder Ihre Seele im Garten von Ycoor baumeln lassen, einer wunderbaren Oase der Ruhe im Herzen des Ferienortes wo die neuseeländische Schriftstellerin Katherine Mansfield sich regelmässig erholte. Danach wird Sie der Weg zu den alten Sanatorien führen, welche viel zur finanziellen Entwicklung und zur Bekanntheit des Ortes beigetragen haben.

Die Geschichte geht weiter mit der Ankunft der Piste Nationale, berühmte Bühne der alpinen Ski-Weltmeisterschaften. Diese fanden 1987 statt, in der goldenen Epoche des Schweizer Skis mit seinen Helden Pirmin Zurbriggen, Peter Müller und Erika Hess. Unvergessliche Momente die man während dieser für alle zugängliche Wanderung (wieder) erleben kann.
Am Anfang war es der Lieblingsplatz eines Jägers. Dann ein plötzlicher Knall. Heute ist es ein weltweit berühmter Ferienort. Golf, Ski, Veranstaltungen, Sanatorium. Entdecken Sie die Geschichte von Crans-Montana indem Sie dem Weg, der zum 100. Jubiliäumsjahr des Ferienorts 1993 gebaut wurde, folgen.
Der Start liegt in Crans und seinem Golfplatz Severiano Ballesteros, dem schönsten Parcours der Alpen. Dort flanieren Sie in den Geschäftsstrassen zwischen Luxusboutiquen, lokalen Spezialitätenläden und Sportgeschäften. Richtung Montana kommen Sie am Grenon-See und am Parc-Hügel, wo Sie das erste Hotel des Ferienortes sehen können, vorbei.

In Montana angekommen, können Sie Ihr Glück im Casino versuchen oder Ihre Seele im Garten von Ycoor baumeln lassen, einer wunderbaren Oase der Ruhe im Herzen des Ferienortes wo die neuseeländische Schriftstellerin Katherine Mansfield sich regelmässig erholte. Danach wird Sie der Weg zu den alten Sanatorien führen, welche viel zur finanziellen Entwicklung und zur Bekanntheit des Ortes beigetragen haben.

Die Geschichte geht weiter mit der Ankunft der Piste Nationale, berühmte Bühne der alpinen Ski-Weltmeisterschaften. Diese fanden 1987 statt, in der goldenen Epoche des Schweizer Skis mit seinen Helden Pirmin Zurbriggen, Peter Müller und Erika Hess. Unvergessliche Momente die man während dieser für alle zugängliche Wanderung (wieder) erleben kann.
8 km | 1 Etappe
380 m | 320 m
2 h 35 min
leicht (Wanderweg) | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Crans-s.S., Zier-Régent
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Ab Crans-sur-Sierre folgen Sie den Wegweiserzielen "Montana" und "Aminona".

Anreise | Rückreise

Kontakt

Crans-Montana Tourisme
Avenue de la Gare 22
3963 Crans-Montana
Tel. +41 (0)27 485 04 04
information@crans-montana.ch
www.tourism-crans-montana.co.uk

Services

Übernachten

Jugendherberge Crans-Montana „Bella Lui“
Jugendherberge Crans-Montana „Bella Lui“
Crans-Montana
Cabane des Violettes CAS
Cabane des Violettes CAS
Randogne
Hotel du Lac
Hotel du Lac
Crans-Montana
alle zeigen

Orte

Crans-Montana
Crans-Montana
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Abenteuerpark Fun Forest Crans-Montana
Abenteuerpark Fun Forest Crans-Montana
alle zeigen