Au sommet du Jura suisse
Au sommet du Jura suisse

Wanderland

Au sommet du Jura

Au sommet du Jura

Le Sentier–Montricher

Fotogalerie

Au sommet du Jura

Au sommet du Jura

Der Wanderweg führt ausgehend vom Vallée de Joux am Fusse des Jura quer durch den regionalen Naturpark Jura Vaudois auf den höchsten Gipfel des Schweizer Jura, dem Mont Tendre (1679m), mit einem herrlichen Panorama auf die Alpen und den Genfersee.
Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof von Sentier auf einer Höhe von 1000 m. Der Weg führt anschliessend durch das Vallée de Joux, über den Fluss Orbe und vorbei an Moorgebieten. Während des Aufstiegs inmitten der typischen Waldweiden der Region eröffnet sich dem Wanderer durch die Fichten hindurch ein herrlicher Blick auf den Lac de Joux und die Dent de Vaulion. Die leichte Steigung führt schliesslich zum höchsten Gipfel des Schweizer Jura, dem Mont Tendre (1679).

Beim Gipfel angelangt, hat der Wanderer ungefähr die Hälfte der Strecke zurückgelegt und geniesst nun die herrliche Aussicht auf den Pied du Jura, den Genfersee, die Alpen und den gesamten Forêt du Risoux, der riesige Wald, der einen Grossteil der Vallée de Joux bedeckt.

Nach einer wohl verdienten Pause führt der Weg hinunter durch die Wälder und Waldweiden bis zum Bahnhof von Montricher.
Der Wanderweg führt ausgehend vom Vallée de Joux am Fusse des Jura quer durch den regionalen Naturpark Jura Vaudois auf den höchsten Gipfel des Schweizer Jura, dem Mont Tendre (1679m), mit einem herrlichen Panorama auf die Alpen und den Genfersee.
Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof von Sentier auf einer Höhe von 1000 m. Der Weg führt anschliessend durch das Vallée de Joux, über den Fluss Orbe und vorbei an Moorgebieten. Während des Aufstiegs inmitten der typischen Waldweiden der Region eröffnet sich dem Wanderer durch die Fichten hindurch ein herrlicher Blick auf den Lac de Joux und die Dent de Vaulion. Die leichte Steigung führt schliesslich zum höchsten Gipfel des Schweizer Jura, dem Mont Tendre (1679).

Beim Gipfel angelangt, hat der Wanderer ungefähr die Hälfte der Strecke zurückgelegt und geniesst nun die herrliche Aussicht auf den Pied du Jura, den Genfersee, die Alpen und den gesamten Forêt du Risoux, der riesige Wald, der einen Grossteil der Vallée de Joux bedeckt.

Nach einer wohl verdienten Pause führt der Weg hinunter durch die Wälder und Waldweiden bis zum Bahnhof von Montricher.
16 km | 1 Etappe
760 m | 1000 m
5 h 00 min
leicht (Wanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Sentier-Orient
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Montricher, village
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Parc naturel régional Jura vaudois
Route du Marchairuz 2 - CP33
1188 St-George
Tel. +41 (0)22 366 51 70
info@parcjuravaudois.ch
www.parcjuravaudois.ch

Services

Übernachten

Chambres d’Hôtes Les Fûves
Chambres d’Hôtes Les Fûves
Orient
Hôtel Restaurant Bellevue le Rocheray
Hôtel Restaurant Bellevue le Rocheray
Le Sentier
Cabane du Petit Cunay, CAS
Cabane du Petit Cunay, CAS
Bière
Auberge aux Deux Sapins
Auberge aux Deux Sapins
Montricher
alle zeigen

Orte

Le Sentier
Le Sentier
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Vallée de Joux
Vallée de Joux
Naturpark Jura vaudois
Naturpark Jura vaudois
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung