Email share button
43 Jakobsweg Graubünden
43 Jakobsweg Graubünden

Wanderland

etappe-01330

Jakobsweg Graubünden

Etappe 10, Langwis–Tschiertschen

Fotogalerie

WL_043_10_Jakobskirche_Tschiertsch1_08
WL_o43_10_Langwieserviadukt_08
WL_043_10_Langwies1_08
WL_043_10_Molinis_08

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung
etappe-01330

Jakobsweg Graubünden

Wildromantisch zum Sapünerbach hinab zur Plessur unter das Langwieser Viadukt, einst weitestgespannte Eisenbahnbrücke der Welt. Der Murgang von 1980 zerstörte Molinis. Weite Ausblicke ins Schanfigg. Gut sichtbar der Turm der Jakobuskirche Tschiertschen.
Wildromantisch zum Sapünerbach hinab zur Plessur unter das Langwieser Viadukt, einst weitestgespannte Eisenbahnbrücke der Welt. Der Murgang von 1980 zerstörte Molinis. Weite Ausblicke ins Schanfigg. Gut sichtbar der Turm der Jakobuskirche Tschiertschen.
12 km
660 m | 700 m
4 h 00 min
mittel (Bergwanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Langwies GR
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Tschiertschen
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
BAW Bündner Wanderwege
Kornplatz 12
7000 Chur
info@baw-gr.ch
www.baw-gr.ch

Services

Übernachten

Pension Alte Post
Pension Alte Post
Langwies
Schluocht-Hof
Schluocht-Hof
Langwies
The Alpina Mountain Resort & Spa
The Alpina Mountain Resort & Spa
Tschiertschen
alle zeigen

Orte

Langwies
Langwies
Tschiertschen
Tschiertschen
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Langwieserviadukt
Langwieserviadukt
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung