59 Sentiero Cristallina
59 Sentiero Cristallina

Wanderland

etappe-0995

Sentiero Cristallina

Etappe 1, Bignasco–S. Carlo (Val Bavona)

Wegreportage
82 Fotos

WL_059_01_001_IMG_7661_R_F_M.jpg
etappe-0995

Sentiero Cristallina

Das Val Bavona ist geprägt von steilen Berghängen, wilder Vegetation, viel Gestein und zwölf rustikalen Weilern. Sehr speziell: Die in Felshohlräume hinein gebauten Behausungen. Sehenswert: Der 50 m hohe Wasserfall in Foroglio.
Das Val Bavona ist geprägt von steilen Berghängen, wilder Vegetation, viel Gestein und zwölf rustikalen Weilern. Sehr speziell: Die in Felshohlräume hinein gebauten Behausungen. Sehenswert: Der 50 m hohe Wasserfall in Foroglio.
13 km
840 m | 340 m
4 h 15 min
mittel (Bergwanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Bignasco, Posta
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Unterwegs …

Einsparung Höhenmeter
Zwischen Bignasco, Post und S. Carlo (Bavona), Funivia verkehrt ein Bus, mit dem sich ca. 550 Höhenmeter einsparen lassen.
S.Carlo (Val Bavona)
Dauer
22.06.2022 - 31.08.2022
Grund
Hangrutsch
Status
validiert
Datenquelle: Schweizer Wanderwege und kantonale Wanderweg-Fachorganisationen

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise S. Carlo (Val Bavona), Ponte
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag des Kantons durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut.
Ticino Sentieri
Via A. Giovannini 3
6710 Biasca
info@ticinosentieri.ch
www.ticinosentieri.ch

Services

Buchbare Angebote

59 Sentiero Cristallina
59 Sentiero Cristallina
alle zeigen

Orte

Bignasco
Bignasco
S. Carlo (Val Bavona)
S. Carlo (Val Bavona)
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Cascata di Foroglio
Cascata di Foroglio
La Ciossa 'd Tea
La Ciossa 'd Tea
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung