Chemin des Gorges de Covatannaz
Chemin des Gorges de Covatannaz

Wanderland

Chemin des Gorges de Covatannaz

Chemin des Gorges de Covatannaz

Ste-Croix–Baulmes

Fotogalerie

WL_107_Covatannaz_M.jpg
Chemin des Gorges de Covatannaz

Chemin des Gorges de Covatannaz

Von der Steinzeit bis in die Gegenwart, auf den Spuren von traditionellem Wissen: Die Covatannaz-Schlucht zählt zu den Höhepunkten der malerischen Jurawanderungen. Zwischen Sainte-Croix und Vuiteboeuf gelegen, bildet sie eine Verbindung zwischen Jura und Ebene.
Auf einer Sonnenterrasse mitten in der Weite der waadtländer Juralandschaft liegt Sainte-Croix (1100 m) . Der Ort ist weltbekannt für seine Spieldosen und Musikautomaten. Die Wanderung beginnt am Bahnhof und führt der privaten Bahnlinie entlang, die Yverdon in weniger als 40 Minuten mit der Spieluhren-Metropole Sainte-Croix verbindet.

Zuerst über Weiden, taucht der Weg danach in den Wald und folgt dem Fluss Arnon. Der Fluss windet sich tief unten durch die Schlucht und hat hier eindrucksvolle Felswände gebildet. Kleine und grössere Wasserfälle und Stromschnellen wechseln sich ab – ein spektakuläres Schauspiel. An manchen Stellen gibt der Weg herrliche Ausblicke auf die Ebene frei. Die Wanderung durch die märchenhafte Schlucht ist einfach und auch für Kinder gut machbar. Es ergeben sich immer wieder Gelegenheiten für Entdeckungen, kleine Kletterpartien oder Spiele.

Wer möchte, kann am unteren Ende der Schlucht die Wanderung unterbrechen und nach Vuiteboeuf (580 m) abbiegen. Der kleine Ort ist ans Bahnnetz angeschlossen, der Bahnhof ist rund zehn Minuten vom Dorf entfernt. Die beschriebene Wanderung führt am Fuss der Felswand «Rapilles de Baulmes» in Richtung Baulmes. Wer Glück hat, kann unterwegs im Geröll Gämsen erblicken. Dem Bach La Baumine folgend, wird der Wald «Sous Trois Villes» durchquert. Dann geht es etwas bergauf bis zum typischen Dorf Baulmes. Es erwartet einen mit blumengeschmückten Balkonen, Bauten im Berner Stil und einem weiten Blick über die Orbe-Ebene.
Von der Steinzeit bis in die Gegenwart, auf den Spuren von traditionellem Wissen: Die Covatannaz-Schlucht zählt zu den Höhepunkten der malerischen Jurawanderungen. Zwischen Sainte-Croix und Vuiteboeuf gelegen, bildet sie eine Verbindung zwischen Jura und Ebene.
Auf einer Sonnenterrasse mitten in der Weite der waadtländer Juralandschaft liegt Sainte-Croix (1100 m) . Der Ort ist weltbekannt für seine Spieldosen und Musikautomaten. Die Wanderung beginnt am Bahnhof und führt der privaten Bahnlinie entlang, die Yverdon in weniger als 40 Minuten mit der Spieluhren-Metropole Sainte-Croix verbindet.

Zuerst über Weiden, taucht der Weg danach in den Wald und folgt dem Fluss Arnon. Der Fluss windet sich tief unten durch die Schlucht und hat hier eindrucksvolle Felswände gebildet. Kleine und grössere Wasserfälle und Stromschnellen wechseln sich ab – ein spektakuläres Schauspiel. An manchen Stellen gibt der Weg herrliche Ausblicke auf die Ebene frei. Die Wanderung durch die märchenhafte Schlucht ist einfach und auch für Kinder gut machbar. Es ergeben sich immer wieder Gelegenheiten für Entdeckungen, kleine Kletterpartien oder Spiele.

Wer möchte, kann am unteren Ende der Schlucht die Wanderung unterbrechen und nach Vuiteboeuf (580 m) abbiegen. Der kleine Ort ist ans Bahnnetz angeschlossen, der Bahnhof ist rund zehn Minuten vom Dorf entfernt. Die beschriebene Wanderung führt am Fuss der Felswand «Rapilles de Baulmes» in Richtung Baulmes. Wer Glück hat, kann unterwegs im Geröll Gämsen erblicken. Dem Bach La Baumine folgend, wird der Wald «Sous Trois Villes» durchquert. Dann geht es etwas bergauf bis zum typischen Dorf Baulmes. Es erwartet einen mit blumengeschmückten Balkonen, Bauten im Berner Stil und einem weiten Blick über die Orbe-Ebene.
7 km | 1 Etappe
70 m | 500 m
1 h 50 min
leicht (Wanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Ste-Croix
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Dieser Weg ist nur von Frühling bis Herbst begehbar.

Anreise | Rückreise

Kontakt

Office du Tourisme de Sainte-Croix/Les Rasses
Rue Neuve 10
1450 Sainte-Croix
Tel. +41 (0)24 455 41 42
ot@sainte-croix.ch
www.sainte-croix-les-rasses-tourisme.ch

Services

Übernachten

Calme et Vue
Calme et Vue
Ste-Croix
Chambres d’hôtes Grangette Bellevue
Chambres d’hôtes Grangette Bellevue
Sainte-Croix
Hôtel de France
Hôtel de France
Ste-Croix
BnB Les Replans
BnB Les Replans
Ste-Croix
Grand Hôtel des Rasses
Grand Hôtel des Rasses
Les Rasses
alle zeigen

Orte

Sainte-Croix / Les Rasses
Sainte-Croix / Les Rasses
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Musikdosen- und Automatenmuseum (CIMA)
Musikdosen- und Automatenmuseum (CIMA)
Vuiteboeuf–Ste-Croix
Vuiteboeuf–Ste-Croix
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung