87 Via Engiadina
87 Via Engiadina

Wanderland

etappe-01873

Via Engiadina

Etappe 9, Ardez–Alp Valmala–Alp Laret, Natèas–Ftan, Prui

Wegreportage
2 Fotos

WL_087_09_ViaEngiadina_Scuol_b_Andrea_Badrutt_Chur_D3A0161_Pano_b_M.jpg
etappe-01873

Via Engiadina

Vom gut erhaltenen Engadinerdorf Ardez hinein ins Val Tasna. An der linken Talflanke, hoch über dem Fluss, wird bis zur Ziegenalp Valmala gewandert. Auf der anderen Flussseite über der Waldgrenze geniesst man bei der Alp Laret freie Sicht auf den Nationalpark. Auf dem Hochplateau geht es weiter bis Prui/Ftan.
Vom gut erhaltenen Engadinerdorf Ardez hinein ins Val Tasna. An der linken Talflanke, hoch über dem Fluss, wird bis zur Ziegenalp Valmala gewandert. Auf der anderen Flussseite über der Waldgrenze geniesst man bei der Alp Laret freie Sicht auf den Nationalpark. Auf dem Hochplateau geht es weiter bis Prui/Ftan.
14 km
1000 m | 380 m
4 h 40 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Anreise | Rückreise

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Wanderwege Graubünden
Kornplatz 12
7000 Chur
info@wwgr.ch
www.wanderwege-graubünden.ch

Services

Übernachten

Hotel Bellavista
Hotel Bellavista
Ftan
alle zeigen

Orte

Ardez
Ardez
Ftan
Ftan
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Ortskern und Burg Steinsberg
Ortskern und Burg Steinsberg
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung