87 Via Engiadina
87 Via Engiadina

Wanderland

etappe-01871

Via Engiadina

Etappe 7, Lavin–Alp d'Immez–Alp Belvair–Guarda

Wegreportage
1 Fotos

WL_087_07_ViaEngiadina_IMG_1709_HDR_c_Dominik_Tauber_M.jpg
etappe-01871

Via Engiadina

Hinein ins Val Lavinouz und auf der Alpstrasse via Alp Dadoura, steiler durch Alpenrosen-Büsche zur Alp d'Immez. Gegenüber thront der Piz Linard. An der Flanke des Piz Chapisun wird der Lawinenzug von Gonda durchquert. Unten: die Überreste einer Siedlung (12. Jhdt.). Durch den Wald endet die Tour im Schellen-Ursli-Dorf Guarda.
Hinein ins Val Lavinouz und auf der Alpstrasse via Alp Dadoura, steiler durch Alpenrosen-Büsche zur Alp d'Immez. Gegenüber thront der Piz Linard. An der Flanke des Piz Chapisun wird der Lawinenzug von Gonda durchquert. Unten: die Überreste einer Siedlung (12. Jhdt.). Durch den Wald endet die Tour im Schellen-Ursli-Dorf Guarda.
13 km
1100 m | 840 m
5 h 00 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Guarda, cumün
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Wanderwege Graubünden
Kornplatz 12
7000 Chur
info@wwgr.ch
www.wanderwege-graubünden.ch

Services

Übernachten

Chamanna dal Linard CAS
Chamanna dal Linard CAS
Lavin
alle zeigen

Orte

Lavin
Lavin
Guarda
Guarda
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Heimat des Schellen-Urslis
Heimat des Schellen-Urslis
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung