Wanderland

etappe-01849

Jura-Höhenweg

Etappe 11, Les Rochats–Ste-Croix

Wegreportage
67 Fotos

WL_005_11_IMG_0628_R_F_M.jpg
etappe-01849

Jura-Höhenweg

Von Les Rochats wandert man hinauf auf den Chasseron. Zu Füssen: der Neuenburger- und weiter südlich der Genfersee, dahinter zeichnen sich über 250 km Hochgebirgsgipfel am Horizont ab. Über ausgedehntes Weideland wird die Heimat der Spieldosen und Musikautomaten erreicht.
Kaum gestartet, taucht der Weg in den Wald. Bei der ersten Lichtung liegt Creux de la Pey. Über Juraweiden geht es bis Combaz, wo erneut ein kurzer Aufstieg im Wald folgt. Der Weg ohne nennenswerte Steigungen führt für rund anderthalb Stunden durch weitere Waldabschnitte und Juraweiden. Bei La Cruchaude beginnt dann der Aufstieg Richtung Chasseron. Zuerst noch im Wald, werden die Bäume ab gut 1350 Metern immer weniger. Dafür häufen sich die Trockensteinmauern und wer Glück hat, entdeckt die eine oder andere Gämse.

Auf 1607 Metern hat man den dritthöchsten Schweizer Juragipfel erreicht: den Chasseron. Zu Füssen liegen den Wanderern der Neuenburger- und weiter südlich der Genfersee. Dahinter reihen sich am Horizont über 250 Kilometer Alpengipfel aneinander. Nach dem Chasseron folgt der Abstieg entlang der Krete zum Petites Roches bis les Avattes. Von da aus wechselt der Wanderweg auf eine Waldstrasse bis Les Praisses. Über einen letzten schönen Weg, umgeben von alten Baumbeständen, wird kurz darauf Sainte-Croix erreicht.

Sainte-Croix liegt auf einer sonnigen und geschützten Terrasse in der waadtländischen Juralandschaft. Weltbekannt wurde die Ortschaft durch den Genfer Uhrmacher Antoine Favre, welcher hier 1796 die Musikdose erfand. Ab 1811 bis Ende der 19. Jahrhundert wurde Sainte-Croix zum Weltzentrum für Musikdosenfabrikation und der Musikautomaten. Das Museum CIMA zeigt heute noch eine einzigartige Sammlung davon und gibt Einblicke in die Handwerkstradition.
Von Les Rochats wandert man hinauf auf den Chasseron. Zu Füssen: der Neuenburger- und weiter südlich der Genfersee, dahinter zeichnen sich über 250 km Hochgebirgsgipfel am Horizont ab. Über ausgedehntes Weideland wird die Heimat der Spieldosen und Musikautomaten erreicht.
Kaum gestartet, taucht der Weg in den Wald. Bei der ersten Lichtung liegt Creux de la Pey. Über Juraweiden geht es bis Combaz, wo erneut ein kurzer Aufstieg im Wald folgt. Der Weg ohne nennenswerte Steigungen führt für rund anderthalb Stunden durch weitere Waldabschnitte und Juraweiden. Bei La Cruchaude beginnt dann der Aufstieg Richtung Chasseron. Zuerst noch im Wald, werden die Bäume ab gut 1350 Metern immer weniger. Dafür häufen sich die Trockensteinmauern und wer Glück hat, entdeckt die eine oder andere Gämse.

Auf 1607 Metern hat man den dritthöchsten Schweizer Juragipfel erreicht: den Chasseron. Zu Füssen liegen den Wanderern der Neuenburger- und weiter südlich der Genfersee. Dahinter reihen sich am Horizont über 250 Kilometer Alpengipfel aneinander. Nach dem Chasseron folgt der Abstieg entlang der Krete zum Petites Roches bis les Avattes. Von da aus wechselt der Wanderweg auf eine Waldstrasse bis Les Praisses. Über einen letzten schönen Weg, umgeben von alten Baumbeständen, wird kurz darauf Sainte-Croix erreicht.

Sainte-Croix liegt auf einer sonnigen und geschützten Terrasse in der waadtländischen Juralandschaft. Weltbekannt wurde die Ortschaft durch den Genfer Uhrmacher Antoine Favre, welcher hier 1796 die Musikdose erfand. Ab 1811 bis Ende der 19. Jahrhundert wurde Sainte-Croix zum Weltzentrum für Musikdosenfabrikation und der Musikautomaten. Das Museum CIMA zeigt heute noch eine einzigartige Sammlung davon und gibt Einblicke in die Handwerkstradition.
19 km
780 m | 880 m
5 h 35 min
leicht (Wanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Romairon, Les Rochats bif.
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Ste-Croix
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag des Kantons durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Aargauer Wanderwege
Dorfstrasse 7
5036 Oberentfelden
info@aargauer-wanderwege.ch
www.aargauer-wanderwege.ch

Services

Übernachten

Café Restaurant Les Rochats
Café Restaurant Les Rochats
Provence
BnB Les Rasses
BnB Les Rasses
Les Rasses
Grand Hôtel des Rasses
Grand Hôtel des Rasses
Les Rasses
Chambres d’hôtes Grangette Bellevue
Chambres d’hôtes Grangette Bellevue
Sainte-Croix
BnB Les Replans
BnB Les Replans
Ste-Croix
Hôtel de France
Hôtel de France
Ste-Croix
alle zeigen

Buchbare Angebote

5 Jura Höhenweg: Couvet - Nyon
5 Jura Höhenweg: Couvet - Nyon
alle zeigen

Orte

Sainte-Croix / Les Rasses
Sainte-Croix / Les Rasses
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Musikdosen- und Automatenmuseum (CIMA)
Musikdosen- und Automatenmuseum (CIMA)
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung