45 Nationalpark-Panoramaweg
45 Nationalpark-Panoramaweg

Wanderland

etappe-01627

Nationalpark-Panoramaweg

Etappe 3, S-charl–Sta Maria

Wegreportage
48 Fotos

WL_045_03_015_vor_Alp_Plazer_R_F_M.jpg
etappe-01627

Nationalpark-Panoramaweg

Wir wandern über den schon in vorrömischer Zeit begangenen Cruschetta-Pass ins Italienische Taufers. Einen Besuch wert am Wegrand zwischen Taufers und Sta Maria ist das Kloster St. Johann in Müstair, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
Wir wandern über den schon in vorrömischer Zeit begangenen Cruschetta-Pass ins Italienische Taufers. Einen Besuch wert am Wegrand zwischen Taufers und Sta Maria ist das Kloster St. Johann in Müstair, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
21 km
1100 m | 1550 m
6 h 00 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich

Hinweise

Hinweis
Achtung: Route führt durch Italien, Identitätsausweise mitführen.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Sta. Maria Val Müstair, posta
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Wanderwege Graubünden
Kornplatz 12
7000 Chur
info@wwgr.ch
www.wanderwege-graubünden.ch

Services

Übernachten

Hotel Münsterhof
Hotel Münsterhof
Müstair
Jugendherberge Sta. Maria
Jugendherberge Sta. Maria
Sta. Maria (Müstair)
Hotel Central La Fainera
Hotel Central La Fainera
Valchava
alle zeigen

Buchbare Angebote

45 Nationalpark Panoramaweg
45 Nationalpark Panoramaweg
alle zeigen

Orte

S-charl
S-charl
Müstair
Müstair
Sta. Maria
Sta. Maria
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
UNESCO Welterbe: Kloster St. Johann
UNESCO Welterbe: Kloster St. Johann
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung