46 Tour des Alpes Vaudoises
46 Tour des Alpes Vaudoises

Wanderland

etappe-01569

Tour des Alpes Vaudoises

Etappe 6, Les Diablerets–Villars-sur-Ollon

Wegreportage
92 Fotos

WL_046_06_080_vor_L_Encrene_R_F_M.jpg
etappe-01569

Tour des Alpes Vaudoises

In Trechadèze kämpften 1798 Truppen von Ormont, verbündet mit Bern, gegen die Republik Waadt. Am Col de la Croix folgt ein geologischer Höhepunkt: Die Pyramiden aus Gips sind ein Meisterwerk, das durch jahrtausendelange Verwitterung alter Kalkgesteine entstanden ist.
In Trechadèze kämpften 1798 Truppen von Ormont, verbündet mit Bern, gegen die Republik Waadt. Am Col de la Croix folgt ein geologischer Höhepunkt: Die Pyramiden aus Gips sind ein Meisterwerk, das durch jahrtausendelange Verwitterung alter Kalkgesteine entstanden ist.
18 km
1100 m | 1000 m
6 h 10 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Les Diablerets
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Unterwegs …

Aufstieg Col-de-Bretaye
395
Aufstieg Col-de-Bretaye
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Villars-sur-Ollon–Col-de-Bretaye
oder
Col-de-Bretaye–Villars-sur-Ollon
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 550m.
Fahrplan SBB

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Villars-sur-Ollon
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag des Kantons durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Vaud Rando
Place Grand-St-Jean 2
1003 Lausanne
contact@vaud-rando.ch
www.vaud-rando.ch

Services

Übernachten

Auberge de la Poste
Auberge de la Poste
Les Diablerets
Hotel les Sources
Hotel les Sources
Les Diablerets
alle zeigen

Orte

Les Diablerets
Les Diablerets
Villars-sur-Ollon / Gryon
Villars-sur-Ollon / Gryon
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Drei Bergseen
Drei Bergseen
Gipspyramiden
Gipspyramiden
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung