Email share button
58 Chemin des Bisses
58 Chemin des Bisses

Wanderland

etappe-01116

Chemin des Bisses

Etappe 4, Veysonnaz–St-Martin

Fotogalerie

WL_058_04_Bisse_Vex_Bruecke2.
WL_058_04_Bisse_Vex1_07
WL_058_04_Bisse_Vex_Kaennel2_07
WL_058_04_Bisse_Vex_Schoepfe_07

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung
etappe-01116

Chemin des Bisses

Der Bisse de Vex entlang nach Mayens de Sion. In Hérémence mächtige Betonkirche, in Euseigne überrascht die Märchenwelt der Erdpyramiden und lädt zum Träumen ein. Anstieg nach St. Martin, das wie ein Adlernest an der Talflanke des Val d’Hérens klebt.
Der Bisse de Vex entlang nach Mayens de Sion. In Hérémence mächtige Betonkirche, in Euseigne überrascht die Märchenwelt der Erdpyramiden und lädt zum Träumen ein. Anstieg nach St. Martin, das wie ein Adlernest an der Talflanke des Val d’Hérens klebt.
17 km
880 m | 820 m
5 h 25 min
leicht (Wanderweg) | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Veysonnaz, station
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise St-Martin VS, centre
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Valrando
Rue Pré-Fleuri 6
1951 Sion
info@valrando.ch
www.valrando.ch

Services

Übernachten

Gîte des Abricotiers
Gîte des Abricotiers
Sion
alle zeigen

Buchbare Angebote

58 Walliser Suonenwege
58 Walliser Suonenwege
alle zeigen

Orte

Veysonnaz
Veysonnaz
Hérémence
Hérémence
St-Martin VS
St-Martin VS
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Die bizarren Pyramiden von Euseigne
Die bizarren Pyramiden von Euseigne
alle zeigen

Schwimmen

Hallenbad Veysonnaz
Hallenbad Veysonnaz
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung