5 Jura-Höhenweg
5 Jura-Höhenweg
5 Jura-Höhenweg
5 Jura-Höhenweg
5 Jura-Höhenweg
5 Jura-Höhenweg

Wanderland

etappe-01287

Jura-Höhenweg

Etappe 8, Chasseral–Vue des Alpes

Wegreportage
64 Fotos

WL_005_08_DSC06644_F_M.jpg
etappe-01287

Jura-Höhenweg

Abwechslungsreiche Wanderung zwischen dem oberen St.Imier-Tal und dem Val de Ruz mit dem Wintersportort Le Pâquier (Heimat von Skirennfahrer Didier Cuche). Die Passhöhe der Vue des Alpes liegt unweit der Uhrenmetropole La Chaux-de-Fonds.
Die Wanderung startet spektakulär: Es geht über den Grat des Chasseral, vor dem Hintergrund der ganzen Alpenkette buhlen Murten-, Bieler- und Neuenburgersee um das Auge des Betrachters. Nach dem Abstieg vorbei an der Métairie de St-Jean gibt es einen Szenenwechsel: Zuerst führt der Weg noch über weite Juraweiden bevor er in die Wälder von Combe Biosse eintaucht.

Dem Bach Le Ruz Chasseran entlang streift der Weg durch weite Bärlauchfelder, passiert wiederholt kleine Brücken und mündet schliesslich in die eine wilde Schlucht, die Combe Biosse. Die Erosion hat hier einen tiefen Einschnitt hinterlassen, beidseits erheben sich Kalkfelsen. Die Szenerie beruhigt sich bald wieder und der Weg führt weiter durch den Wald ins Bauerndorf Le Paquier. Hier ist der ehemalige Skirennfahrer Didier Cuche aufgewachsen.

Die Gegend um Les Vieux ist bekannt für ihre Bocage-Landschaften, die man eigentlich vor allem aus der Normandie kennt. Zahlreiche Hecken und Baumreihen begrenzten Weiden. Wege werden von Trockensteinmauern oder Gebüsch begleitet und weisen häufig auf Parzellengrenzen hin. Der letzte Aufstieg zum Mont d'Amin eröffnet nochmals den Weitblick übers Mittelland und zurück auf das Chasseral-Massiv. Der von Blumen gesäumte Weg führt über Weiden hinunter bis zu Passhöhe Vue des Alpes. Das beliebte Ausflugsziel unweit der Uhrenmetropole La Chaux-de-Fonds macht seinem Namen alle Ehre: Zum Abschluss der Etappe geniessen die Wanderer nochmals eine tolle Sicht zu den Alpen.
Abwechslungsreiche Wanderung zwischen dem oberen St.Imier-Tal und dem Val de Ruz mit dem Wintersportort Le Pâquier (Heimat von Skirennfahrer Didier Cuche). Die Passhöhe der Vue des Alpes liegt unweit der Uhrenmetropole La Chaux-de-Fonds.
Die Wanderung startet spektakulär: Es geht über den Grat des Chasseral, vor dem Hintergrund der ganzen Alpenkette buhlen Murten-, Bieler- und Neuenburgersee um das Auge des Betrachters. Nach dem Abstieg vorbei an der Métairie de St-Jean gibt es einen Szenenwechsel: Zuerst führt der Weg noch über weite Juraweiden bevor er in die Wälder von Combe Biosse eintaucht.

Dem Bach Le Ruz Chasseran entlang streift der Weg durch weite Bärlauchfelder, passiert wiederholt kleine Brücken und mündet schliesslich in die eine wilde Schlucht, die Combe Biosse. Die Erosion hat hier einen tiefen Einschnitt hinterlassen, beidseits erheben sich Kalkfelsen. Die Szenerie beruhigt sich bald wieder und der Weg führt weiter durch den Wald ins Bauerndorf Le Paquier. Hier ist der ehemalige Skirennfahrer Didier Cuche aufgewachsen.

Die Gegend um Les Vieux ist bekannt für ihre Bocage-Landschaften, die man eigentlich vor allem aus der Normandie kennt. Zahlreiche Hecken und Baumreihen begrenzten Weiden. Wege werden von Trockensteinmauern oder Gebüsch begleitet und weisen häufig auf Parzellengrenzen hin. Der letzte Aufstieg zum Mont d'Amin eröffnet nochmals den Weitblick übers Mittelland und zurück auf das Chasseral-Massiv. Der von Blumen gesäumte Weg führt über Weiden hinunter bis zu Passhöhe Vue des Alpes. Das beliebte Ausflugsziel unweit der Uhrenmetropole La Chaux-de-Fonds macht seinem Namen alle Ehre: Zum Abschluss der Etappe geniessen die Wanderer nochmals eine tolle Sicht zu den Alpen.
20 km
700 m | 1000 m
5 h 45 min
leicht (Wanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Chasseral
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Vue-des-Alpes
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag des Kantons durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Neuchâtel Rando
Espacité 1
2302 La Chaux-de-Fonds
info@neuchatelrando.ch
www.neuchatelrando.ch

Services

Übernachten

Bonne Auberge Les Bugnenets
Bonne Auberge Les Bugnenets
Le Pâquier NE
Hôtel Restaurant de la Vue-des-Alpes
Hôtel Restaurant de la Vue-des-Alpes
La Vue-des-Alpes
Métairie de Dombresson (Frienisberg)
Métairie de Dombresson (Frienisberg)
Chasseral
alle zeigen

Buchbare Angebote

5 Jura Höhenweg: Solothurn - Couvet
5 Jura Höhenweg: Solothurn - Couvet
alle zeigen

Orte

Chasseral
Chasseral
Chézard-St-Martin
Chézard-St-Martin
Vue des Alpes
Vue des Alpes
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Der Gipfel des Parks Chasseral
Der Gipfel des Parks Chasseral
Montagne de Cérnier/Montagne de Chézard
Montagne de Cérnier/Montagne de Chézard
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung