Veloland

Fotogalerie

VS_Bikepark_CransMontana_1_M.jpg
VS_Bikepark_CransMontana_2_M.jpg
VS_Bikepark_CransMontana_3_M.jpg
VS_Bikepark_CransMontana_4_M.jpg
VS_Bikepark_CransMontana_5_M.jpg
VS_Bikepark_CransMontana_6_M.jpg

Wandern in der Umgebung

Walliser Sonnenweg
Walliser Sonnenweg
Etappe 1, Crans-Montana–Leukerbad
alle zeigen
Sentier Panorama 4000
Sentier Panorama 4000
Route 224, Crans-Montana, Cry-d'Er–Les Violettes–Tièche–Cave du Scex–Crans-Montana, Aminona
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Route panorama de Crans-Montana
Route panorama de Crans-Montana
Route 150, Crans-Montana–Aminona–Crans-Montana
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Wallis Panorama Bike
Wallis Panorama Bike
Crans-Montana Bike Marathon
Courtavey Bike
CM 1988 Bike
Villages Bike
Lens
Bikepark Crans-Montana

Bikepark Crans-Montana

Viel Flow, Steilwandkurven, Sprünge und Holzbrücken – die drei Trails des Bikeparks Crans-Montana sind sehr abwechslungsreich und begeistern mit ihrem Rundblick auf das Rhonetal.
Im Bikepark Crans-Montana kann zwischen verschiedenen Trails mit einem Höhenunterschied von bis zu 800 Metern gewählt werden: Die blaue Piste Merbé von Chetzeron nach Arnouva ist ein idealer Einstieg in die Welt des Downhill-Bikens. Sie wird aber nicht nur Anfänger begeistern, denn sie vereint alle Elemente einer schönen Abfahrtsstrecke.

Die rote Piste "Mont Lachaux" richtet ich an alle, die ein wenig mehr Adrenalin wollen: Steilwandkurven, kleine Sprünge und Wurzelpassagen in einer herrlichen Umgebung sorgen für Fahrspass. Die berühmte schwarze Piste "Chetzeron" ist nur etwas für Könner: Sie ist steil und enthält technische Abschnitte mit Steinen und Wurzeln.

Das Angebot umfasst zudem zwei Nortshore-Zonen sowie einen Agility-Park mit verschiedenen Elementen.

Traillänge: blaue (3 km), rote (3 km) und schwarze (2,5 km)
Viel Flow, Steilwandkurven, Sprünge und Holzbrücken – die drei Trails des Bikeparks Crans-Montana sind sehr abwechslungsreich und begeistern mit ihrem Rundblick auf das Rhonetal.
Im Bikepark Crans-Montana kann zwischen verschiedenen Trails mit einem Höhenunterschied von bis zu 800 Metern gewählt werden: Die blaue Piste Merbé von Chetzeron nach Arnouva ist ein idealer Einstieg in die Welt des Downhill-Bikens. Sie wird aber nicht nur Anfänger begeistern, denn sie vereint alle Elemente einer schönen Abfahrtsstrecke.

Die rote Piste "Mont Lachaux" richtet ich an alle, die ein wenig mehr Adrenalin wollen: Steilwandkurven, kleine Sprünge und Wurzelpassagen in einer herrlichen Umgebung sorgen für Fahrspass. Die berühmte schwarze Piste "Chetzeron" ist nur etwas für Könner: Sie ist steil und enthält technische Abschnitte mit Steinen und Wurzeln.

Das Angebot umfasst zudem zwei Nortshore-Zonen sowie einen Agility-Park mit verschiedenen Elementen.

Traillänge: blaue (3 km), rote (3 km) und schwarze (2,5 km)

Bikepark Crans-Montana

Adresse

Crans-Montana Tourisme & Congrès
Route des Arolles 4
3963 Crans-Montana
Tel. +41 (0)848 22 10 12
information@crans-montana.ch
www.crans-montana.ch

Services

Wandern in der Umgebung

Walliser Sonnenweg
Walliser Sonnenweg
Etappe 1, Crans-Montana–Leukerbad
alle zeigen
Sentier Panorama 4000
Sentier Panorama 4000
Route 224, Crans-Montana, Cry-d'Er–Les Violettes–Tièche–Cave du Scex–Crans-Montana, Aminona
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Route panorama de Crans-Montana
Route panorama de Crans-Montana
Route 150, Crans-Montana–Aminona–Crans-Montana
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Wallis Panorama Bike
Wallis Panorama Bike
Crans-Montana Bike Marathon
Courtavey Bike
CM 1988 Bike
Villages Bike